Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Mischling aus Zypern sucht seine Familie.

Nancy sucht ihre Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Welpe aus dem Tierschutz sucht ein Zuhause.Tuli ist ein kleiner frecher Clown, der von Anfang an nur dummes Zeug im Kopf hatte. Sie lebte sich schnell in ihrer Pflegestelle in 23617 Stockelsdorf ein und entdeckt mit großer Neugier das neue Leben. Letzteres macht Spaziergänge etwas schwierig, da jedes Blatt, jeder Grashalm, jede Eichel ausgiebig beschnüffelt und untersucht werden muss. Trotzdem läuft sie gerade an der Straße schon recht gut an der Leine.

Dieses quirlige, fröhliche Hundemädchen bringt uns immerzu zum Lachen, wenn sie von einem Schabbernack abgehalten wird und sich sofort was neues sucht. Schuhe verschleppen, Kaminholz klauen, Pullover vom Sofa ziehen - es gibt immer was zu tun... Wenn sie zur Ruhe kommt, genießt sie die Streicheleinheiten sehr ... oder beißt doch noch ein bisschen ins Hosenbein. 

An der Stubenreinheit arbeiten wir und es wird jeden Tag besser. Autofahren ängstigt sie, aber wir üben jeden Tag. Und vor großen Hunden hat sie Respekt.
Unserer alten Katze begegnet sie mit Neugier und Vorsicht. Tuli lernt schnell, lässt sich aber noch gern ablenken.

Dieses liebenswerte Hundemädchen braucht sicher eine konsequente Hand, die sie durch das Leben führt.
Wer sich vorstellen kann Tuli ein Zuhause zu geben und sie gerne kennenlernen möchte, meldet sich bitte bei uns.

Welpe aus dem Auslandstierschutz im Julia Shelter auf Zypern.Talina wurde uns als am ganzen Leib zitterndes, mageres Hundemädchen am Hamburger Flughafen übergeben und das wurde auch im Auto nicht besser. Um die Anspannung zu lösen, machten wir erst mal einen kleinen Spaziergang und es wurde schon besser.

In ihrer Pflegestelle in 23617 Stockelsdorf taute sie vorsichtig auf und fasste dann doch schnell Vertrauen. Talina hat ein ruhiges, sehr sanftes Wesen und ist sehr anlehnungsbedürftig. Die ihr im Übermaß gewährten Streicheleinheiten sind durch das weiche, sehr seidige Fell ein Genuss für beide Seiten!

Talina lernt schnell und gern, ist neugierig und lässt sich sehr leicht lenken. Ein fröhliches, sensibles Seelchen, das sich nach Liebe sehnt und alles richtig machen möchte - das ist unser Eindruck. Schon nach ein paar Tagen klappte es mit der Leinenführigkeit für die Verhältnisse schon sehr gut und sogar die Angst vor Autos an der Straße ist stark minimiert. Selbst im Auto fahren ist noch keine Freude, aber wir üben jeden Tag. Stubenrein ist sie noch nicht, jedoch wird es besser.

Welpe aus dem Tierheim Zypern sucht ein Zuhause.Mit einem Bärenhunger ist Tikko bei uns in 29553 Bienenbüttel eingezogen. Nach dem Fressen sah die Welt für den Hundejungen gleich ganz anders aus.

Die Zusammenführung mit unseren Hunden verlief völlig unproblematisch. Mit unserer jüngsten Fellnase hat er sofort eine kriminelle Vereinigung gegründet und ab auf Entdeckungstour durchs Haus. Gemeinsam wurde die Spielzeugkiste geplündert und das Bällebad gerockt.

Unseren Kater findet Tikko zwar ganz interessant, traut sich aber nicht an ihn ran.

Ansonsten ist er ein richtiger Clown, spielt gerne und viel. Er kann sich aber auch gut alleine beschäftigen.

Überrascht haben uns unsere ersten gemeinsamen Ausflüge. Er läuft schön mit und erobert neugierig seine neue Welt. Tikko ist menschenbezogen und findet auch Kinder toll.

Welpe aus dem Tierschutz Zypern sucht ein Zuhause.Der kleine Gido ist am 26.10.2018 in seine Pflegestelle in 25421 Pinneberg gezogen und zeigt sich nur von seiner besten Seite.

In Deutschland angekommen war er bereits ab dem ersten Tag stubenrein und hörte auf seinen Namen. Er geht toll an der Leine und fährt sehr ruhig im Auto mit.

Alltagsgeräusche wie Staubsauger oder ein klappriges Fahrrad verunsichern ihn überhaupt nicht. Auf Spaziergängen ist er eine wirkliche Sportskanone, aber im Haus möchte er dann gerne und viel kuscheln, denn er durfte bisher leider nicht erleben, dass sich einfach für 15 Minuten jemand nur um ihn kümmert.

Der kleine Welpenjunge ist momentan ca. 40cm groß und wiegt etwa 12kg. Wie es Welpen eben tun, spielt er sehr gerne mit großen und kleinen Artgenossen. Spielzeug zum Knabbern wird dankend angenommen und im Haus umhergetragen.

Der kleine Gido hat sich toll in den Alltag der Familie integriert und kann mit den anderen Hunden, die in der Pflegestelle leben, bereits bis zu 5 Stunden alleine bleiben.

Welpe aus dem Tierheim Zypern sucht ein Zuhause.Dave ist am 26.10.2018 in seiner Pflegestelle in 22850 Norderstedt angekommen und ist schon sehr fleißig dabei zu erlernen, wie das Leben in einer Familie so aussieht.

Neugierig wird alles erkundet und viel dabei gelernt. Besonders das Wort „NEIN“.

Sobald der kleine Bub ein paar Tage bei uns ist gibt es weitere ausführlichere Informationen über sein Wesen und was der kleine Kerl so erlernt hat.

Dave ist seinem Alter entsprechend sehr aufgeweckt, neugierig und natürlich noch nicht stubenrein.

Im Hundewald zeigt er keinerlei Ängste, egal was da so an Hunden unterwegs ist. Wenn Dave mal zu aufdringlich wird und er eine kurze „Ansage“ von einem Hund bekommt düst er sofort weiter und der Fall ist für ihn erledigt.

Pincher kuschelt auf ihrem Lieblingssessel in ihrer Pflegestelle.Cindy2 ist seit einer Woche bei uns in 96145 Seßlach. Sie verträgt sich gut mit unseren eigenen Hunden, behauptet dabei aber auch ihre Position. Unterbricht man sie jedoch dabei, dann ist es gut. Sie zeigt auch keinen Futterneid gegenüber den anderen Hunden und wartet brav auf ihr Leckerli.

Das Spazieren an der Leine kannte Cindy2 bisher wahrscheinlich noch nicht, deshalb ist Leinenführigkeit etwas, dass sie noch lernen muss. Treppensteigen und durch Türen gehen hat sie inzwischen gelernt und beherrscht es ohne Ängste. Auch das Autofahren in der Box ist für sie kein Problem. Beim Tierarzt war sie nur neugierig und hat alles toll mitgemacht. Alleinesein in ihrer Kuschelbox ist kein Problem Cindy2. 

Neue Eindrücke verunsichern sie noch etwas und werden erst mal verbellt, sie beruhigt sich aber schnell. 

Welpe aus dem Tierheim Zypern sucht ein Zuhause.Daniel, wir rufen ihn Lenny, ist nun knapp eine Woche bei uns in der Pflegestelle in 56073 Koblenz und wir sind sehr begeistert was für ein toller, kleiner Kerl er ist. Er ist grundsätzlich offen und neugierig, er beobachtet Situationen und versucht diese schon wenn möglich für sich einzuschätzen. Dabei orientiert er sich natürlich stark auch an unseren anderen Hunden oder am menschlichen Vorbild. Dann folgt er auch völlig unbeeindruckt nach, auch wenn z.B. der "Laubbläser-Mann" nur paar Meter entfernt lautstark seiner Arbeit nachgeht. Auch Haushaltsgeräusche interessieren ihn nicht. Lediglich der Fernseher hatte ihn anfänglich etwas verunsichert und das Quietschen der Kaminofentüre – warum auch immer. Dass er zuvor noch nie wirklich in einem Haus gelebt hat, merkte man ihm überhaupt nicht an!

Von seiner Energie her zeigt er sich – bis jetzt – eigentlich als recht selbstsicherer und eher als ein ruhigerer Typ, der im Zweifel sich erstmal eher langsamer, besonnen annähert, statt auf etwas einfach blind zuzustürmen. Er hat ein sehr gutes Sozialverhalten in der Begegnung mit anderen Hunden und geht auf Menschen ebenso offen und vertrauensvoll zu. Bei den Spaziergängen läuft er an der Schleppleine, ist aber auch von sich aus immer wieder mit mir in Kontakt (Zurückkommen, Anstupsen, Blickkontakte). Eine gute Basis für weiteres Training!

Pincher Hündin lebt in Bottrop in einer Pflegestelle.Da ist sie nun: Adele – von uns liebevoll Peppi genannt, zog vor ein paar Tagen bei uns in 46242 Bottrop ein. Ganze 6,3 kg Lebendgewicht und zuckersüß.

Adele ist eine zarte, recht ängstliche kleine Hündin. Man merkt, dass sie nie im Haus gelebt hat und somit sämtliche Alltagsgeräusche noch verinnerlichen muss. Dennoch hat sie rasch gelernt, wo sie ihr Geschäftchen zu erledigen hat. Sie ist nahezu stubenrein.

Hier auf der Pflegestelle lebt sie mit unseren drei Hündinnen zusammen, mit denen sie sich bereits gut versteht.

Seit sie bei uns ist, begleitet sie uns auf unseren Spaziergängen. Zunächst eher widerwillig bis ängstlich, gerade fremden Hunden gegenüber. Doch mittlerweile findet sie sogar Gefallen an den vielen, neuen Eindrücken. Eichhörnchen, die in den Bäumen verschwinden, findet sie besonders spannend.

Sie ist ein ausgesprochener Menschenhund und freut sich über jegliche liebevolle Zuwendung. Fahrradfahrer und Jogger interessieren sie bisher zum Glück nicht. Nur Kleinkinder sind ihr nicht geheuer. Die Nächte verbringt sie ruhig. Das Alleinebleiben muss Adele noch üben.

Mischling aus dem Tierheim Zypern sucht ein Zuhause.Der 2-jährige Mozzy (liebevoll Mo genannt) befindet sich seit dem 30.09.2018 in seiner Pflegestelle in 68305 Mannheim und er genießt sein Leben dort.

Der kleine Rüde (31 cm Schulterhöhe) ist sehr lieb und verschmust, mag alle Menschen und geht auch freundlich auf diese zu.

Das gleiche gilt für Artgenossen – egal ob männlich oder weiblich. Er ist ein entspannter Spielgefährte und respektiert andere mit einer gewissen Gelassenheit.

In die vorhandene Hundegruppe in seiner Pflegefamilie hat er sich super integriert. Er ist mittlerweile auch stubenrein.

An der Leine geht Mozzy schon sehr gut und er ist sehr aufmerksam und wissbegierig. Autofahren stellt keine Problematik dar und er kann auch kurzfristig im Auto auf seine Menschen warten (dies gilt natürlich nur für einige Minuten und ist auch von Wetterverhältnissen abhängig).

   
© Zypernpfoten in Not e.V.