Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

Steckbriefe zu unseren
Patenhunden in Deutschland

! Familie gesucht !

Jagdhund aus dem Tierschutz aus Zypern sucht ein Zuhause.

Jessy sucht ihre Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Mischlingsrüde Morris aus Zypern sucht eine Familie.Der kleine Morris mit dem wunderschönen lackschwarzen Fell ist am 21.04.2018 bei uns in die Pflegestelle in 24589 Nordorf eingezogen. Mit meinen eigenen Hunden hat er sich auf Anhieb gut verstanden. Morris ist ein aufgeweckter, agiler, freundlicher, verspielter und lustiger kleiner Kerl, den man sofort ins Herz schließt. Er freut sich, wenn man sich mit ihm beschäftigt und ihm neue Aufgaben stellt. Er lernt sehr schnell und hat gut verstanden, dass man seine Geschäfte draußen erledigt. Das Alleinbleiben funktioniert mit (mit meinen Hunden im Nachbarzimmer mit Sichtkontakt) sehr gut.

Sarah kommt aus dem Tierheim auf Zypern und befindet sich in einer deutschen Pflegestelle.Sarah2 ist nun seit 3 Wochen bei uns in der Pflegestelle in 21360 Vögelsen. Sie ist eine verschmuste Fellnase, die zu Beginn noch etwas schüchtern und unsicher war und erst Vertrauen zu ihrer neuen Familie fassen musste. Mittlerweile ist sie in der gewohnten Umgebung ausgeglichen und neugierig geworden. Selbst den Tierarzt-Besuch vor ein paar Tagen hat sie gelassen und souverän gemeistert. Geht man als Mensch verständnisvoll auf sie zu, fasst sie schnell Vertrauen. Sie braucht jemanden, der ihr durch eine geduldige, konsequente Führung Sicherheit gibt. Sarah benötigt noch viel Übung in den Grundkommandos. Sie lässt sich nur bedingt, in reizarmer Umgebung, abrufen.

Sarah2 lässt sich gut an der Leine führen und lernt gerade, nicht immer hin und her zu laufen. Bei fremden Hundebegegnungen bleibt sie stets freundlich. Im Wald setzt sie gerne ihre Nase ein und sucht nach Spuren. Sarah ist stubenrein, fährt ohne Probleme im Auto mit und kann auch ein paar Stunden alleine bleiben. Am liebsten tobt sie tagsüber mit unserem Hund durch den Garten und kuschelt sich abends auf der Couch an uns. Sie ist eine patente, lebensfrohe und unkomplizierte Hündin geworden, die Sie mit ihrer lieben und zarten Art verzaubern möchte.

Kokoni Mix aus Zypern sucht seine Familie.Taco2 ist seit 10 Tagen bei uns in 08371 Glauchau in der Pflegestelle und es macht Spaß ihn um sich zu haben. Er ist ein Goldstück!

Taco2 ist stets gut gelaunt und fröhlich freut er sich auf lange Spaziergänge. Auch im Auto mitfahren findet er klasse.

Mit anderen Hunden verträgt er sich sehr gut. Von Anfang an hat er sich mit meinem kleinen Mischling vertragen. Bei Spaziergängen ist er entspannt und kann sich auch problemlos in größere Gruppen von Hunden einfügen. 

Mit Leckerli kann man ihm vieles beibringen, bisher hat er schon "Sitz" und "Stop" gelernt und er war gleich stubenrein.

Taco2 liebt es gekrault und gestreichelt zu werden. Ich hoffe er findet einen lieben Menschen der ihn adoptiert, denn das hat dieser tolle Hund verdient.

Haben Sie sich in den unkomplizierten Taco2 verliebt, dann melden sie sich bei uns.

Konkonie aus dem griechischen Zypern in deutscher Pflegestelle.Caesar2 lebt nun seit 16.3.2018 in seiner Pflegestelle in 56179 Vallendar und es wird Zeit, mal ein wenig Neues über ihn zu berichten.

Caesars Erscheinungsbild ist entweder sowas wie ein riesiger Dackel oder ein winziger Labrador, je nachdem, was man lieber in ihm sehen möchte. Größenmäßig liegt er mit seinen 37 cm Rückenhöhe in etwa in Augenhöhe mit z.B. einem Cockerspaniel oder auch einem eher kurzbeinigen Beagle. Vom Gemüt und seiner Energie her ist er tendenziell eher der Labrador. Nicht der Typus aus der Leistungslinie, eher der chillige und entspanntere Labrador-Typus: gutmütig, verschmust, durchaus gelehrig, kinderfreundlich.

Caesar2 hat eigentlich nur tolle Charakterzüge und Eigenschaften – nur das Alleinebleiben, das macht ihm noch Probleme. Hieran wird aber nun intensiver als bisher gearbeitet. Sein Problem sind offenbar Verlassensängste, die sich dann in anhaltendem "rufen" nach seinen Menschen – sprich bellen – äußern.

Jagdhund Mischlings Welpe aus Zypern in deutscher Pflegestelle.Browni ist am 07.04.2018 bei uns in 91085 Weisendorf in die Pflegestelle eingezogen und entpuppt sich als ein kleine und sehr neugirige junge Hündin.

Jeder der Browni kennenlernt, ist total begeistert von ihr. Selbst eine Familie aus der Nachbarschaft, die sich nicht wirklich was aus Hunden macht, ist von ihr voll angetan. Wir müssen eigentlich eher sagen Browni hat sich die Kinder selber rausgesucht und hat sie besucht, um mit ihnen die Hausaufgaben zu erledigen. Browni hat sich bei ihnen unter den Tisch gelegt und die Jungs hatten noch nie so schnell ihre Hausaufgaben erledigt, um dann mit Browni zu spielen.

Stubenrein ist sie auch schon, wenn man ihre Zeichen erkennt. In der ersten Nacht hat sie am Bett gequietscht und ist auf und ab gelaufen, im Halbschlaf gingen wir davon aus, dass sie sich nur alleine fühlt. Morgens haben wir ihr nächtliches Bedürfnis dann erkannt nur eben zu spät, man lernt eben nie aus.

An der Leine laufen muss Browni noch lernen. Das ist momentan eine Mischung aus Springen, etwas Vor-und Rückwärtslaufen, um dann gleich wieder seitwärts zu gehen und gelegentlichem hinlegen, um sich auszuruhen.

Taz aus dem Tierschutz aus Zypern sucht eine Familie.Taz ist jetzt seit einer Woche bei uns in der Pflegestelle in 25436 Uetersen und er bringt einfach nur Spaß. Er ist ein ganz lieber kleiner Hund, geht ganz toll mit Kindern um, liebt es zu kuscheln, aber am liebsten fährt er Auto. Er springt in jedes offene Auto mit Begeisterung hinein. Er bleibt mit unserem Hund auch problemlos einige Stunden alleine ohne etwas kaputt zu machen.

Er hört schon sehr gut auf seinen Namen und ist gut abrufbar. Man merkt manchmal, dass er nur auf einem Auge sehen kann, aber er meistert es sehr gut. Über den Besuch einer Hundeschule würde Taz sich bestimmt freuen. An der Leinenführigkeit arbeiten wir noch. Bereits vom ersten Tag an war er stubenrein und zeigt bislang kaum Jagdambitionen.

Morgen wollen wir an die Elbe, mal sehen wie er Wasser findet. Taz wäre ein Hund für Hundeanfänger, aber auch ein toller Zweithund.

   
© Zypernpfoten in Not e.V.