Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

BBJuliaIm Jahr 2009 wurde ich gebeten, mich mit einer älteren Dame die Hunde rettet in Verbindung zu setzen, um zu schauen,
ob wir ihr helfen können, für diese geretteten Tiere neue Familien zu finden.
 
Als ich an dem mir beschriebenen Ort ankam, um mich mit der Dame zu treffen, war ich umgehend sprachlos.

Ich traf auf Julia und Chami, die ihr bestes taten um sich um 115 Hunde zu kümmern.

Die Tiere waren in Wellblechzwingern und alten Gebäuden untergebracht. Alle Tiere waren gut ernährt und gesundheitlich top fit, aber die Umstände unter denen sie leben mussten,
waren alles andere als gut.

Ehrlich gesagt war ich über die gute Verfassung aller Tiere erstaunt, wenn man bedenkt, dass es nur zwei Menschen gab,
die sich um sie kümmerten und Julia war nun wirklich nicht mehr die Jüngste.
 
Als ich meinem 'Tippgeber' berichtete, was ich vorgefunden hatte, beschlossen wir zusammen, dass wir dort helfen müssen um zu erreichen, dass so viele Hunde wie möglich ihre Familie finden und die Hunde denen dieses Glück nicht beschert ist, ein so gutes Leben wie möglich im Tierheim ermöglicht wird.
 
SunjiDas Julia Tierheim war geboren!
 
Es wartete sehr viel Arbeit auf uns. Die ersten Monate waren Chami und ich alleine, aber so langsam kamen mehr und mehr liebe Helfer zusammen. Viele Herausforderungen warteten auf uns.

Zwischenzeitlich veränderte sich Julias finanzielle Situation, und sie konnte uns finanziell nicht mehr unterstützen. Wir fanden weitere Sponsoren die uns monatlich halfen über die Runden zu kommen.
 
Jedes Jahr konnten wir die Lebensumstände der Tiere im Julia etwas verbessern, und hören auch nie auf immer
wieder über weitere Verbesserungen nachzudenken, und diese wenn möglich auch umzusetzen.
 
2013yDank vieler toller Menschen werden unsere Hunde heute durch ein Team betreut, welches alles für die Hunde tut. Die Basis dieses Teams bilden Chami und Sunji, die jeden Tag für unsere Hunde da sind, und ohne diese Beiden nichts
von dem möglich wäre, was wir heute bewegen.
 
Das Julia finanziert sich rein aus Spenden, und natürlich hoffen wir jeden Monat auf´s Neue, dass am Ende des Monats genug auf dem Konto ist um alle Rechnungen zu begleichen. Zu unserem Überleben tragen auch die Spenden die wir aus Deutschland bekommen einen großen Anteil.
 
Wir möchten uns hier sehr herzlich bei allen Helfern und Spendern bedanken.

Ohne Sie/Euch würden sehr viele Tiere nicht mehr leben und sehr viele Hunde hätten nie tolle Familien gefunden, sondern wären elendig gestorben.

 

 

   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Amazon Smile klein

Ihr Einkauf,
unsere Spende!

Sie können uns auch direkt mit Sachspenden aus unserer
Amazon-Wunschliste
unterstützen.

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
1.794,14 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.