Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

Mischling aus dem Tierheim Zypern hat ein Zuhause gefunden.Rasse: Mischling (Rüde)
Geburtsdatum: ca. Februar 2016

Maße: SH 47 cm / H 57 cm / L 73 cm
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: weiß / schwarz 
Gut zu Kindern: unbekannt
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Kinoa war seit Februar 2019 im Julia Tierheim auf Zypern und ist seit 26.06.2019 in 21465 Reinbek in einer Pflegestelle.

 

 

Kinoa saß völlig verängstigt und total fertig mit den Nerven in einer Tötungsstation.
Ob ihn die Situation in der Tötungsstation so fertig gemacht hat oder er auch schon bevor er dort landete schlecht behandelt wurde, ist uns leider nicht bekannt.

Eine freiwillige Helferin wurde sein Engel, der ihn dort herausholte und einen Platz im Tierheim für ihn fand.

Im Tierheim angekommen, war ihm auch anfangs alles unheimlich und er hatte Angst vor den Helfern. Drückte sich sofort in eine Ecke, wenn sie herein kamen und versuchte ihnen auszuweichen.
Mit den anderen Hunden in seiner Gruppe hat er keine Probleme, da verhält er sich angstfrei und ganz normal.

Die Tierheimhelfer fingen an mit ihm zu arbeiten. Zum Glück war er nicht so ängstlich, dass man ihn nicht mit Leckerlies locken konnte. Nach ein paar Tagen lies er sich bereits streicheln, wenn nur ein Helfer bei ihm war und lief auch schon an der Leine mit. Nur wenn mehr Menschen auftauchten, machte ihm das noch sehr viel Angst.

Kinoa verliert jede Woche mehr seiner Angst. Inzwischen läuft er schon ohne Probleme mit in den Hundeauslauf und baut Vertrauen zu den Menschen auf. Er freut sich über menschliche Aufmerksamkeit und schaltet nicht mehr auf Fluchtmodus, wenn Menschen auf ihn zu gehen.

Ob er jemals seine Ängste komplett ablegen wird, können wir nicht sagen. Aber er hat schon so viele Fortschritte gemacht, dass er sich nun auf die Suche nach seiner Familie machen kann.

Haben Sie sich in Kinoa verliebt und möchten für ihn eine Familie sein, die ihn liebt und ihm ein schönes Leben bereiten möchte, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Kinoa würde gerne kastriert, geimpft, gechipt mit seinem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen.

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

  • Auslandstierschutz-Zypern-Rüde-1
  • Auslandstierschutz-Zypern-Rüde-2
  • Auslandstierschutz-Zypern-Rüde-3
  • Auslandstierschutz-Zypern-Rüde-4
  • Auslandstierschutz-Zypern-Rüde-5
  • Auslandstierschutz-Zypern-Rüde-6
  • Auslandstierschutz-Zypern-Rüde-7
   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
799,41 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.