Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Labrador-Mischling aus Zypern sucht seine Familie.

Lucio sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Mozzy Tierschutz Rüde klein Deutschland 6Mozzy ist ein kleiner, frecher und verschmuster Kerl mit einem großen Herzen.

Nachdem er auf Zypern aus einer Tötungsstation gerettet wurde, landete er dort zunächst im Tierheim und lebt nun seit dem 30.09.2018 in einer Pflegestelle in 68305 Mannheim, wo er mit seinen fünf Hundekumpels sein neues Leben genießt. Da er nun einen Vorgeschmack auf ein Leben mit tollen Menschen in einer Familie bekommen hat, möchte er auch gerne ein eigenes neues Zuhause finden.

Mozzy ist ein 2-jähriger, ca. 31 cm (Schulterhöhe) großer Rüde. Er ist sehr verschmust und aufgeweckt und geht neugierig auf alles Neue zu. Anfangs ist er bei Menschen und größeren Hunden noch etwas unsicher, was er mit einem forschen Auftreten zu überspielen versucht. Daher braucht er etwas Zeit und Ruhe, um sich an seine neuen Menschen zu gewöhnen. Diese sollten ihm in für ihn gruseligen Situationen immer wieder die nötige Sicherheit geben können, die er braucht. Hat er sich erst einmal an sein Gegenüber gewöhnt, ist er ein lustiger und entspannter Spielgefährte für Mensch und Hund.

Mozzy ist stubenrein, leinenführig und fährt gerne Auto. Das „Alleine-Bleiben“ bereitet ihm noch ein wenig Schwierigkeiten, aber gibt man ihm die Zeit sich daran zu gewöhnen und zu merken, dass Frauchen oder Herrchen immer wiederkommt, wird er sicherlich auch dies nach einer Weile meistern.

Nancy Hündin Tierschutz Pflegestelle 04Hier mal wieder was Neues von Nancy aus ihrer Pflegestelle in 91448 Emskirchen. Seit Mitte August ist viel passiert.

Nach vielen Stunden Autofahrt ist Nancy gut in Kroatien angekommen. Sie liebte es nichts zu tun, faul in der Sonne zu liegen und mit den Nachbarskindern am Strand spazieren zu gehen. Und selbst ins Wasser ist die Maus gegangen, ob es ihr gefiel glaube ich jetzt nicht so, aber eben Hauptsache ist dabei sein.

 

Kaum zu Hause kam der große Umzug. Nein, Nancy hat nicht ihr eigenes Zuhause gefunden, sondern mit samt der Pflegefamilie hieß es Koffer packen. Wie schon befürchtet, versteckte sich Nancy am Tag des Umzugs in der hintersten Ecke bis eine Umzugshelferin kam, bei der ihr sofort klar war, dass es in dieser Hosentasche etwas zu holen gibt. Unter strenger Aufsicht von Nancy wurden alle Sachen nach unten in den Hänger getragen. Im neuen zu Hause angekommen dauerte es nicht lang und Nancy fühlte sich angekommen.

Welpe Baci aus dem Tierschutz sucht eine Familie in Deutschland.Unser kleiner, bunt gefleckter Baci ist seit dem 13.10.2018 in 29553 Bienenbüttel bei uns in der Pflegestelle.
Wenn wir mal ehrlich sind, können wir nicht verstehen, warum dieser so liebenswerte kleine Mann sein endgültiges Zuhause noch nicht gefunden hat.

Mittlerweile erkundet er auf seinen kurzen Beinen selbstbewußt und ohne Scheu seine Welt.
Ob in der Natur oder an der Strasse, alles wird neugierig beschnuppert und für spannend befunden.
Baci geht auf jeden, ob groß oder klein, freundlich zu und lässt sich bekuscheln.
In seiner Box ist das Autofahren überhaupt kein Problem für ihn.

Was uns immer wieder erstaunt, ist seine enorme Schnelligkeit beim Toben mit anderen Hunden. Er gewinnt fast jedes Wettrennen.

Welpe Balu aus dem Tierschutz auf Zypern sucht eine Familie in Deutschland.Unser Rehlein Balu ist seit dem 13.10.2018 bei uns in 29553 Bienenbüttel und macht sich mittlerweile sehr gut.
Warum wird er bei uns Rehlein genannt? Seine langen, schmalen Beine, die dunklen Kulleraugen, sein hübsch glänzendes braunes Fell, aber vor allem sein Wesen.
Balu ist ein eher sensibler, vorsichtiger Hund. Sehr neugierig, aber doch eher erstmal aus der Entfernung alles betrachtend.
Er benötigt unbedingt Menschen, die ihm Sicherheit geben. Hier wäre ein souveräner Ersthund von Vorteil.
Wenn unsere braune Schönheit erstmal Vertrauen aufgebaut hat, ist er ein schmusebedürftiger kleiner Herzensbrecher, der einem bedingungslos seine Liebe schenkt.
Balu fährt gerne Auto, geht schon ganz hervorragend an der Leine und entdeckt mit purer Lebensfreude die Natur. Im eingezäunten Garten wird mit den anderen Hunden getobt bis zur puren Erschöpfung. Dieses mit anschauen zu dürfen, treibt uns immer wieder ein breites Grinsen ins Gesicht.

Spendencontainer auf Zypern.

 

Liebe Zypernpfoten-Freunde,

der letzte Spendencontainer des Jahres 2018 macht sich Ende November von Hamburg aus auf den Weg nach Zypern. Unsere Zypernpfoten sind schon ganz gespannt, was sie dieses Mal für Leckereien von Euch erhalten werden. 

Die Futtervorräte auf Zypern sind fast aufgebraucht, daher bitten wir Euch für unseren letzten Container in diesem Jahr um Futterspenden für unsere Zypernpfoten. Auch werden neue Transportboxen benötigt. Leider werden diese oft beschädigt an uns zurück gegeben. 

Wir haben eine Amazon-Wunschliste erstellt mit einer Auswahl an Futter und Transportboxen, die wir aktuell benötigen. Über diesen Link  können von uns vorausgewählte Artikel dann direkt von Amazon an unser Lager in Norderstedt geschickt werden.

Pinscher aus dem Tierschutz auf Zypern sucht eine Familie.Adele ist nun seit drei Wochen bei uns in 46242 Bottrop und hat sich wunderbar in unseren Tagesablauf integriert.

Sie ist nach wie vor eine zuckersüße und absolut dankbare Kuschelmaus, die die Nähe zum Menschen sucht und es sehr genießt liebkost zu werden.

Mit unseren Hunden im Rudel verhält sie sich, fremden Hunden gegenüber, immer "besser". Ihre "Angstschrei-Zähnefletsch-Attacken" hat sie nahezu abgelegt. Den Rest an Unsicherheit, die sie draußen zeigt, kann man ihr mit Geduld und Zuspruch gut nehmen. So kann sie mehr und mehr ihren Auslauf entspannt genießen.

Seid einigen Tagen zeigt sie sich im Haus und im Garten so entspannt, daß sie sogar spielen möchte und ihre "dollen 5-Minuten" richtig auslebt. Das ist so herzergreifend. Sie hat so große Fortschritte gemacht und zeigt jetzt ihre zurückgekehrte Lebensfreude.

Sie liebt es, sich in der Sonne zu aalen. Bei unseren Spaziergängen läuft sie an der Schleppleine. Mittlerweile nutzen wir sogar die 10-Meter-Leine. Wenn die "Rudel-Vorhut" die Lage geklärt hat, folgt sie absolut bedenkenlos. Ansonsten üben wir fleißig an der Kurzleinenführigkeit. Mit unseren Hunden kann Adele schon 2-3 Stunden alleine bleiben. Adele kann sowohl als Einzelhund, als auch als Zweithund vermittelt werden. Adele ist eine ganz liebe Maus, die unbedingt eine eigene liebe Familie verdient.

Haben Sie sich in die kleine Adele verliebt, dann melden Sie sich bei uns. 

Cuba ist eine Hündin aus dem Tierheim auf Zypern.Cuba ist erst seit ein paar Tagen bei uns in Koblenz in der Pflegestelle und hat ja einiges an Veränderung hinter sich. Das muss sich erst einmal "setzen". Daher möchte ich nur einen 'Status quo' abgeben, einen allerersten Eindruck. Über die weitere Entwicklung oder Änderungen im Verhalten werden wir dann später sicher mehr sagen können. Cuba ist vom Charaktertyp her eine "Denkerin". Sie macht sich über alles mögliche Gedanken. So richtig unbeschwert und wirklich fröhlich kann sie im Moment leider nur zur Fressenszubereitung sein - und im Garten! Manchmal auch in kurzen Momenten auf freier Fläche, wo sie alles im Blick hat, nichts bewerten muss, und am liebsten mal im Vollgas ein paar Runden im Übermut rennen wollen würde. Da möchte sie am liebsten einmal kurz der Windhund sein, der irgendwo in ihren Genen schlummert - was ja leider nicht geht. Draußen aber ist sie immer ein wenig mit Bedenken unterwegs. Sie fühlt sich wohler, wenn ein anderer Hund vorne, vor ihr läuft und schließt sich lieber diesem "Abfangjänger" an, der vorne die Umgebung für sie scannt. Schutz und Rückhalt sucht sie bei aufkommenden Reizen, die sie noch nicht genügend einordnen kann, dann derzeit noch ganz nah bei mir. Es ist keine Angst, es ist Vorsicht. Sie ist sehr sensibel, stubenrein, katzenverträglich, vom Typ her eben abschätzend/beobachtend. Sie möchte sich gerne ein Bild von allem machen und braucht dazu Rückhalt und einen Moment Zeit, um die Reize einordnen zu können.

   
© Zypernpfoten in Not e.V.