Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Notfellchen aus dem Tierschutz auf Zypern sucht ein Zuhause.

Brian2 sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Maja Mai20 08

 

Werde Pate – Neue Wege, neue Ziele, neue Hoffnungen!


Unser bisheriges Patenschaftsangebot wurde über die letzten Jahre hin sehr gut angenommen.
Dank unserer treuen Paten, bei denen wir uns an dieser Stelle für die oft jahrelangen Patenschaften bedanken möchten, konnten wir die Unterhaltskosten für viele Hunde über die letzten Jahre so einigermaßen stemmen.

In diesem, finanziell auch sehr schwierigen Jahr 2020, ist es aber nun auch mal an der Zeit gewesen, genauer Bilanz zu ziehen. Es zeigt sich rückblickend, dass wir die Kosten, die die dauerhafte Unterbringung und komplette Rundumversorgung eines Patenhundes im Tierheim mit sich bringen, mit unserem bisherigen Patenschafts-Modell nicht abgedeckt bekommen. Wir sehen uns daher veranlasst zu handeln und haben nicht nur ein neues Patenhunde-Team finden können, welches unsere Paten zukünftig mit Informationen, Bildern und kleinen Updates zu ihrem Patenhund versorgt, sondern auch ein neues Patenmodell konzipiert.

Ein großes Anliegen war es uns bei unseren Überlegungen auch, jemanden auf Zypern zu finden, der sich in der Hauptsache darum kümmern könnte, die Paten in Deutschland mit Informationen, Bildern und vielleicht auch mal mit einer kleinen Videosequenz von ihrem Patenhund zu erfreuen, um ihnen auf diese Weise eine engere Verbindung zu ihrem Patenhund auf Zypern zu ermöglichen. Dies ist uns nun auch gelungen und wir freuen uns darüber sehr.

Unser Team in Deutschland wird Sie als Paten also auf diese Weise zukünftig noch besser über Ihren Patenhund informieren und Ihnen auch immer mal wieder einen kleinen Fotogruß von Ihrem Schützling übermitteln können.


Eine Patenschaft übernehmen heißt, seine Freundschaft anbieten!

Einige unserer Hunde haben es schwer, eine neue Heimat, ein neues Zuhause zu finden. Manche sind krank, andere alt und wieder andere haben es einfach deshalb schwer, weil sie eher ängstlich sind, weil sie von Menschen enttäuscht wurden oder aber in einer entscheidenden Phase ihres Lebens keinerlei Zuwendung von Menschen bekamen. Dann haben wir Hunde, die aus Tötungen zu uns kommen und diese schlimme Zeit einfach erstmal etwas hinter sich lassen müssen, ehe sie wieder neuen Lebensmut schöpfen können. Wieder andere haben einfach nur Pech, dass sie noch nicht ein geeignetes, gut passendes Zuhause gefunden haben.

Eines aber haben sie alle gemeinsam, gleich welches Schicksal sie haben: sie brauchen unsere Hilfe!

Diese Hunde, die oft eine lange Zeit bei uns im Tierheim verbringen, manchmal leider sogar lebenslang, brauchen uns! Und sie liegen uns auch besonders am Herzen. Wir möchten, dass sie sich in unserem Tierheim sicher fühlen und wir ihnen etwas von dem zurückgeben können, was Menschen ihnen genommen haben.

Sie sollen auch bei uns im Tierheim mit dem Gefühl leben, geliebt und umsorgt zu werden. Sie sollen einen sicheren Platz haben und wir setzen alles daran, ihnen trotz Gittern, Betonböden und Blechdächern einen Platz zu geben, wo man sich um sie kümmert und sie nicht alleine lässt. Wir möchten ihnen helfen, wenn sie krank sind und Schmerzen haben oder sie prophylaktisch bestenfalls vor Krankheiten bewahren. Wir möchten sie im Winter vor Stürmen und Kälte schützen und im Sommer für sie die Hitze erträglicher gestalten. Und ab und an sollte es auch vielleicht mal eine besondere Leckerei für sie geben, die ihnen den Tierheimalltag etwas „versüßt“.

Wir haben eine Summe von etwa 600 € pro Jahr aufzubringen, um einen unserer Schützlinge durch ein Jahr zu bringen. Darin eingerechnet sind Tierarztkosten, Medikamente, Blutbilder, weiterhin regelmäßige Impfungen, Zecken-/Floh- und Sandmückenprophylaxe, ggf. auch mal eine Zahnsteinbehandlung. Dazu kommen Futterkosten, oftmals auch notwendiges Spezialfutter oder Nahrungsergänzungsmittel (Mineralstoff-/Vitaminpräparate), um Defizite aufgrund von längerer Fehl- oder Mangelernährung wieder aufzufangen.

Das können wir nur schaffen, wenn es viele liebe Menschen gibt, die diese Verantwortung mit uns gemeinsam tragen und uns dabei finanziell unterstützen.

Man schließt sie ab, verschenkt sie vielleicht auch und steht fortan wie ein guter Freund an der Seite dieses Hundes. Werden Sie doch auch ein solcher Freund für einen unserer Hunde und sichern Sie ihm dadurch sein Zuhause in unserem Tierheim. Helfen Sie mit und werden Sie Teil unserer Patenfamilie!
Schenken Sie auf diese Weise einem Hund ein sicheres Zuhause, - auf Zypern -, in unserem Julia-Tierheim.

Patenschaften sind ein wichtiger Beitrag in unserer Tierschutzarbeit.

Patenschaft ist Freundschaft!

Wir bieten folgende Möglichkeiten an, Pate für einen unserer Patenhunde zu werden:


Pakete

Mit Ausnahme der GIANT Patenschaft bekommt der Patenhund, den Sie sich aus der zur Auswahl stehenden Patenhunde frei auswählen können, mehrere Paten. Auf diese Weise sollte es uns gemeinsam gelingen, dass viele Menschen zusammen schaffen, was für einen Paten alleine nicht zu schaffen wäre. Jedenfalls in aller Regel.

Sollten Sie aber gerne Einzelpate für einen Hund werden wollen, der noch keine weiteren Paten hat, dann steht Ihnen dazu unsere GIANT Patenschaft als Variante, in Höhe von 50 € monatlich, zur Verfügung.

Ob Ihr Wunschhund weitere Paten benötigt können Sie ganz einfach an unserer Pfotengraphik erkennen: 

130 0xn130 25xn130 50xn130 75xn130 100xn

Wir möchten, dass es für Jeden möglich sein kann, eine Patenschaft zu übernehmen. Für ein Kind ebenso, wie für ein Unternehmen. Für eine Einzelperson ebenso, wie für einen Freizeit-Club oder eine Schulklasse. Als Geschenkpatenschaft zu Weihnachten oder zum Geburtstag oder auch für die Menschen, die selbst einem Hund kein eigenes Zuhause schenken können oder wollen, aber es auf diese Weise möglich machen, einem Hund ein Zuhause im Julia-Tierheim zu geben.

Patenschaft ist Freundschaft!

Ihre Patenschaft endet mit der Vermittlung oder dem Tod des Patenhundes. Wir informieren Sie in jedem Fall und würden uns freuen, wenn wir in diesem Fall gemeinsam einen anderen Patenhund finden, den Sie vielleicht auch weiterhin ein sicheres und dauerhaftes Zuhause in unserem Tierheim durch Ihre Unterstützung ermöglichen möchten. Selbstverständlich ist eine Patenschaft auch jederzeit kündbar.

Ihr Patenschaftsbetrag kann monatlich, halbjährlich oder jährlich gezahlt werden. Bitte geben Sie als Verwendungszweck den Namen Ihres Patenhundes an.
 
Die Patenschaft ist steuerlich absetzbar, wenn Sie diese als Spende/Patenschaft deklarieren. Bis zu einer Spendensumme von 200,00 Euro pro Einzelspende genügt den Finanzbehörden ein "vereinfachter Spendennachweis".
Als Nachweis akzeptiert das Finanzamt den Bareinzahlungsbeleg, einen bankbestätigter Einzahlungs- oder Überweisungsbeleg oder eine Kopie des Kontoauszuges, bzw. eine Buchungsbestätigung des Kreditinstitutes.

Patenschaft verschenken:

Sie möchten jemanden mit einem besonderen Geschenk überraschen? Freundschaft zu verschenken ist immer eine gute und wunderbare Idee, denn mit einer Geschenkpatenschaft für einen Hund kommen Sie bei Hundefreunden immer gut an!
Verschenken Sie für ein Jahr eine Patenschaft Ihrer Wahl und tun gleichzeitig noch etwas Gutes!
Wenn Sie eine Patenschaft verschenken möchten, wenden Sie sich bitte möglichst rechtzeitig an uns. Gerne per Mail, oder Sie füllen das Patenschafts-Formular aus und übersenden es uns bitte, bis spätestens drei Wochen vor dem ereignisreichen Tag. Wir besprechen auch gerne telefonisch mit Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten und Sie erhalten auf Wunsch natürlich auch per Mail eine Patenurkunde.

Für Fragen, Wünsche und Anregungen rund um das Thema Patenschaften steht Ihnen unser neues Team gerne zur Verfügung! Sie erreichen uns per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zur den Patenhundprofilen geht es hier: "Unsere Patenhunde"

Hier gehts zum Patenhundeformular: "Werde Pate"

 

Pfote

   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Amazon Smile klein

Ihr Einkauf,
unsere Spende!

Sie können uns auch direkt mit Sachspenden aus unserer
Amazon-Wunschliste
unterstützen.

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
1.314,30 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.