Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

Der Schäferhundin Dora aus dem Tierschutz aus Zypern sucht ein Zuhause.Rasse: Mischling (Hündin)
Geburtsdatum: ca. Juli 2015

Maße: SH 53 cm / H 69 cm / L 88 cm
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: schwarz/braun
Gut zu Kindern: ja
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Dora3 war seit Juli 2017 im Julia Tierheim auf Zypern und ist seit 09.09.2018 in 56073 Koblenz in einer Pflegestelle.

 

Update aus der Pflegestelle vom 23.09.2018:

Die hübsche Dora3 befindet sich seit dem 09.09.2018 in 56073 Koblenz bei uns in der Pflegestelle. Wir haben sie in Yola umgetauft.

So verschieden wie ihre Augen, so unterschiedlich ist Yola in ihrem Wesen. Da ist die eine Seite, die ganz nah bei ihrem Menschen sein möchte. Sie möchte kuscheln, immer dabei sein, ist lernwillig, hat Power. Die andere Seite ist ihre vorsichtige, manchmal schreckhafte. Sie möchte alles in ihrem eigenen Tempo erkunden und ist schon bei scheinbar einfachen Dingen überfordert und kann gestresst sein. Aber gibt man ihr die Zeit, die sie braucht, dann wird sie sich Schritt für Schritt in einen tollen und selbstbewussten Hund entwickeln. Diese Selbstsicherheit zeigt sich schon jetzt, wenn sie mit anderen Hunden in Kontakt kommt. Sie geht freundlich auf diese zu und merkt, ob der andere Nähe zulässt oder lieber etwas Abstand möchte. Trifft sie auf ihr unbekannte Menschen und geben diese ihr die nötige Zeit, geht sie auch auf sie freundlich zu und fordert das ein, was sie am liebsten mag, gestreichelt werden. Geht man aber zu schnell auf sie zu, weicht sie zurück und geht auf Abstand. Eben diese Reaktion zeigt sie auch in ihr neuen Situationen. Sie lernt gerne neue Dinge kennen, aber in ihrem Tempo. Sie braucht Konstanten in ihrem Leben und sollte, zumindest in der ersten Zeit, nicht zu viel Stress ausgesetzt werden. 

Dies ist auch aufgrund ihrer Leishmanioseerkrankung zu beachten. Zwar ist Yola symptomfrei, aber Stress kann eine Erhöhung ihrer Werte zur Folge haben. Yola liebt lange Spaziergänge und ist abseits vom städtischen Trubel so ganz anders. Sie ist selbstsicher, erkundet alles und zeigt pure Lebensfreude. Beim Üben des „Hunde-Einmal-Eins“, wie Sitz, Platz und Hier, ist sie mit Begeisterung dabei. Jedoch ist sie kein Hund, der sich für den „Gebrauchshundesport“ eignet. Sie geht gut an der Leine, fährt Auto und ist stubenrein. Das „Alleine bleiben“ fällt ihr noch sehr schwer, weil sie so nah an ihrem Menschen sein möchte. Von ihm getrennt zu werden, stresst sie und muss in aller Ruhe trainiert werden. Am liebsten liegt sie neben einem auf der Couch und lässt sich streicheln, sie möchte all das nachholen, was sie in ihren ersten 3 Jahren nicht bekommen hat.

Wenn Sie also bereit sind unserer Yola die Zeit und Sicherheit zu geben, die sie braucht, werden Sie mit ihr eine tolle Hündin bekommen, die Ihnen ein treuer Begleiter sein wird.

  • Bild1
  • Bild2
  • Bild3
  • Bild4

Fotos aus der Pflegestelle vom 11.09.2018:

  • Malinois-Mix-Zypern-Tierschutz-Leishmaniose-1
  • Malinois-Mix-Zypern-Tierschutz-Leishmaniose-2
  • Malinois-Mix-Zypern-Tierschutz-Leishmaniose-3
  • Malinois-Mix-Zypern-Tierschutz-Leishmaniose-4

Hier findet ihr den Bericht über Dora3s Ankunft in 56073 Koblenz.

Video aus Januar 2018:

Update aus Oktober 2017 von Nadja, die zu Besuch auf Zypern war:

Sie war gleich „an uns und bei uns und vor uns“ und präsentierte sich! Man konnte sich ihr nicht entziehen! Sie ist so hübsch, sie ist so besonders, wie ihre Augen! Sie ist offen, sie ist verschmust, sie hat den „will to please“ und ist einfach unübersehbar! Und sie ist – sorry Pandora, Tekla, Eros und Muck – aber mit Abstand wohl die spontan intelligenteste und willigste von allen WG-lern! Als Andrea eigentlich für alle Hunde begann, „Sitz“ per Click & Treat zu fördern, ein Verhalten zu formen, war Dora Musterschülerin par excellence! Die anderen hatten noch nicht verstanden, dass Andrea überhaupt etwas von ihnen wollte, da war Dora schon in der dritten Wiederholung mit perfekt geformten ‚Sitz‘! Dora klebte quasi an Andrea und wartete nur auf eine neue Runde und Aufgabe! Da kamen alle genetischen Anlagen in ihr zum Vorschein, die arbeiten wollen! Etwas tun wollen! Anlagen, die gefördert und gefordert werden wollen!

Wo sind die Menschen, die diesem wunderschönen und intelligenten Hund in handlicher Größe ein tolles Zuhause schenken möchten??? Und wiedermal hat die Beschreibung in ihrem Profil absolut recht: Dora ist ein Traumhund!!!

  • IMG_3051_2
  • IMG_3056_2

Ursprünglicher Text:

Als wir Dora aus dem Zwinger eine Tötungsstation holten, war sie in den ersten Minuten etwas ängstlich, verstand aber schnell, dass ihr von uns keine Gefahr drohte.

Im Tierheim angekommen zeigte sie uns sofort ihren lieben Charakter und vertraute uns bereits komplett. Ihr körperlicher Zustand war gut, dafür dass sie bereits zwei Wochen in der Tötung saß.

Auch der tierärztliche Check zeigte keinerlei negative Auffälligkeiten, daher war der Schreck groß als der Leishmaniose Test das Ergebnis positiv anzeigte. Das Ergebnis ist am unteren Wert, aber leider positiv. Körpeliche Symptome zeigt sie keine.

Dora ist eine tolle junge Hündin, zeigt keinerlei Scheu vor uns Menschen, sucht unsere Nähe und Streicheleinheiten. Ist sehr intelligent und will unbedingt lernen und uns Menschen gefallen. Sie versteht sich sehr gut mit anderen Hunden, ist lieb und freundlich zu ihren Hundekumpels in ihrer Gruppe. Sie ist ein Traumhund!

Trotz ihrer Leishmaniose hoffen wir sehr, dass sie doch ihre Familie findet.

Vielleicht erfüllt sich ja irgendwann ihr Traum einer eigenen Familie, wir würden es ihr sehr wünschen.

Sollten Sie sich in Dora verliebt haben und ihr eine liebevolle und aktive Familie schenken wollen, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Dora würde liebend gerne kastriert, geimpft, gechipt mit ihrem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen.

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

  • DSC08750
  • DSC08751
  • DSC08752
  • DSC08754
  • DSC08755
  • DSC08757
  • DSC08758
  • DSC08761
  • DSC08762
  • DSC08763
  • DSC08764
  • DSC08766
  • DSC08770

   
© Zypernpfoten in Not e.V.