Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Kleiner Mischlings Rüde aus Zypern sucht sein Zuhause.

Bonzo sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Rita Zypern Hündin9Rita, die auf dem Weg vom Flughafen nach Hause in "Raika" umgetauft wurde, lebt nun schon seit dem 30.03.2018 bei uns.
Vielen Dank hiermit noch einmal an den Zypernpfoten e.V., dass unser Wunschhund zu dem für uns günstigsten Flughafen einfliegen durfte!!!
Wir waren erst kurz zuvor zu einer Pflegestelle geworden. Unser erster "Pflegi", der kleine Elliot, war aber nur ein paar Tage bei uns, weil er bei der Einreise nach Deutschland schon im Flieger seine neue Familie auserwählt hatte. Da musste ein neuer Pflegi für uns her.
Raika, die uns auf den Bildern gefesselt hatte, war in der Transporttasche zu unserer Überraschung viel kleiner als wir dachten, auch später aus der Tasche raus, war sie einfach nur klein (3,1 kg). Die Zusammenführung mit unserer nunmehr dreijährigen Leonbergerhündin, Sina, klappte sofort. Das größte Problem in unseren Augen war der Größenunterschied und Sinas riesige Pfoten, die die kleine Raika zum Spielen aufforderten. Bei uns gab es schon bei der ersten Begegnung der beiden Hunde die Gedanken, Raika könnte so gut zu uns passen und einfach für immer bleiben. Nachdem der Tierarzt auf mehrfaches Nachfragen gar keine Bedenken hatte, einen so großen mit einem so kleine Hund gemeinsam zu halten, konnten diese Gedanken ernst genommen werden. Man bedenke, Sina wiegt gut 50 kg, Raika hat derzeit 5,5 kg und viel mehr wird es wohl auch nicht werden. Die beiden Hunde haben eine Art gefunden, um mit "Chancengleichheit" zu spielen, d.h. Sina kugelt sich häufig auf dem Rücken und Raika springt auf ihr rum.

Raika hat ziemlich viel Power. Die Ruhe und extreme Ausgeglichenheit unserer Sina verhindert ein Überschießen des überaus großen Temperaments von Raika. Andererseits ist Sina viel agiler geworden, mit uns hat sie nie so richtig spielen wollen. Setzt sich Sina, setzt sich auch häufig Raika, macht Sina eine Ruhepause kuschelt sich Raika irgendwie an Sina. Raika benutzt dabei als Kopfkissen häufig nicht die eigenen Pfoten, sondern die von Sina oder deren kuscheligen Schweif. Beide bleiben morgens problemlos alleine, so wie Sina es schon immer konnte. Nur Raika kann keine Minute ohne Sina aushalten, aber das kommt fast nie vor.
Die beiden sind einfach ein tolles Team, sie brauchen sich gegenseitig.
Sollte man wirklich zu einem vorhandenen Hund einen zweiten in Betracht ziehen, so empfiehlt es sich, selbst Pflegestelle zu werden, um die Zusammenführung zu gestalten.

  • Rita-Zypern-Hündin
  • Rita-Zypern-Hündin2
  • Rita-Zypern-Hündin3
  • Rita-Zypern-Hündin4
  • Rita-Zypern-Hündin5
  • Rita-Zypern-Hündin6
  • Rita-Zypern-Hündin7
  • Rita-Zypern-Hündin8
  • Rita-Zypern-Hündin9

   
© Zypernpfoten in Not e.V.