Login

   

Header Advent2

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Labrador-Mischling aus Zypern sucht seine Familie.

Lucio sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Lilly7Lilly7 PS 01 ist seit dem 24.11.2019 in ihrer Pflegestelle in Heroldsbach. Sie zeigt sich hier unkompliziert und pflegeleicht.

Lilly7 ist ca. ein Jahr alt und stubenrein.

Mit anderen Hunden verträgt sie sich sehr gut. Sie spielt und schmust für ihr Leben gern.

Spaziergänge findet sie super und auch den ersten Schnee hat sie bereits kennengelernt. Hier ist das Toben besonders toll.

Autofahren ist kein Problem - im Gegenteil, Lilly7 freut sich, wenn es mit dem Auto losgeht und ist hier die erste am Wagen.

Am Arbeitsplatz ist sie ebenfalls eine angenehme Gesellschaft und könnte durchaus als Bürohund mit zur Arbeit genommen werden.

Wer mag dieser Traumhündin ein Zuhause geben? Lilly7 kann sehr gerne in ihrer Pflegestelle besucht werden. Bei Interesse melden Sie sich bei uns.

 

Penny2penny2 PS 01 befindet sich seit dem 29.11.19 bei uns in der Pflegestelle in 22417 Hamburg. Sie hat sich von Anfang an gut in den Tagesablauf integriert und zeigt einen absolut freundlichen und neugierigen Charakter.

Mit unserer 4-jährigen Tochter hat sie gar keine Probleme. Im Haus ist sie ruhig und zieht sich auch gerne auf einen ihrer Plätze zurück.

Sie geht gerne Spazieren und geht dort auch gut an der Leine. Das ihr Bein nicht ganz gerade ist, merkt man überhaupt nicht.

Fahrradfahrer verunsichern sie noch etwas. Genauso auch Kinder auf einem Roller oder entgegenkommende Kinderwagen.

Im Auto fährt sie total entspannt auf der Rückbank mit und döst dort im Liegen. Abends geht sie noch zum lösen in den Garten und hält über Nacht problemlos durch. 

Penny2 schläft nachts im Wohnzimmer und freut sich morgens, wenn wir wieder herunterkommen. Sie bleibt auch am Tag schon 15-20 Minuten gut alleine. Tagsüber merkt man, wenn sie unruhig wird und muss.

Unsere Meerschweinchen und auch Katzen, denen man draußen begegnet, findet sie äußerst interessant und würde diese wahrscheinlich auch jagen.

AxelAxel PS 04 ist seit dem 28.11.2019 wieder in Eschborn in einer Pflegestelle.

Leider hat sich die berufliche Situation der Familie unvorhergesehen geändert und sie können Axel nicht mehr mit ins Büro nehmen. Auf Dauer würden sie ihm so nicht gerecht werden, denn er wäre viele Stunden des Tages alleine. Damit Axel nicht zu wenig Aufmerksamkeit bekommt, hat sich die Familie entschlossen, dass es besser ist, eine neue Familie zu suchen.

Axel ist ein sehr lieber und ruhiger Hund, der sich seit seiner Ankunft in Deutschland toll entwickelt hat. Zuhause ist er ruhig, bellt nicht und legt sich ins Körbchen ab.

Er begegnet Menschen jeden Alters offen und freundlich und lässt sich auch von diesen streicheln.

In der Pflegestelle lebt er mit einer Hündin zusammen und kommt grundsätzlich mit anderen Hunden, Rüden wie Hündinnen, sehr gut zurecht.

Axel geht sehr gerne raus und ist beim Spaziergang problemlos zu handhaben. Radfahrer oder Jogger interessieren ihn zum Beispiel nicht und auch Hundebegegnungen sind entspannt.

Er geht unaufgeregt an der Leine und wir üben derzeit noch an der Leinenführigkeit. Auf dem Spaziergang ist er gut ansprechbar und sucht den Kontakt zum Menschen.

Sydney PS 02Die kleine Sydney ist seit dem 17.11.2019 in 56073 Koblenz in einer Pflegstelle. Sie ist ein Minihund, aber dennoch auf kurzen, stämmigen Beinchen unterwegs. Sie ist ein kleiner Knuff: klein, aber nicht zierlich. Dass sie keinen Schwanz hat, passt irgendwie zu ihr. Man vermisst diesen gar nicht. So, wie sie ist, sieht sie absolut richtig und sehr süß aus!

Sie liebt es zu toben und zu spielen, ist ein richtiger Welpe. Sie ist unter Aufsicht auch gut stubenrein und kann sich auch mal selbst ins Körbchen für eine Auszeit zurückziehen. Das Alleinebleiben fällt ihr noch sehr schwer. Dann jammert sie und "ruft"....mit einem anderen Hund zusammen geht es aber problemlos. Sie bleibt ruhig und entspannt. Also muss das Alleinebleiben definitiv noch trainiert und geübt werden. Wir versuchen dies bei uns auch immer mal wieder, über kurze Zeiten.

Nachts schläft sie in der Box und das klappt sehr gut. Leinenführig ist sie noch nicht. Geschirr, Leine und Halsband sind ihr noch nicht so besonders vertraut. Sie war aufgrund der Kälte noch nicht mit uns auf einem Spaziergang - bisher also nur im Garten oder auf dem Arm mal mit im Geschäft.

Cherry Ps 02Die kleine Cherry machte uns erstmal alle sprachlos. Wir hatten einen kleinen Hund erwartet...aber, dass sie so klitzeklein ist war uns irgendwie nicht bewusst.

Sie wiegt noch keine 2 kg. Dazu ist sie extrem zierlich, zerbrechlich beinah. Wir mussten uns alle erstmal an diese Miniaturaausgabe eines Hundes etwas gewöhnen: schlurfend gehen, keine Türen schnell öffnen oder schließen, keine Schultaschen mal eben so irgendwo fallen lassen.....

Cherry ist mit ihrer Winzigkeit schon eine Herausforderung. Man muss wissen, dass man sich hier keinen Hund für lange Spaziergänge bei kühlen Temperaturen ins Haus nimmt. Überhaupt braucht sie auf jeden Fall einen Wind- und Wetter- und Kälteschutz für draußen.

Bisher hielt sie es nicht mehr als einige Minuten draußen aus.
Sie flitzt und rennt ein paar Runden durch den Garten, dann alle Geschäfte schnell erledigen und sofort wieder rein ins Warme. Sie zittert sofort. An Spaziergänge war aufgrund dessen noch gar nicht zu denken.

Ryan PS 02Der 2-jährige Ryan ist seit dem 17.11. 2019 in einer Pflegestelle in 22885 Barsbüttel und sofort zeigte er seinen liebenswerten Charakter.

Ryan ist ein entspannter und anpassungsfähiger Hund, der stets freundlich auf andere Hunde zugeht und sich über Streicheleinheiten von uns Menschen sehr freut.
Auch wenn er hier im Haus nicht mit Kindern zusammenlebt, schließe ich mich der Einschätzung des Tierheimes an, dass er kinderlieb ist.

Regeln werden nicht groß in Frage gestellt. Aufgrund seines Verhaltens gehe ich davon aus, dass er das Leben in einem Haus früher kennengelernt hat. Stubenrein war er vom ersten Moment an. Auch bleibt er mit meinen beiden Hunden problemlos mal alleine. Im Auto ist er ein entspannter Beifahrer.

 

Für die kurze Zeit, die der kleine Herzensbrecher erst hier ist, geht er schon sehr gut an der Leine. Mit einer Schulterhöhe von 37 cm und ca. 11 kg hat er eine handliche Größe.

   
© Zypernpfoten in Not e.V.