Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

Mischling aus dem Tierheim Zypern sucht ein Zuhause.Rasse: Mischling (Hündin)
Geburtsdatum: ca. Juni 2019

Maße: SH 53 cm / H 65 cm / L 79 cm 
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: hellbraun
Gut zu Kindern: unbekannt
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Seit September 2020 im Julia Tierheim auf Zypern

 

 

Update aus März 2021:

Im November 2020 hat unsere liebe Anita die 6 A-Welpen Alicia, Arya, Andra, Alan, Amaro und Amal bei uns im Tierheim zur Welt gebracht und war ihnen eine wunderbare und sehr geduldige Mama. Inzwischen hat der gesamte Nachwuchs schon Flugtickets nach Deutschland ergattert und wartet nur noch auf den großen Tag. Da die Welpen bereits von ihrer Mama getrennt leben, kann unsere tapfere Anita sich jetzt um sich kümmern und sich mit Volldampf auf die Suche nach ihrer eigenen Familie machen.

Wie schon berichtet kam Anita mit einigen Handicaps im Julia an, was ihrer Lebensfreude aber keinerlei Abbruch tut. Ihre Knieprobleme schränken sie momentan überhaupt nicht ein und so ist sie eine lauffreudige Hündin, die schon gut an der Leine läuft und sich auf lange Spaziergänge und Entdeckungstouren mit ihren Menschen freut. Auf lange Radtouren oder Joggingrunden sollte trotzdem lieber verzichtet werden.

Die wuschelige Mischlingshündin ist sehr menschenbezogen. Drinnen ist sie überaus verschmust und kuschelig und möchte überall dabei sein. Sie wird ihren Menschen auf Schritt und Tritt und auch auf die Couch folgen möchten, wenn man sie lässt. Größere Kinder ab ca. 12 Jahren wären im neuen Zuhause kein Problem.

Anita weiß genau, was sie will: ihre eigenen Herzensmenschen und das am besten nur für sie allein – eine klassische Einzelprinzessin. Wer möchte Couch und streichelnde Hände schon mit einer anderen Fellnase teilen – Anita jedenfalls eigentlich nicht. Unsere kleine Sturköpfin braucht Menschen, die sie zu händeln wissen und ihr liebevoll Grenzen setzen können. Bei konsequenten und strukturierten Hundeleuten wird sich Anita wunderbar in den Haushalt integrieren und mit ihnen gemeinsam durch dick und dünn gehen.

Können Sie sich vorstellen, Anita einen Platz auf Ihrer Couch und vor allem in Ihrem Herzen anzubieten? Dann melden Sie sich gern bei uns, Anita freut sich auf Sie!

  • Anita-01
  • Anita-02
  • Anita-03
  • Anita-04
  • Anita-05
  • Anita-06
  • Anita-07
  • Anita-08


Update vom 11.11.2020:

Unsere Anita hat ihre Welpen bekommen. Sie hat 6 kleinen Wesen das Leben geschenkt. Alle sind wohlauf.

  • Anita-Welpen-01
  • Anita-Welpen-02
  • Anita_Welpen



Ursprünglicher Text:

Anita wurde streunend in einem ausgetrockneten Flussbett bei Limassol gefunden.

Sofort war klar, dass Anita nicht gesund ist. Es ging ihr nicht gut, was der Tierarztcheck auch bestätigte. Sie ist Leishmaniose positiv und auch ihre Blutwerte zeigten insgesamt, dass es ihr nicht gut ging. Sie war sehr geschwächt und blutarm. Sie blieb ein paar Tage in der Klinik um sich zu erholen bevor sie ins Tierheim wechseln konnte.

Nach begonnener Medikation ging es ihr besser und besser, auch wurde sie zutraulicher und verschmuster mit den Helfern, die sie anfänglich gar nicht so gerne in ihre Nähe kommen lassen wollte, sie lief lieber vor ihnen weg.

An eine Kastration war aufgrund ihres Gesamtzustandes erstmal nicht zu denken, damit hätten wir ihr Leben riskiert. Anita ging es zum Glück von Woche zu Woche besser und sie nahm auch sehr gut zu.

Zwischenzeitlich konnten wir auch ihr vorderes Bein röntgen, denn sie humpelte von Beginn an stark. Das Röntgen hat leider ergeben, dass ihr rechtes Knie wohl mal gebrochen war, sozusagen völlig zerstört ist und auch keine Operation mehr helfen kann. So lange sie so einigermaßen schmerzfrei laufen kann, kann sie damit leben. Bekommt sie zu große Schmerzen wird man ihr das Bein amputieren müssen.

Und hätte Anita nicht schon genug Probleme, hat sich inzwischen herausgestellt, dass sie schon sehr bald Mama werden wird, was ihr das Laufen durch das Gewicht nicht gerade erleichtert.

Wir können nur hoffen, dass ihre Welpen bei all den gesundheitlichen Problemen von Anita und natürlich auch der Medikamente, die sie einnehmen musste, gesund zur Welt kommen werden.

Haben Sie sich trotz aller Handicaps in Anita verliebt und möchten ihr eine liebevolle Familie schenken, dann melden Sie sich bitte gerne bei uns.

Anita würde gern, nachdem sie ihre Kinder nicht mehr brauchen, kastriert, geimpft, gechipt mit ihrem EU-Ausweis und Traces Papieren gerne zu Ihnen reisen.

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

  • Anita_10
  • Anita_11
  • Anita_3
  • Anita_4
  • Anita_5
  • Anita_6
  • Anita_7
  • Anita_9


Vorher:

  • 437dc899-706e-45d1-97c5-393e9b77e62c
  • 7e41ac14-cd03-41f8-aca2-06fc9ffffec3
  • becbfc91-6cac-4b71-8464-e5daa8368be7

Rö 

  • Julia_Shelter_Anita_Medium_Skeletal_10-25_kg-Elbow_LAT-13-10-2020-4_06_59_PM-296
  • Julia_Shelter_Anita_Medium_Skeletal_10-25_kg-Elbow_LAT-13-10-2020-4_06_59_PM-968

 

 

 

 

 

   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Amazon Smile klein

Ihr Einkauf,
unsere Spende!

Sie können uns auch direkt mit Sachspenden aus unserer
Amazon-Wunschliste
unterstützen.

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
3520,69 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.