Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Notfellchen aus dem Tierschutz auf Zypern sucht ein Zuhause.

Carolina sucht ihre Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Die Tierschutzhündin Myra aus Zypern aus dem Tierheim hat ein Zuhause.

Rasse:  Alsation/Collie (Hündin)
Geburtsdatum: ca. Oktober 2015

Maße: SH 64 cm / H 80 cm / L 98 cm
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: weiß/schwarz/braun
Gut zu Kindern: unbekannt
Gut zu Katzen: ja
Gut zu Hunden: ja
Myra war seit 04.04.2017 im Kellia Tierheim auf Zypern, seit 11.03.2018 in 56073 Koblenz in einer Pflegestelle und hat seit 23.05.2018 ihre Familie in Deutschland gefunden.

 

VERMITTELT! Hier finden Sie unsere aktuellen Hunde zur Vermittlung.

Update aus der Pflegestelle vom 05.04.2018:

Wenn man Myra fragen würde, wie es ihr geht, würde sie – wäre sie ein Mensch – sagen: Ich bin angekommen. Sie hat sich in der letzten Woche so sehr entwickelt. Aus der vorsichtigen Myra ist eine selbstsichere und neugierige Hündin geworden.

Die anfängliche Unsicherheit in der Wohnung hat sich gegeben, laute Geräte gruseln sie nicht mehr. Okay, mit dem Staubsauger wird sie keine dicke Freundschaft schließen, aber wer möchte das schon.

Im Garten Ball spielen ist ihr großes Hobby und draußen beim Spaziergang läuft sie zielstrebig vorneweg. Am Wochenende wurde sie von gleich drei Kindern unterschiedlichen Alters auf ihre Tauglichkeit als „Babysitter“ geprüft und wir waren begeistert, wie toll sie den Trubel gemeistert hat.Die meiste Zeit war sie dabei und wenn es ihr zu viel wurde, hat sie sich einfach verzogen. Mit der ältesten (10 Jahre) hat sie Ball gespielt, hat sich von ihr in „Sitz“ und „Platz“ bringen lassen und ist neben ihr an der Leine gelaufen. Bei den beiden jüngeren war sie etwas vorsichtiger, zeigte aber keine Angst.

Wir können also guten Gewissens sagen, dass sie kinderverträglich ist. Nachdem nun ihre Eingewöhnungs- und Schonzeit vorbei ist und sie Grenzen gesetzt bekommt und wir mit ihr die Grundregeln trainieren, zeigt sich, dass sie ein sehr lernfreudiger Hund ist. Wenn sie verstanden hat, warum sie was machen soll, ist sie mit Elan bei der Sache und arbeitet aufmerksam mit.

So gerne Myra Action hat, sei es beim Training oder beim gemeinsamen Spielen mit Mensch und Hund, so schnell kommt sie aber auch wieder zur Ruhe und legt sich ruhig auf ihren Platz.

Wenn sie einen guten Mitarbeiter suchen, der sie auch mal fordert und einen verspielten, aber ausgeglichenen Hund möchten, dann schreiben Sie uns.

  • Myra-Tierschutz-Zypern-Schaferhund-1
  • Myra-Tierschutz-Zypern-Schaferhund-2
  • Myra-Tierschutz-Zypern-Schaferhund-3
  • Myra-Tierschutz-Zypern-Schaferhund-4

Update aus der Pflegestelle vom 15.03.2018:

Myra - wunderschön, empfindsam und verspielt - seit dem 11.3.2018 dürfen wir ihr nun ein vorübergehendes Zuhause schenken und es ist so schön zu sehen, wie sie mit jedem Tag mehr und mehr auflebt. So langsam scheint sie zu realisieren, dass sie den Stress im Tierheim hinter sich lassen kann. Sie liebt es durch den Garten zu streunen und zu rennen und würde sich am liebsten den Großteil des Tages dort aufhalten. Mittlerweile hat sie all die verwaisten Spielsachen unseres Hundes zusammengesammelt, um sie uns stolz zu präsentieren und damit zu spielen. Auch bei unseren täglichen ausgedehnten Spaziergängen durch Wald und Feld wird sie immer sicherer und die anfängliche Aufregung lässt nach. Sie geht freundlich auf jede Fellnase, die wir treffen, zu. Manchmal, in Schäferhund-Manier, ein wenig stürmisch, lässt sich dann aber auch "zurechtweisen". Auch auf Menschen geht sie freundlich und ohne große Scheu zu und lässt sich streicheln. An der Leine geht sie ohne groß zu ziehen, was aber sicherlich noch ausbaufähig ist. Und auch die Grundkommandos, wie "Hier" oder "Sitz", müssen noch mit ihr trainiert werden. Da sie aber eine gute Schülerin ist, macht ihr das keine Schwierigkeiten. Aber Myra ist eine sehr sensible Hündin, mit harten Trainingsmethoden ist man bei ihr an der falschen Stelle. Was Myra scheinbar noch nicht gut kennt, ist das Leben in der Wohnung. Hier verhält sie sich sehr vorsichtig. Sie erkundet bei uns nach und nach die einzelnen Zimmer und zieht sich auch immer wieder gerne zurück in ihre Box. Dinge, wie glatte Böden, Treppen oder der Fernseher verunsichern sie und man muss sie mit Geduld heranführen. Myra genießt es gestreichelt zu werden, braucht aber Zeit sich dabei richtig entspannen zu können. Sie ist eine sensible, dabei aber nicht ängstliche, hübsche Hündin, die begierig ist uns und unsere Welt kennenzulernen.

Wenn Sie die wundervolle Myra kennenlernen möchten, dann melden Sie isch bitte bei uns.

  • Myra_Schäferhund_Collie_Zypern_Tierschutz3
  • Myra_Schäferhund_Collie_Zypern_Tierschutz_1
  • Myra_Schäferhund_Collie_Zypern_Tierschutz_2
  • Myra_Schäferhund_Collie_Zypern_Tierschutz_4
  • Myra_Schäferhund_Collie_Zypern_Tierschutz_Prof

Update aus Oktober 2017 von Nadja, die zu Besuch auf Zypern war:

Myra – optisch hat sie zwar viel vom Schäferhund, ist aber sehr hochbeinig, dazu leichtfüßig und elegant wie ein Windhund! Sie hat einen eher schlanken, sportlichen Körperbau und sie hat altersgemäß Power! Aber sie lässt sich auch gut auf den Menschen ein, wenn man ihr Führung abverlangt. Ich habe sie angeleint, um sie mal zu testen, was sie außer rennen, spielen und toben noch so kann! Sie folgte angeleint dann sehr schnell und auch sensibel meinen Richtungswechseln und ließ sich dann auch gut auf mich ein. Sie möchte arbeiten, etwas tun, rennen, sich bewegen! Sie ist eine Augenweide – und sicher richtig gut auf einem Agility Parcour oder auch ein ausdauernder Begleiter bei Wanderungen! Sportliche Menschen sind hier gefragt, die sich gerne mit ihrem Hund beschäftigen.

Myra – eine sehr besondere Erscheinung – auf sie wird man sicher immer angesprochen!

  • IMG_25721
  • IMG_25731
  • IMG_25821
  • IMG_26131

Ursprünglicher Text:

Myra wurde streunend in einem Dorf aufgegriffen und ins Tierheim gebracht. Offensichtlich wurde sie ausgesetzt und da sie natürlich nicht gechipt war, konnten ihre Besitzer nicht ermittelt werden.

Myra ist noch etwas scheu, aber ist das Eis erstmal gebrochen, ist sie eine sehr liebenswerte und freundliche Hündin. Hat sie Vertrauen gefasst, zeigt sie, dass sie aktiv und sehr lernwillig ist.

Sie würde wahnsinnig gerne eine Hundeschule besuchen oder/und Hundesport betreiben. Auch versteht sie sich gut mit anderen Hunden.

Haben Sie sich in Myra verliebt und möchten ihr eine liebevolle und aktive Familie schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Myra würde gerne kastriert, geimpft, gechipt mit ihrem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen.

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

  • DSC06946
  • DSC06947
  • DSC06948
  • DSC06949
  • DSC06950
  • DSC06951
  • DSC06952
  • DSC06954
  • DSC06956
  • DSC06959

   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Amazon Smile klein

Ihr Einkauf,
unsere Spende!

Sie können uns auch direkt mit Sachspenden aus unserer
Amazon-Wunschliste
unterstützen.

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
3.570,69 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.