Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

Notfellchen aus dem Tierschutz auf Zypern sucht liebevolle FamilieRasse: Mischling (Rüde)
Geburtsdatum: ca. August 2018

Maße: SH 56 cm / H 65 cm / L 81 cm 
Kastriert: noch nicht
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: braun / weiß
Gut zu Kindern: unbekannt
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Seit Februar 2021 im Julia Tierheim auf Zypern 

 

 

Als wir Jinx in einer Tötung entdeckten, veranlassten wir sofort, dass er zu uns kam. Wir erfuhren, dass er dort bereits ca. 1,5 Jahre saß. Freiwillige Helfer haben bis heute seine Einschläferung verhindert, aber dass er bis auf die Knochen abmagerte und von Woche zu Woche erbärmlicher aussah, daran haben sie nichts geändert. Auch zum Tierarzt wurde er nie gebracht. Leider ist dies auch das Ergebnis totaler Überforderung einiger freiwilliger Helfer, die versuchen sich um die vielen Hunde in Tötungsstationen zu kümmern.

Wir rechneten mit einem geschwächten und verängstigtem Hund, der uns zu unserem Tierarzt gebracht wird, aber erstaunlicherweise war das ganze Gegenteil der Fall.

Jinx wedelte mit ganzem Körpereinsatz als er in unserer Tierklinik ankam, ließ sich von jedem begrüßen, streicheln und wenn er nah genug war umarmte er sogar die Tierärzte und Helfer.

Wir wussten nicht, ob uns die Tränen wegen seines Zustandes oder weil er uns so viel Lebensfreude und Liebe zeigte, in den Augen standen.

Seine Blutergebnisse waren erstaunlich gut, außer ein paar Mangelerscheinungen scheint er gesund zu sein. Jinx blieb einige Tage in der Klinik, seine Wunden wurden behandelt und als er sich erholt hatte konnte er ins Tierheim wechseln.

Natürlich kann er noch nicht kastriert werden und Sein Ohr ist so eingerissen und verletzt, dass es immer wieder beginnt zu bluten. Ob wir sein Ohr retten können oder wir doch einen Teil abnehmen müssen ist noch nicht klar. 

Jinx fühlt sich sichtlich wohl im Tierheim. Er freut sich, dass sich nun endlich um ihn gekümmert wird. Er ist nun nicht mehr alleine in einem Käfig, er hat endlich Hundegesellschaft.

Jinx wird noch eine ganze Weile benötigen bis er wieder ganz fit ist und man nicht mehr seine Rippen zählen kann. Natürlich wird er auch weiterhin von unserem Tierarzt beobachtet um sicher zustellen, dass er medizinisch bestmöglich versorgt wird.

Wir freuen uns jeden Tag diesen fröhlichen und lieben Hund zu sehen, dessen Seele die lange Zeit in der Tötung nicht brechen konnte.

Haben Sie sich in Jinx verliebt und möchten ihm eine liebevolle Familie schenken, wenn er wieder ganz auf den Beinen ist, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Jinx würde gerne kastriert, geimpft, gechipt mit seinem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen.

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

  • Jinx-01
  • Jinx-02
  • Jinx-03
  • Jinx-04
  • Jinx-05
  • Jinx-06
  • Jinx-07
  • Jinx-08

 

Beim Tierarzt:

  • Jinx-TA-01
  • Jinx-TA-02
  • Jinx-TA-03
  • Jinx-TA-04
  • Jinx-TA-05
  • Jinx-TA-06
  • Jinx-TA-07
  • Jinx-TA-08

 

 

 

 

 

   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Amazon Smile klein

Ihr Einkauf,
unsere Spende!

Sie können uns auch direkt mit Sachspenden aus unserer
Amazon-Wunschliste
unterstützen.

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
1.959,30 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.