Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Notfellchen aus dem Tierschutz auf Zypern sucht ein Zuhause.

Brian2 sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Mischling aus dem Tierheim Zypern hat ein Zuhause gefunden.Rasse: Mischling (Rüde)
Geburtsdatum: ca. Juni 2016

Maße: SH 31 cm / H 45 cm / L 67 cm
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: schwarz / weiss
Gut zu Kindern: unbekannt
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Mozzy war seit Juni 2018 im Julia Tierheim auf Zypern und ist seit 30.09.2018 in 68305 Mannheim in einer Pflegestelle und hat seit 18.12.2018 seine Familie in Deutschland gefunden.

 VERMITTELT! Hier finden Sie unsere aktuellen Hunde zur Vermittlung.

Fotos aus der Pflegestelle vom 14.12.2018:

  • Mozzy-Rüde-Tierschutz-Pflegestelle-01
  • Mozzy-Rüde-Tierschutz-Pflegestelle-02
  • Mozzy-Rüde-Tierschutz-Pflegestelle-03
  • Mozzy-Rüde-Tierschutz-Pflegestelle-04
 

Update aus der Pflegestelle vom 24.11.2018:

Mozzy ist ein kleiner, frecher und verschmuster Kerl mit einem großen Herzen.

Nachdem er auf Zypern aus einer Tötungsstation gerettet wurde, landete er dort zunächst im Tierheim und lebt nun seit dem 30.09.2018 in einer Pflegestelle in 68305 Mannheim, wo er mit seinen fünf Hundekumpels sein neues Leben genießt. Da er nun einen Vorgeschmack auf ein Leben mit tollen Menschen in einer Familie bekommen hat, möchte er auch gerne ein eigenes neues Zuhause finden.

Mozzy ist ein 2-jähriger, ca. 31 cm (Schulterhöhe) großer Rüde. Er ist sehr verschmust und aufgeweckt und geht neugierig auf alles Neue zu. Anfangs ist er bei Menschen und größeren Hunden noch etwas unsicher, was er mit einem forschen Auftreten zu überspielen versucht. Daher braucht er etwas Zeit und Ruhe, um sich an seine neuen Menschen zu gewöhnen. Diese sollten ihm in für ihn gruseligen Situationen immer wieder die nötige Sicherheit geben können, die er braucht. Hat er sich erst einmal an sein Gegenüber gewöhnt, ist er ein lustiger und entspannter Spielgefährte für Mensch und Hund.

Mozzy ist stubenrein, leinenführig und fährt gerne Auto. Das „Alleine-Bleiben“ bereitet ihm noch ein wenig Schwierigkeiten, aber gibt man ihm die Zeit sich daran zu gewöhnen und zu merken, dass Frauchen oder Herrchen immer wiederkommt, wird er sicherlich auch dies nach einer Weile meistern. Draußen entdeckt er neugierig die Welt, geht problemlos auch mal mit in die Stadt und spaziert mit seiner neuen Familie begeistert durch Feld und Wald. Hier ist ein wenig Aufmerksamkeit angebracht, denn entdeckt Mozzy ein Kaninchen oder ähnliches erwacht sein Jagdtrieb. Das kleine Einmaleins der Hundeschule kennt er bereits, würde dies aber gerne auch noch weiter trainieren.

Haben Sie bereits etwas Hundeerfahrung und möchten dem kleinen Mozzy zeigen, dass er ihnen vertrauen kann und sie ihn sicher durch dick und dünn führen, wird er Ihnen seine ganze Liebe schenken und Ihnen viel Freude bereiten.

Mozzy kann jederzeit nach Absprache in seiner Pflegestelle in 68305 Mannheim besucht werden und bei gegenseitiger Sympathie bei Ihnen einziehen.

Wenn Sie den kleinen Mozzy kennenlernen möchten, dann melden Sie sich bitte bei uns.

  • Mozzy-Tierschutz-Rüde-klein-Deutschland
  • Mozzy-Tierschutz-Rüde-klein-Deutschland_2
  • Mozzy-Tierschutz-Rüde-klein-Deutschland_3
  • Mozzy-Tierschutz-Rüde-klein-Deutschland_4
  • Mozzy-Tierschutz-Rüde-klein-Deutschland_5
  • Mozzy-Tierschutz-Rüde-klein-Deutschland_6
  • Mozzy-Tierschutz-Rüde-klein-Deutschland_7
  • Mozzy-Tierschutz-Rüde-klein-Deutschland_8

Update aus der Pflegestelle vom 25.10.2018:

Der 2-jährige Mozzy (liebevoll Mo genannt) befindet sich seit dem 30.09.2018 in seiner Pflegestelle in 68305 Mannheim und er genießt sein Leben dort.

Der kleine Rüde (31 cm Schulterhöhe) ist sehr lieb und verschmust, mag alle Menschen und geht auch freundlich auf diese zu.

Das gleiche gilt für Artgenossen – egal ob männlich oder weiblich. Er ist ein entspannter Spielgefährte und respektiert andere mit einer gewissen Gelassenheit.

In die vorhandene Hundegruppe in seiner Pflegefamilie hat er sich super integriert. Er ist mittlerweile auch stubenrein.

An der Leine geht Mozzy schon sehr gut und er ist sehr aufmerksam und wissbegierig. Autofahren stellt keine Problematik dar und er kann auch kurzfristig im Auto auf seine Menschen warten (dies gilt natürlich nur für einige Minuten und ist auch von Wetterverhältnissen abhängig).

Bezüglich der Verträglichkeit mit Katzen können keine Aussagen getroffen werden, da sich in der Pflegestelle keine Katzen befinden und Mozzy sich im Hunderudel (6 Hunde) bewegt, so dass sich insofern ebenfalls keine Aussagen treffen lassen.

In der Familie befinden sich im Außengehege Kaninchen und Mozzy findet Gefallen daran, wenn die Kaninchen gefüttert werden, denn dann fällt für ihn auch immer eine Karotte ab.

Sie wünschen sich einen treuen Gefährten, der mit Ihnen durch dick und dünn geht? Dann sollten Sie Mozzy kennenlernen – er wird Ihnen viel Freude bringen und Ihnen grenzenlos vertrauen. Mozzy kann jederzeit nach Absprache in seiner Pflegestelle besucht werden.

 

  • Mozzy-Mischling-Zypern-Pflegestelle-Hund-02
  • Mozzy-Mischling-Zypern-Pflegestelle-Hund-03
  • Mozzy-Mischling-Zypern-Pflegestelle-Hund-04
  • Mozzy-Mischling-Zypern-Pflegestelle-Hund-05

 

Ursprünglicher Text aus Zypern:

Mozzy landete in einer Tötungsstation eines Stadtteils von Limassol und hatte Glück, dass er nach Ablauf der 'Wartezeit' einen Platz im Tierheim fand. Er wurde in diesem Stadtteil aufgegriffen, war nicht gechipt und auch suchte keiner nach ihm. Er wurde offensichtlich ausgesetzt.

Mozzy zeigt kaum Scheu vor uns Menschen, nur im ersten Moment. Versteht er dann, dass ihm keine Gefahr droht, legt er seine Scheu ab und genießt die Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten von den Tierheimhelfern.

Auch versteht er sich gut mit anderen Hunden. Zeigt keine Probleme mit Hunden die ihm auf dem Tierheimgelände begegnen.

Mit seinen Hundekumpels im Zwinger versteht er sich ebenfalls sehr gut.

Haben Sie sich in Mozzy verliebt und möchten ihm ein liebevolles Zuhause für immer schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Mozzy würde gerne kastriert, geimpft, gechipt mit seinem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen.

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

  • Mozzykleiner-Hund-Zypern-schwarz-1
  • Mozzykleiner-Hund-Zypern-schwarz-10
  • Mozzykleiner-Hund-Zypern-schwarz-11
  • Mozzykleiner-Hund-Zypern-schwarz-2
  • Mozzykleiner-Hund-Zypern-schwarz-3
  • Mozzykleiner-Hund-Zypern-schwarz-4
  • Mozzykleiner-Hund-Zypern-schwarz-5
  • Mozzykleiner-Hund-Zypern-schwarz-6
  • Mozzykleiner-Hund-Zypern-schwarz-7
  • Mozzykleiner-Hund-Zypern-schwarz-8
  • Mozzykleiner-Hund-Zypern-schwarz-9
   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Amazon Smile klein

Ihr Einkauf,
unsere Spende!

Sie können uns auch direkt mit Sachspenden aus unserer
Amazon-Wunschliste
unterstützen.

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
1.314,30 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.