Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Notfellchen aus dem Tierschutz auf Zypern sucht ein Zuhause.

Brian2 sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Unverhofft kommt oft!

 

Logo Glücksbringer für alle Pfötchen

Die „Glücksbringer für alle Pfötchen“ haben unsere Zypernpfoten wieder großzügig bedacht und davon wollen wir heute berichten.

Zu Weihnachten hat die Interessensgemeinschaft eine wunderbare Aktion gestartet:

Einen virtuellen Wunschbaum für Tierschutztiere. Jeder Teilnehmer wurde kurz mit Foto und einem Steckbrief vorgestellt und durfte seinen Weihnachtswunsch äußern, dann konnten sich spendenbereite Menschen melden und bekamen die Kontaktadresse, um die Fellnasen mit einem Weihnachtspaket zu erfreuen.

Nacho 01Am 19.1.2021 hatten wir eine abschließende Röntgenaufnahme seines operierten Beinchens und der Tierarzt/Orthopäde ist sehr zufrieden. Alles ist gut verheilt und Nacho darf endlich, endlich in ein schmerzfreies Leben starten!

Es war nicht einfach, diesen jungen Hund über so viele Wochen ruhig zu halten und ihm bewegungsarme Beschäftigungen anzubieten. Kontinuierlich ging es dem Kleinen immer besser, das Humpeln wurde immer weniger und wir merkten, dass er immer lebendiger und fröhlicher wurde. Er war schon kurz davor, mit seiner neuen Energie und Lebensfreude zu explodieren, aber bis zum letzten Arztbesuch gab es nicht mehr als kurze "Toilettengänge". Nun haben wir die Freigabe, langsam die Spaziergänge zu verlängern. Welche Freude!
Neue Wege, neue Gerüche - die Nase im Dauereinsatz. Als wir ihn im Freilauf das erste Mal laufen ließen, ist er schier ausgeflippt und uns standen die Tränen über diese Freude in den Augen...

Vor der OP hat er nach Spaziergängen oder Spiel mit anderen Hunden stark gehumpelt und man sah ihm die Schmerzen an. Jetzt läuft er freudig nach Hause und fragt: Was machen wir nun? Welch ein Unterschied, dank der vielen, vielen Spendern, die ihm diesen Eingriff möglich gemacht haben.

Er wird kein Hochleistungssportler, kein Hund für Radtouren, kein Jogger, aber für alles andere ist Nacho mehr als bereit.

Buddy4 03Es gibt Neuigkeiten von Buddy4. Er hat sich super in seiner Pflegestelle eingelebt und seine früheren Ängst merkt man ihm nicht mehr an. Er erkundet neugierig seine Umwelt und hat jede Menge Spaß dabei Neues zu lernen.

Die Kommandos Sitz, Platz und Pfötchen hat er in kurzer Zeit gelernt und auch Bus- und längere Bahnfahrten meistert Buddy4 mittlerweile super.

Der ca. 1-jährige kastrierte Rüde ist alterstypisch sehr verspielt und verkuschelt. Er liebt es mit anderen Hunden zu spielen und fordert diese auch gerne und ausdauernd zum Spielen auf. Ebenso liebt er lange ausgiebige Spaziergänge und Ausflüge zu einem eingezäunten Auslaufplatz. Dort kann er sich dann so richtig auspowern, ausgelassen laufen und mit anderen Hunden spielen.

Genauso wie andere Hunde mag er auch andere Menschen sehr gerne. Er begegnet ihnen sehr offen und es dauert nicht lange, dann kuschelt er sich auch schon an ihre Schulter an. Er sucht die Nähe zu uns Menschen, lässt sich sehr gerne kraulen und genießt jede Aufmerksamkeit. Auch als Mensch kann man gut mit ihm toben und rangeln, aber genauso gerne spielt Buddy4 auch mit seinen Spielzeugen.

Chris15 2Es gibt Neues von Chris. Chris baut weiter eifrig und zuversichtlich an seinem Haus des Vertrauens. Das Fundament ist schon gelegt; jetzt geht’s aufwärts!
Jeden Tag setzt Chris Stein um Stein auf das stabile Fundament „Vertrauen“, das wir mit ihm gemeinsam gelegt haben. Stein auf Stein baut er sein Selbstbewusstsein und seine Selbstsicherheit nun wie ein Haus in die Höhe.

Noch sind es erst die allerersten Steine, die er alleine gesetzt hat, aber wir sind sicher, dass er ein immer besserer und schnellerer „Häuslebauer“ werden wird. Und es macht ihn auch selbst stolz zu sehen, was er schon alles geschafft hat! Wir sehen es schon vor uns: es wird ein wunderschönes Häuschen werden!

Seine Fortschritte mögen für den ein oder anderen vielleicht klein sein, aber dies sind dann auch nicht die richtigen Menschen für Chris. Wir, die wir mit ihm zusammenleben, ihn fördern und fordern, wir freuen uns tagtäglich über diese vielen, kleinen und mutigen Schritte, die Chris macht. Für uns ist jeder kleine Fortschritt ein großer Erfolg und einfach ganz wunderbar, dies mitzuerleben. Es kommt eben immer auf die Betrachtung an! Seit einigen Tagen kommt Chris morgens ans Bett, stubst einen an und lässt sich nach dieser zarten Aufforderung dann genussvoll kraulen.

Er bewegt sich nun schon etwas freier durch die Räume und geht inzwischen auch gemeinsam mit seinem Hundefreund Gismo alleine, also ohne menschliche Begleitung, in den Garten. Er weicht nicht mehr bei jedem Schritt uns Menschen sofort aus, sondern er schafft es nun, auch mal an uns auch an engeren Stellen vorbei zu gehen, insbesondere wenn am Ende sein Futter auf ihn wartet. Auch direktes auf ihn zugehen kann er aushalten und freut sich dann sehr über seinen eigenen Mut. Das ist so herzig!

 

rutsch

 

Auf ein NEUES!

Neue Abenteuer, neue Erfolgsstorys, neue Herausforderungen, neue Hunde und auch altbekannte Wegbegleiter,...
Wir sind gespannt, was uns erwartet und hoffen auch weiterhin unseren Zypernpfoten mit eurer / Ihrer Unterstützung in ein NEUES LEBEN begleiten zu können.

Wir wünschen euch / Ihnen einen guten Rutsch und einen guten Start ins NEUE JAHR 2021!

 

 

Drake PS 02Für Drake erfüllte sich der Traum vom endgültigen Zuhause leider noch immer nicht. Er hatte erst kürzlich eigentlich sein Zuhause gefunden, durfte am 4. Dezember 2020 zu der Familie ziehen, die ihn bei Besuchen kennen- und lieben gelernt hatte, doch dann kam leider der Tag, der alles verändern sollte, als kurz nach Drake’s Einzug sein Frauchen sehr erkrankte und als Hauptbezugsperson damit ausfiel.

Die Entscheidung, Drake wieder abzugeben, wurde aus der Vernunft heraus für Drake, aber auch schweren Herzens getroffen. Es war einfach schnell klar, dass man lange Zeit nun Drake nicht mehr gerecht werden würde und deshalb Drake nicht behalten könne. Da ist natürlich für alle eine Welt zusammengebrochen.

Für Drake war die Lösung Dank seiner Pflegestelle, die sich sofort bereiterklärte, Drake wieder bei sich aufzunehmen, schnell gefunden und so zog Drake am 28.12. wieder in seine alte Pflegestelle ein.

Er hat diesen Wechsel gottlob sehr gut weggesteckt. Es brauchte nur einige Stunden und Drake hatte seine alten Liegeplätze wieder in Beschlag genommen und es war schnell so, als wär er nie weg gewesen.

weihnachten fb 2020


Wir wünschen allen fröhliche Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.
Dieses Jahr haben weit über 300 Zypernpfoten ein neues Zuhause gefunden, darunter auch einige Leishmaniose-Notfellchen und auch Hunde, die schon lange auf ein Zuhause warteten.
Leider hat sich auf Zypern noch nichts verändert und unsere Notfellchen-Liste wächst immer weiter an und auch die Zahl an ausgesetzten Welpen, Familienhunde in Tötungsstationen, sowie entsorgte Jagdhunde versetzt uns immer wieder in Gefühlszustände zwischen Wut und Traurigkeit. Deswegen hoffen wir auch 2021 wieder auf eure Unterstützung, damit wir gemeinsam das Leben vieler Hunde retten und ihnen ein neues, besseres Leben schenken können!

Nacho 01Bei meinem Besuch auf Zypern Anfang Oktober konnte ich den zuckersüßen Nacho kennenlernen. Er hatte mein Herz, mit seinen großen Ohren und den rehbraunen Augen, sofort erobert.

Am 23.10.2020 durfte ich den kleinen Mann im Ankunftsteam in Hamburg „Willkommen“ heißen. Er sollte über eine tolle Pflegestelle nun die große weite Welt erkunden und sein „Für immer Zuhause“ finden….. alles was dann geschah, ist allen bekannt…. Nacho musste operiert werden.

Der kleine Mann wohnt mit seinen Pflegeeltern nicht weit von mir und damit war mein Entschluss gefasst, Nacho zu besuchen.
Ich wurde von den Pflegeeltern herzlich empfangen und auch Nacho hat sich über einen Besuch gefreut. Freudig bellend stand er hinter der Tür und konnte es kaum erwarten.

Die Klammern wurden entfernt und die Operationsnarben sind fast nicht mehr zu sehen. Auf seinem rasierten Beinchen wächst das erste Fell und ist bereits ein weicher Flaum. Ab heute darf er kleinere Spaziergänge machen, die auch außerhalb vom Garten sind.


Spielen mit Hunden, oder einfach nur mal ausgelassen durch den Garten toben, ist leider noch nicht möglich. Nacho muss langsam seine Muskulatur wieder aufbauen. Er strotzt vor Energie und es ist gar nicht so einfach, ihn ruhig zu halten. Er ist neugierig und sehr aufmerksam. Es wird Zeit, dass er diese Zeit hinter sich lassen kann um endlich richtig durchzustarten. Ich hatte Zuhause noch einiges an Beschäftigungsspielzeug. Dies
habe ich dem kleinen Mann da gelassen, damit er immer wieder Abwechslung in seiner „Kopfarbeit“ bekommt. Man merkt, er will gefordert werden und zeitgleich hat er etwas Training für den Muskelaufbau.

Bruno PS 05Dürfen wir vorstellen: Bruno2!
Unkomplizierter, netter Fellfreund sucht ein neues Zuhause!

Da Bruno2 schon mal ein Zuhause hatte, dann aber zum Trennungsopfer wurde und es verlor, kennt er das Leben im Haus schon. Das Umfeld hat er sofort angenommen und auch seinen Platz in dem kleinen Rudel gefunden. Die Vergesellschaftung verlief ohne nennenswerte Probleme – nur beim Futternapf - da kann er schon mal den anderen Hunden klar machen, dass es sein Napf ist. Ansonsten hat er sich gut eingeordnet, verhält sich unaufgeregt, souverän und wartet offenbar einfach mal ab, was das Leben ihm so beschert.


Bruno2 zeigt sich in seiner Pflegestelle als ein lieber und unkomplizierter Hund. Er ist stubenrein, fährt gut mit dem Auto mit, geht brav mit spazieren und erkundet auf den Spaziergängen neugierig und besonnen sein Umfeld.  Er läuft mit einer gewissen Selbstverständlichkeit durch die Gegend und nimmt die neue Situation, sein neues Lebensumfeld in Deutschland, gelassen hin.

Im Haus findet er erhöhte Liegeplätze ganz toll und macht es sich deshalb auch gerne auf der Couch oder dem Sessel bequem. Brave Hunde wie er dürfen das auch! Gemeinsame Kuschelzeiten auf der Couch tun ja nicht nur dem Hund gut!

   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Amazon Smile klein

Ihr Einkauf,
unsere Spende!

Sie können uns auch direkt mit Sachspenden aus unserer
Amazon-Wunschliste
unterstützen.

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
1.839,30 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.