Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Mischling aus Zypern sucht seine Familie.

Nancy sucht ihre Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Welpe aus dem Tierschutz Zypern sucht ein Zuhause.Der kleine Gido ist am 26.10.2018 in seine Pflegestelle in 25421 Pinneberg gezogen und zeigt sich nur von seiner besten Seite.

In Deutschland angekommen war er bereits ab dem ersten Tag stubenrein und hörte auf seinen Namen. Er geht toll an der Leine und fährt sehr ruhig im Auto mit.

Alltagsgeräusche wie Staubsauger oder ein klappriges Fahrrad verunsichern ihn überhaupt nicht. Auf Spaziergängen ist er eine wirkliche Sportskanone, aber im Haus möchte er dann gerne und viel kuscheln, denn er durfte bisher leider nicht erleben, dass sich einfach für 15 Minuten jemand nur um ihn kümmert.

Der kleine Welpenjunge ist momentan ca. 40cm groß und wiegt etwa 12kg. Wie es Welpen eben tun, spielt er sehr gerne mit großen und kleinen Artgenossen. Spielzeug zum Knabbern wird dankend angenommen und im Haus umhergetragen.

Der kleine Gido hat sich toll in den Alltag der Familie integriert und kann mit den anderen Hunden, die in der Pflegestelle leben, bereits bis zu 5 Stunden alleine bleiben.

Welpe aus dem Tierheim Zypern sucht ein Zuhause.Dave ist am 26.10.2018 in seiner Pflegestelle in 22850 Norderstedt angekommen und ist schon sehr fleißig dabei zu erlernen, wie das Leben in einer Familie so aussieht.

Neugierig wird alles erkundet und viel dabei gelernt. Besonders das Wort „NEIN“.

Sobald der kleine Bub ein paar Tage bei uns ist gibt es weitere ausführlichere Informationen über sein Wesen und was der kleine Kerl so erlernt hat.

Dave ist seinem Alter entsprechend sehr aufgeweckt, neugierig und natürlich noch nicht stubenrein.

Im Hundewald zeigt er keinerlei Ängste, egal was da so an Hunden unterwegs ist. Wenn Dave mal zu aufdringlich wird und er eine kurze „Ansage“ von einem Hund bekommt düst er sofort weiter und der Fall ist für ihn erledigt.

Pincher kuschelt auf ihrem Lieblingssessel in ihrer Pflegestelle.Cindy2 ist seit einer Woche bei uns in 96145 Seßlach. Sie verträgt sich gut mit unseren eigenen Hunden, behauptet dabei aber auch ihre Position. Unterbricht man sie jedoch dabei, dann ist es gut. Sie zeigt auch keinen Futterneid gegenüber den anderen Hunden und wartet brav auf ihr Leckerli.

Das Spazieren an der Leine kannte Cindy2 bisher wahrscheinlich noch nicht, deshalb ist Leinenführigkeit etwas, dass sie noch lernen muss. Treppensteigen und durch Türen gehen hat sie inzwischen gelernt und beherrscht es ohne Ängste. Auch das Autofahren in der Box ist für sie kein Problem. Beim Tierarzt war sie nur neugierig und hat alles toll mitgemacht. Alleinesein in ihrer Kuschelbox ist kein Problem Cindy2. 

Neue Eindrücke verunsichern sie noch etwas und werden erst mal verbellt, sie beruhigt sich aber schnell. 

Welpe aus dem Tierheim Zypern sucht ein Zuhause.Daniel, wir rufen ihn Lenny, ist nun knapp eine Woche bei uns in der Pflegestelle in 56073 Koblenz und wir sind sehr begeistert was für ein toller, kleiner Kerl er ist. Er ist grundsätzlich offen und neugierig, er beobachtet Situationen und versucht diese schon wenn möglich für sich einzuschätzen. Dabei orientiert er sich natürlich stark auch an unseren anderen Hunden oder am menschlichen Vorbild. Dann folgt er auch völlig unbeeindruckt nach, auch wenn z.B. der "Laubbläser-Mann" nur paar Meter entfernt lautstark seiner Arbeit nachgeht. Auch Haushaltsgeräusche interessieren ihn nicht. Lediglich der Fernseher hatte ihn anfänglich etwas verunsichert und das Quietschen der Kaminofentüre – warum auch immer. Dass er zuvor noch nie wirklich in einem Haus gelebt hat, merkte man ihm überhaupt nicht an!

Von seiner Energie her zeigt er sich – bis jetzt – eigentlich als recht selbstsicherer und eher als ein ruhigerer Typ, der im Zweifel sich erstmal eher langsamer, besonnen annähert, statt auf etwas einfach blind zuzustürmen. Er hat ein sehr gutes Sozialverhalten in der Begegnung mit anderen Hunden und geht auf Menschen ebenso offen und vertrauensvoll zu. Bei den Spaziergängen läuft er an der Schleppleine, ist aber auch von sich aus immer wieder mit mir in Kontakt (Zurückkommen, Anstupsen, Blickkontakte). Eine gute Basis für weiteres Training!

Pincher Hündin lebt in Bottrop in einer Pflegestelle.Da ist sie nun: Adele – von uns liebevoll Peppi genannt, zog vor ein paar Tagen bei uns in 46242 Bottrop ein. Ganze 6,3 kg Lebendgewicht und zuckersüß.

Adele ist eine zarte, recht ängstliche kleine Hündin. Man merkt, dass sie nie im Haus gelebt hat und somit sämtliche Alltagsgeräusche noch verinnerlichen muss. Dennoch hat sie rasch gelernt, wo sie ihr Geschäftchen zu erledigen hat. Sie ist nahezu stubenrein.

Hier auf der Pflegestelle lebt sie mit unseren drei Hündinnen zusammen, mit denen sie sich bereits gut versteht.

Seit sie bei uns ist, begleitet sie uns auf unseren Spaziergängen. Zunächst eher widerwillig bis ängstlich, gerade fremden Hunden gegenüber. Doch mittlerweile findet sie sogar Gefallen an den vielen, neuen Eindrücken. Eichhörnchen, die in den Bäumen verschwinden, findet sie besonders spannend.

Sie ist ein ausgesprochener Menschenhund und freut sich über jegliche liebevolle Zuwendung. Fahrradfahrer und Jogger interessieren sie bisher zum Glück nicht. Nur Kleinkinder sind ihr nicht geheuer. Die Nächte verbringt sie ruhig. Das Alleinebleiben muss Adele noch üben.

Mischling aus dem Tierheim Zypern sucht ein Zuhause.Der 2-jährige Mozzy (liebevoll Mo genannt) befindet sich seit dem 30.09.2018 in seiner Pflegestelle in 68305 Mannheim und er genießt sein Leben dort.

Der kleine Rüde (31 cm Schulterhöhe) ist sehr lieb und verschmust, mag alle Menschen und geht auch freundlich auf diese zu.

Das gleiche gilt für Artgenossen – egal ob männlich oder weiblich. Er ist ein entspannter Spielgefährte und respektiert andere mit einer gewissen Gelassenheit.

In die vorhandene Hundegruppe in seiner Pflegefamilie hat er sich super integriert. Er ist mittlerweile auch stubenrein.

An der Leine geht Mozzy schon sehr gut und er ist sehr aufmerksam und wissbegierig. Autofahren stellt keine Problematik dar und er kann auch kurzfristig im Auto auf seine Menschen warten (dies gilt natürlich nur für einige Minuten und ist auch von Wetterverhältnissen abhängig).

Mischling aus dem Tierheim Zypern sucht ein Zuhause.Kaja und Kasper sind jetzt schon seit 3 Wochen in Deutschland in ihrer Pflegestelle in 64732 Bad König und machen sich ganz prächtig in allem.


Kaja läuft fantastisch an der Leine, ist (fast) stubenrein, verschmust und gelehrig, kurz ein perfektes kleines Fellnäschen für jedermann geeignet, der mit einem Sensiblchen umgehen kann.


Kasper ist zwar noch ein wenig Kasper, aber sehr gelehrig und willig neues zu probieren und zu lernen. Er wäre sicher für Agility oder Dogdancing super geeignet, da er ein Energiebündel ist. Kasper ist stubenrein. Er läuft gut an der Leine.

Beide lieben die Leine wie auch die anschließenden Spaziergänge. Sie laufen auch prima neben einem Elektromobil und wären somit auch für ältere oder behinderte Menschen geeignet. Kinder kennen sie bisher nur von weitem, aber auch hier sehe ich keinerlei Bedenken.


Die Zwei sind an alle möglichen Dinge gewöhnt und selbst bei anfänglicher Skepsis sehr vertrauensvoll für neues bereit. Mama und Sohn lieben, spielen, schlafen, fressen und laufen am liebsten miteinander. Sie beschützen und verteidigen einander noch immer. Eigentlich sind sie noch immer unzertrennlich und hoffen so sehr auf ein gemeinsames kuscheliges Plätzchen, werden sich aber auch alleine schnell in ihrem neuen Zuhause einleben.

Welpe aus dem Tierheim Zypern sucht ein Zuhause.Die kleine Beanie wird bei uns in der Pflegestelle in 27404 Zeven Bienchen gerufen, weil sie so eine entzückende kleine Hummel ist. Entzückend und klein, aber mit einer großen Portion Selbstbewusstsein ausgestattet tappelt sie hier bei uns durch Haus und Garten.

Ganz selbstverständlich hat sie hier in unserer kleinen Hunde- und Katzengruppe ihren Platz eingenommen. Manche unserer Katzen versucht sie schon mal zu jagen, wenn sie ihr den Gefallen tun und weglaufen.

Beanie ist überall da zu finden, wo wir auch sind, denn alleine will sie auf keinen Fall sein. Sobald sie uns nicht sieht, fängt sie an zu rufen und wenn wir wieder in ihrem Blickfeld sind, plappert sie auf uns ein und äußert ihren Protest und ihre Erleichterung. 

Beanie schläft nachts durch und ist weitgehend stubenrein. Bei schlechtem Wetter ist sie von einer Gassirunde nicht sehr begeistert. Sie kommt auf Zuruf freudig angelaufen. Sie kann schon Sitz und ist dabei so engagiert, dass sie gleich noch die Hacken zusammenschlägt, so exakt führt sie den Befehl aus. An der Leine geht sie schon ganz passabel, lässt sich aber schnell ablenken. Vor Autos usw. hat sie noch eher Angst, ist aber im Auto drin ganz brav.

Welpe aus dem Tierschutz Zypern sucht ein Zuhause.Peter2 ist nun über eine Woche in seiner Pflegestelle in 21502 Geesthacht und wird hier Charlie gerufen.

Der Zwerg wiegt jetzt 5,8 Kg und ist ein aufmerksamer wunderschöner Hundejunge mit ganz weichem Fell. Nachts schläft er ruhig durch und ist fast stubenrein. Auf die Kommandos Sitz, Komm und Pfui reagiert Peter2 schon ganz toll und ist gut leinenführig.

Geduldig lässt er sich das Hundegeschirr an und ausziehen. Auch im Auto ist er ein ruhiger Co-Pilot.

Peter2 hat sich bisher gut an dem vorhandenen Hundekumpgel orientiert und begegnet anderen Hunden freundlich. Er ist neugierig, aber allem Neuen gegenüber zurückhaltend. Der Straßenverkehr verunsichert ihn noch sehr.

Er hat Temperament, ist aber nicht überdreht. Peter2 spielt gerne mit anderen Hunden oder aber auch mit den Zweibeinern mit dem Ball. Diesen bringt er sogar schon zurück. Er hält sich gerne im Garten auf, fängt das fallende Laub auf und schleppt es in sein Körbchen.

Vom kuscheln mit seinen Menschen kann er nicht genug bekommen und genießt die Couchzeiten.

   
© Zypernpfoten in Not e.V.