Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Notfellchen aus dem Tierschutz auf Zypern sucht ein Zuhause.

Carolina sucht ihre Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Sandy2 01Sandy2 ist seit dem 06.11. bei uns in 22763 Hamburg in der Pflegestelle.

Die junge Hündin hat sich schnell eingelebt und sich an uns gewöhnt. Sie liebt die Aufmerksamkeit und ausgiebigen Kuscheleinheiten, die man ihr täglich schenkt und fordert diese auch gerne ein.

Als typische Junghündin ist sie verspielt und liebt es mit anderen Hunden zu toben und zu spielen.

Am liebsten möchte sie immer bei allem dabei sein. Genauso weiß sie sich aber in der Wohnung zu benehmen und verhält sich ruhig und entspannt. Auch das Alleinsein hat sie schon gelernt, wahrscheinlich kannte sie dies schon von ihren Vorbesitzern auf Zypern.

Fremden Hunden gegenüber begegnet sie sehr aufgeschlossen und sieht in jedem Hund einen neuen Spielkameraden.

Sandy2 liebt lange Spaziergänge und freut sich, wenn man mit ihr auf eine eingezäunte Hundewiese geht, wo sie ausgelassen laufen und spielen kann.

Da Sandy2 sehr menschenbezogen ist, begegnet sie auch fremden Menschen sehr offen und liebt es von ihnen gestreichelt zu werden.

Nacho PS 0xNacho ist ein absolutes Herzchen mit hohem Kuschelfaktor. Er zog vor 10 Tagen bei uns ein und wich erst mal nicht von unserer Seite - immer dabei, immer zwischen den Füßen, nichts verpassen. Inzwischen ist er wesentlich ruhiger und bleibt auch mal liegen, wenn wir aus dem Zimmer gehen.

Er liebt Spaziergänge, wenn sie nicht allzu lang sind, spielt gern und freundlich mit anderen Hunden jeder Art und dann ruht er auch einfach mal längere Zeit. Langsam lernt er, was erlaubt ist und was nicht, aber das hat einige Socken, Schwämme und Toilettenpapierrollen gekostet - ein junger, verspielter Hund eben.

Wir üben die ersten Kommandos und können schon Erfolge verzeichnen. Er macht gern mit und ist auch leicht zu lenken, wenn er Blödsinn macht.

Layla2 PS 01Hallo, ich wollte mich mal wieder melden.

Ich bin jetzt schon seit 13 Wochen in meiner Pflegefamilie in 25421 Pinneberg und es ist auch viel in meinem Leben passiert. Meine Menschen haben gesagt, dass ich in der letzten Zeit total gewachsen bin… und zwar nicht in die Höhe, sondern mein Selbstbewusstsein.

Das Anlegen des Geschirrs war für mich immer eine schlimme Sache, das brauche ich mittlerweile aber gar nicht mehr, sondern laufe toll am Halsband. Wenn es gleich losgeht zum nächsten Spaziergang, komme ich jetzt schon freiwillig zur Tür. Auf den Spaziergängen möchte ich nicht mehr in ein Loch krabbeln, wenn es mal wuselig wird, denn ich weiß jetzt, dass meine Menschen die Situation schon im Griff haben. Ich setze oder stelle mich dann einfach neben sie.

Auch bei Fremden habe ich mittlerweile fast keine Angst mehr, wenn meine Kumpels freundlich auf die Menschen zugehen. Ich bin nämlich auch sehr feinfühlig und weiß genau, wer es gut mit mir meint. Da nehme ich dann auch manchmal schon bei der ersten Begegnung ein Leckerli.

Ab und zu versuche ich sogar schon meine Grenzen auszutesten, aber ich höre auch auf meinen Namen und kenne das Kommando „Nein“. Da drehe ich dann um und bekomme einen leckeren Keks, wenn ich zu Frauchen komme.

Popeye Home 01Hallo,

heute möchte Ich mich auch einmal bei euch melden.

Ich bin jetzt schon ein Jahr bei meiner neuen Familie in Cuxhaven und fühle mich pudelwohl.

Ich bin gerne draußen im großen Garten und gehe auch gerne kleine Runden spazieren. Leider ist mein Bein, welches noch auf Zypern operiert wurde, immer noch schlapp. Ich laufe zwar auf dem Bein, aber wenn ich mal einen Gang zulegen möchte dann bin ich schneller auf drei Beinen.

Der Sommer hat mir am besten gefallen! Ich hatte sogar meinen eigenen Hundepool, ansonsten liege ich gerne unter den Büschen im Schatten. Eigentlich bin ich den ganzen Tag draußen mit meinem Herrchen und mein absoluter Lieblingsplatz ist am Gartentor, da kann ich so toll die Leute beobachten.

Seit dem Sommer habe ich eine neue Freundin, die heißt Mandy und kommt auch aus Zypern. Herrchen hat gesagt ich brauche eine Freundin und dann kam die Mandy mit dem Flugzeug und ich habe mich sehr gefreut.

Drake PS 01"Könnte es nicht ein bisschen ruhiger sein?" Das war die Frage, mit der mich Drake nach seinem kurzen Ausflug nach Berlin freudestrahlend und mit wedelnder Rute begrüßte.

Obwohl er nach seiner Zeit auf Zypern mitten in Hamburg eintraf und sich dort acht Wochen lang sehr wohl fühlte, war ihm die Hauptstadt doch ein bisschen zu groß um dort langfristigzu bleiben.

Zu Beginn war er dort einfach ein wenig unruhig und versuchte sich Sicherheit zu verschaffen in dem er auf Unbekanntes, was im zu nah kam (Jogger, andere Hunde, Rollerfahrer) mit Bellen und Knurren reagierte.

Berlin ist einfach ein hartes Pflaster und Drake ein sensibler Hund, der die Ruhe und Weite der Natur schätzt. Sein neues Frauchen kam mit seinem Verhalten (welches man mit ein wenig Geduld und Erfahrung gut in den Griff bekommen kann) leider nicht zurecht und so landete Drake nach wenigen Wochen wieder in seiner Pflegestelle.

Dort fühlt er sich nun wieder pudelwohl. Er genießt Ausflüge in die Hamburger Parks, wo er, unter Aufsicht, richtig rennen und sich auspowern kann. Dabei schaut er immer wieder zurück, denn er ist kein Hund der gern allein spazieren geht. Stattdessen sucht er immer wieder die Nähe zum Menschen und kommt freudestrahlend auf seine Menschen zugerannt um sich ein Leckerchen abzuholen.

Wir sind wirklich sprachlos über die überwältigende Hilfsbereitschaft!

In weniger als einer Woche sind so viele Spenden eingegangen, dass wir einen tollen Kühlschrank finanzieren können.
Wir haben uns beraten lassen und nun eine qualitativ gute, solide Lösung gefunden.
Es ist ein wunderbares Gefühl, dass wir so viele liebe Menschen an unserer Seite haben, die uns ohne wenn und aber unterstützen und beistehen. Unser Team auf Zypern kann es kaum fassen, dass dieser erst kürzlich geäußerte Wunsch so unglaublich schnell in die Tat umgesetzt werden konnte.

Und wieder einmal zeigt sich:
Gemeinsam kann man viel erreichen!

Schön, wenn man so eine Gemeinschaft im Rücken hat.
Noch einmal 1000 Dank!

Natürlich werden wir berichten, wenn der Container angekommen ist und unseren neuen Kühlschrank an seinem neuen Bestimmungsort präsentieren.

 

Tierheim

   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Amazon Smile klein

Ihr Einkauf,
unsere Spende!

Sie können uns auch direkt mit Sachspenden aus unserer
Amazon-Wunschliste
unterstützen.

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
3.710,69 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.