Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

Bowie Tierschutz Zypern Hund prof

Rasse: Mischling (Rüde)
Geburtsdatum: ca. März 2014

Maße: SH 38 cm / H 48 cm / L 59 cm
Kastriert: Ja
Geimpft: Ja
Gechipt: Ja
Farbe: schwarz  
Gut zu Kindern: unbekannt
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: Ja
Seit März 2024 im Julia Tierheim auf Zypern

 

 

Bowie ist ein Opfer von falsch verstandenem Tierschutz und seine Geschichte macht uns sehr traurig, aber auch wütend. Vor über drei Jahren wurde er von einer Tierschützerin entdeckt und eingefangen. Schon damals hatte Bowie schreckliche Angst vor Menschen, konnte aber eingefangen werden, weil er ein verkrüppeltes Vorderbein hatte.

Nachdem er eingefangen wurde, verschwand er erstmal für einige Wochen in einer Hundebox bei der Tierschützerin, in der er seine Tage verbrachte. Irgendwann wurde er zum Tierarzt gebracht, der sein Vorderbein amputierte.

Auch beim Tierarzt wurde er wochenlang in einem kleinen Käfig aufbewahrt, denn die Tierschützerin holte ihn, trotz mehrfacher Aufforderung, nicht wieder ab. Da aus Bowie inzwischen ein Angstbeißer geworden ist, wurde er in der Klinik mit Hilfsmitteln, zum säubern des Käfigs, von rechts nach links geschoben. Eine andere Tierschützerin wurde auf Bowie's Situation aufmerksam und sie fand für ihn einen Platz in einem Tierheim und kam von nun an für seine Kosten auf.

Nach drei Jahren forderte dieses Tierheim sie auf, Bowie abzuholen, denn sie hätten keinen Platz mehr für ihn.

Bowie ist nun bei uns und niemand hat in all dieser Zeit mit Bowie gearbeitet, ihm versucht zu helfen seine Ängste vor uns Menschen abzubauen. Bowie hat immer noch panische Angst vor uns Menschen und in dem Moment, wenn ein Mensch versucht ihn anzufassen, beißt er sofort. Nur in der Gesellschaft von anderen Hunden fühlt er sich sicher und er hat kein Angst.

Es wurde so viel Zeit verloren, in der man Bowie hätte helfen können, all diese Zeit wurde er nur verwaltet. Bowie ist inzwischen ca. 10 Jahre alt und lebt jetzt schon so viele Jahre in seiner Angst vor uns Menschen.

Wir wissen nicht wie lange es dauern wird oder ob es uns überhaupt gelingen wird, Bowie noch zu vermitteln, dass Menschen auch lieb sein können und ihm nichts Böses wollen. Aber wir werden ihn nicht in seiner Angst alleine lassen und unser Bestes tun ihm zu helfen seine Ängste abzubauen.



Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

 

  • Bowie1
  • Bowie10
  • Bowie15
  • Bowie16
  • Bowie17
  • Bowie2
  • Bowie4
  • Bowie5
  • Bowie6
  • Bowie7
  • Bowie8
  • Bowie9

 

 

 

 

 

 

 

   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
2195,00 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.