Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

Goethe Tierschutz Zypern Hund vermittelt 1Rasse: Springer Spaniel X  (Rüde)
Geburtsdatum: ca. Mai 2018

Maße: SH 58 cm / H 69 cm / L 83 cm 
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: schwarz / weiß
Gut zu Kindern: unbekannt
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Goethe war seit April 2022 im Julia Tierheim auf Zypern, seit 01.08.2022 in 24106 Kiel in einer Pflegestelle und hat seit 25.08.2022 seine Familie in Deutschland gefunden.

 

 VERMITTELT! Hier finden Sie unsere aktuellen Hunde zur Vermittlung.

Update aus der Pflegestelle vom 05.08.2022:

Unser herzensguter Goethe durfte am 01.08.2022 nach Deutschland fliegen und in eine Pflegestelle einziehen. Nun macht sich der fotogene Sonnenschein von 24106 Kiel aus auf die Suche nach seinen Herzensmenschen, die ihm ein liebevolles Zuhause schenken und mit ihm durch Dick und Dünn gehen möchten.

Goethe ist ein fröhlicher und immer gut gelaunter Rüde, der das Leben so nimmt wie es kommt und mit allen anderen Hunden verträglich ist. In seiner Pflegestelle lebt er mit 2 weiteren Hunden zusammen und zeigt sich als höflicher Gast, der trotzdem das eine oder andere Späßchen auf Lager hat. Der hübsche Kerl ist ein großer Schmuser, der über heimliche Schoßhund-Qualitäten verfügt und einen mit seinem treuen Blick direkt um die Pfote wickelt. Goethe ist stubenrein und genießt die Annehmlichkeiten eines Familienhundes (Körbchen, Aufmerksamkeit, Unterhaltungsprogramm…) nun in vollen Zügen.

Natürlich liebt Goethe den Garten und die Möglichkeit nach Herzenslust schnüffeln und laufen zu können. Gern liegt er aber auch einfach auf der Wiese in der Sonne und lässt sich den Wind um die Nase wehen. Für Spielzeuge aller Art ist er sehr aufgeschlossen und tüddelt auch allein eine Weile vor sich hin. Mit dem Hundekumpel zusammen gibt er gern Vollgas und flitzt quer durch die Büsche, behält aber auch seine Bezugsperson im Blick und übertreibt es nicht. Auch das Buddeln gehört zu seinen Leidenschaften, wovon er sich aber unproblematisch wieder abbringen lässt.

An der Leine läuft Goethe vorbildlich mit und hält hier und da seine Nase in die Büsche. Er ist gut ansprechbar und freut sich sichtlich über die vielen kleinen Abenteuer in der näheren Umgebung. Auch orientiert er sich an seinen Mitbewohnern und passt sich deren langsamerem Tempo zuvorkommend an.

Den Nachbarskindern begegnet Goethe bisher überaus freundlich, ruhig und sehr vorsichtig. Er interessiert sich für die kleinen Menschen, bedrängt sie aber in keinster Weise. Katzen findet er nicht übermäßig interessant, außer sie führen kleine Stunt-Einlagen direkt hinter dem Zaun auf. Wenn im potentiellen neuen Zuhause Katzen leben, sollten trotzdem mehrere Kennenlern-Termine eingeplant werden, da solche Zusammenführungen natürlich individuell sind und Sympathie bzw. Toleranz auf beiden Seiten vorhanden sein sollte.

Wir wünschen uns für unseren umgänglichen Goethe ein Zuhause bei aktiven Menschen, die Lust auf viel Draußen-Zeit haben und dem lustigen Gesellen ganz viel von der großen weiten Welt zeigen mögen. Über einen hundesicher eingezäunten Garten würde Goethe sich selbstverständlich ebenso freuen wie über einen Hundekumpel.

Wenn Sie unsere Frohnatur Goethe nun kennenlernen und seinem Charme erliegen möchten, dann melden Sie sich gern bei uns. Goethe freut sich auf Ihren Besuch!


  • DSC08830_Mittel
  • DSC08860_Mittel
  • DSC08934_Mittel
  • DSC08963_Mittel
  • DSC08971_Mittel
  • DSC09002_Mittel
  • DSC09015_Mittel
  • DSC09038_Mittel

 

Update aus Jui 2022:

Goethe konnte seine anfängliche Angst und das Zusammenkauern am Boden nun endlich ablegen und ist heute ein fröhlicher, junger Hund.

Der schwarz-weiße Springer Spaniel ist ein wasserliebender, fröhlicher Hund geworden. Er versteht sich mit allen Hunden gut, liebt Streicheleinheiten und kann vom Kuscheln gar nicht genug bekommen.

Auch wenn er von seinem ehemaligen Besitzer, einem Jäger abgebenen worden ist, heißt es noch lange nicht,  dass er nicht rassetypisch über einen Jagdtrieb verfügt. Goethe liebt es mit seiner Nase den Boden im Auslauf oder auf dem Tierheimboden zu erkundschaften und natürlich sind Futtersuchspiele seine große Leidenschaft.

Goethe hat gelernt den bekannten Menschen zu vertrauen. Er ist draußen gut ansprechbar und sucht die Komunikation mit dem Menschen per Augenkontakt . Er möchte einfach nur seinem Menschen gefallen und die Welt, insbesondere die weite Natur mit langen ausgedehnten Spaziergängen und Suchspielen entdecken, dann wird er sicherlich ein entspannter Mitbewohner werden.

Goethe hat sich so toll entwickelt und nun die Zeit gekommen, in der er seine neue Familie braucht und endlich sein eigenes Körbchen haben möchte. Das Tierheim mit seinen ganzen Geräuschen, die fehlende Nähe zu Bezugspersonen rund um die Uhr und der tägliche Auslauf fehlen ihm durch sehr.

Meden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie unserem Goethe ein Zuhause schenken möchten.


  • Goethe-01
  • Goethe-03
  • Goethe-03a
  • Goethe-05
  • Goethe-06
  • Goethe-08
  • Goethe-10
  • Goethe-11


 

Ursprünglicher Text:

Goethe wurde von seinem Besitzer, einem Jäger, zum Tierarzt gebracht. Er wollte ihn einschläfern lassen, da er laut Aussage seines Besitzers untauglich zur Jagd ist.

Der Tierarzt weigerte sich einen gesunden und sehr lieben Hund einzuschläfern, informierte Tierschützer und rettete Goethes Leben.

Nun ist Goethe bei uns im Tierheim. Man sah sofort seine Unsicherheit uns Menschen gegenüber.
Er suchte unsere Nähe, hatte aber gleichzeitig Angst und duckte sich sofort, wenn man sich in seine Richtung bewegte. Offensichtlich hat er schon einige Prügel bezogen.

Trotz seiner sicher nicht guten Erfahrungen mit uns Menschen, hat er die Hoffnung, dass Menschen auch lieb sein koennen nicht aufgegeben.

Inzwischen freut er sich sehr, wenn die Helfer ihn besuchen, kommt auf sie zu gelaufen, findet Streicheleinheiten super toll und hat zu spielen begonnen.

Nur bei schnelleren Bewegungen zuckt er noch zusammen und schmeisst sich noch beschwichtigend auf den Boden.

Mit seinen Zwingerkumpels versteht Goethe sich sehr gut und tobt gerne mit ihnen.

Haben Sie sich in Goethe verliebt und möchten ihm eine liebevolle Familie schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Goethe würde gerne kastriert, geimpft, gechipt mit seinem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen.

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

  • Goethe_1
  • Goethe_2
  • Goethe_3
  • Goethe_4
  • Goethe_5
  • Goethe_7
  • Goethe_8
  • Goethe_9

 

 

 

 

 

 

 

   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Amazon Smile klein

Ihr Einkauf,
unsere Spende!

Sie können uns auch direkt mit Sachspenden aus unserer
Amazon-Wunschliste
unterstützen.

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
1.230,00 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.