Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Ermis Tierschutz Zypern Hund prof

Ermis sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Willi 01Unser süßer Willi schickt uns einen Foto- und Videogruß aus seiner Pflegestelle in 25524 Breitenburg um seinen Charme vor allem auch mal wieder in bewegten Bildern spielen zu lassen. Seine Starthelfer beschreiben ihn als ein Zuckerstückchen auf 4 Pfoten; er ist einfach ein zauberhafter Hundemann, der sich nichts sehnlicher wünscht als ein eigenes Zuhause mit Menschen, die ihn liebhaben und vor allem ganz viel bekuscheln mögen...

Der hübsche zarte Mischlingsrüde (Schulterhöhe 48 cm) hat sich im Übergangs-Zuhause mittlerweile gut eingelebt und taut immer weiter auf. Er spielt und rennt, was das Zeug hält und kuschelt wie ein Weltmeister. Außerdem ist Willi sehr gelehrig und hat sich schon das eine oder andere bei den übrigen Hunden der Pflegestelle abgeschaut, insbesondere alles was zu Keksen oder sonstigen Leckereien führen könnte, sitzt inzwischen 1A…

Willi hat bisher noch nicht gelernt allein zu bleiben, so dass das im neuen Zuhause sehr kleinschrittig aufgebaut werden sollte. Ein vorhandener Hundekumpel würde ihm sicherlich gut tun und Orientierungshilfe bieten, er kann aber auch als Einzelhund bei Ihnen einziehen – dann braucht er die Streicheleinheiten wenigstens nicht zu teilen. 

Wenn Sie unseren kleinen Herzensbrecher in seiner Pflegestelle besuchen und kennenlernen möchten, dann melden Sie sich gern bei uns, Willi freut sich schon auf Sie!

Tawny Bilder PS 4Unsere liebe Tawny ist am 01.05.2022 nach Deutschland geflogen und in eine Pflegestelle in 67742 Lauterecken gezogen. Inzwischen hat sie sich sehr gut eingewöhnt und macht sich nun auf die Suche nach ihren Menschen.

Ihre Pflegestelle hat Tawny in Rekordzeit für sich eingenommen und um ihre Pfote gewickelt, denn die junge Hundedame zeigt sich dort als liebenswerte Mitbewohnerin, die gleichzeitig eine alberne Seite preisgibt. Tawny scheint aktuell den Übermut aus der Welpenzeit nachzuholen und hat so manchen Quatsch auf Lager.

Im Haus ist sie gern bei ihren Menschen und folgt ihnen überall hin. Auch Treppen konnte sie von Anfang an problemlos bewältigen. In manchen Situationen schaut sie ein wenig skeptisch und lässt es langsam angehen, zusammen mit ihren Zweibeinern meistert sie sie dann aber mit Bravour. Tawny ist stubenrein und zeigt zuverlässig an, wenn sie raus möchte. Sie fährt gerne im Auto mit, springt alleine rein und legt sich meist sofort ab um die Fahrzeit zu genießen.

An der Leine läuft Tawny schon ganz gut mit und sie lässt sich bereitwillig Geschirr und Halsband anlegen.


Die vielen neuen Eindrücke ängstigen sie nicht großartig, denn der Entdeckerdrang ist draußen einfach viel größer. Sie genießt die Spaziergänge in vollen Zügen und jeder Hund, ganz egal ob groß oder klein, wird freundschaftlich begrüßt. Die Leinenführung ist noch ausbaufähig

Tawny ist sehr verträglich mit Hunden und versteht sich wirklich mit jedem Vierbeiner, ganz besonders aber mit dem Hundekumpel in der Pflegestelle, der sich sehr entzückt von seiner Gefährtin auf Zeit zeigt. Ein Zweithund würde ihr Sicherheit geben und wäre daher wünschenswert.

Alodie2 Bilder PS 3Unsere zurückhaltende Alodie2 hat die Pflegestelle gewechselt und hat sich inzwischen in ihrer neuen Unterkunft in 96269 Großheirath gut eingelebt.
An dieser Stelle möchten wir ausnahmsweise die Hundedame einfach selbst zu Wort kommen lassen:

"Hallo, ich bin Alodie2 und suche ein Zuhause!

Man nennt mich einen Angsthund, weil ich sehr sehr lange brauche, bis ich einen Menschen vertraue und ihn an mich heran lasse...aber bei meinem Pflegefrauchen klappt das jetzt super.

Man muss mir nur ausreichend Zeit lassen, damit ich mir erstmal alles auf Distanz ansehen kann. Hab ich aber Vertrauen gefasst, dann liebe ich es zu kuscheln und mit meinen Menschen spazieren zu gehen.

Feste Regeln und Tagesabläufe sind mir wichtig. So kann ich mich besser in die neue Situation einfinden und verliere schneller meine Angst. Leckerlis helfen natürlich auch super dabei. 

Ach ja, eine ruhige ländliche Umgebung wäre mir noch wichtig. Ich bin nicht so der Stadthund. Das ist mir zu laut und zu hektisch, da fühle ich mich nicht wohl. Und Angst vor Männern hab ich auch. Aber auch da hab ich jetzt schon mitbekommen, dass einige gar nicht so schlimm sind.

Jetzt hab ich euch alles von mir erzählt und hoffe das es da draußen jemand gibt, der sich in mich verliebt und mir die Chance gibt zu zeigen was ich für eine tolle Gefährtin ich bin."

Levanda PS 7Die hübsche Levanda war bereits vermittelt, musste leider aufgrund von familiären Veränderungen wieder abgegeben werden und ist nun in einer Pflegestelle in 25524 Oelixdorf untergebracht.

Levanda ist ein lustige Hündin voller Talente: mutig und sensibel, draufgängerisch und unsicher, abenteuerlustig und verbissen…all ihre Eigenschaften aufzuzählen ist gar nicht so einfach.

Sie kam mit vielen erlernten Kommandos und ein paar Baustellen, an denen in der Pflegestelle bereits gearbeitet wurde. Da Levanda sehr schnell lernt und ein grundsätzlich offener Hund ist, hat sich schon viel gebessert und sie ist auf einem guten Weg zu einer tollen Familienhündin.

Levanda ist noch unsicher mit fremden Menschen, drinnen wie draußen, und ihre erste Lösung ist bellen und knurren – ähnlich ist es in Hundebegegnungen. Wenn sie das Gegenüber kennengelernt hat und feststellt, dass ihr nichts passiert, wird sie schnell warm und fröhlich und kann dann sehr anhänglich, sanft, verschmust und verspielt sein. Damit dieser Prozess schneller geht, hilft es ihr, einen Menschen an ihrer Seite zu haben, der ihr beim Finden einer Lösung hilft.


Levanda braucht also unbedingt Menschen, die sie ernst nehmen und ihr entsprechende Grenzen setzen können, dann wird sie sich sicher zu ihrem vollen Potential entwickeln können.

Sie bringt eine Futteraggression mit, an der in der Pflegestelle bereits gearbeitet wird, die man aber trotzdem im Auge behalten muss, wenn man sie mit anderen Hunden vergesellschaften will. Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt leben – sie kann grundsätzlich freundlich sein aber ihren Futternapf oder einen hochwertigen Kauartikel würde sie gegebenenfalls nachdrücklich verteidigen.

Khandi Bilder PS 4Unsere tolle Khandi durfte am 01.05.2022 in eine Pflegestelle ziehen und macht sich nun auf die Suche nach ihrem Für-Immer-Zuhause.

Khandi ist eine kleine Entdeckerin, die ihre neugierige Nase fröhlich in alles Neue steckt, was ihr irgendwie interessant vorkommt.

Menschen findet Khandi super und sie dürfen natürlich immer gern mit ihr spielen, toben und kuscheln. Sie ist eine angenehme Mitbewohnerin, die einem mit ihrem altersgemäßen Blödsinn oft ein Lächelns ins Gesicht zaubert, so dass man ihr gar nicht böse sein kann. Stubenrein ist sie noch nicht, aber das wird sie bestimmt bald lernen.

Mit anderen Hunden versteht Khandi sich sehr gut, so dass sie bestimmt auch ein toller Zweithund wäre.

Können Sie sich vorstellen, dass dieses charmante Hundemädel schon bald Teil Ihrer Familie werden könnte? Dann melden Sie sich gern bei uns, Khandi kann in ihrer Pflegestelle nach Absprache gern besucht werden!


  • Khandi_Bilder_PS_3
  • Khandi_Bilder_PS_4
  • Khandi_Bilder_PS_5
  • Khandi_Bilder_PS_6
   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Amazon Smile klein

Ihr Einkauf,
unsere Spende!

Sie können uns auch direkt mit Sachspenden aus unserer
Amazon-Wunschliste
unterstützen.

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
1.230,00 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.