Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Soleo Tierschutz Zypern Hund prof

Soleo sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Feuer auf Zypern 11Als wir heute Nachmittag das Tierheim verließen, sahen wir riesige Feuerwolken am Horizont.

Zuhause angekommen, erhielten wir einen Notruf einer unserer Helferinnen, die wiederum von einer ihr bekannten Tierschützerin panisch angerufen wurde : WIR BRENNEN GLEICH!!!!

Sofort sprangen wir wieder ins Auto, nachdem wir Hundeboxen, alle unsere Wasserflaschen, die wir im Haus finden konnten und einen Feuerlöscher ins Auto geworfen haben.

Nachdem wir uns endlich durch alle Schaulustigen gequält haben, kamen wir leider nicht mehr zum Haus der Tierschützerin durch, denn die Polizei hatte alle Straßen gesperrt.

Das Feuer ist in der Zwischenzeit, durch den starken Wind der herrschte, total außer Kontrolle geraten und so war es einfach zu gefährlich. Der Kontakt zu der Tierschützerin war abgebrochen.

Wir konnten zwei draußen angebundene Hunde einsammeln und vor den Flammen retten, denn dort war keiner war Zuhause und auch eine ältere Dame haben wir aus ihrem Haus geholt und ins Auto geladen. Sie wollte ihr Haus nicht verlassen, aber die Flammen waren nur noch ein paar Meter entfernt.

Nach einer Zeit des endlosen Wartens, kam endlich der erlösende Anruf! Es konnten bis auf zwei Katzen, die leider den Flammen zum Opfer gefallen sind, alle Tiere gerettet werden. Sie hat die Genehmigung der Polizei bekommen die Tiere bis zur Absperrung zu bringen.

Dort haben wir 27 Katzen und zwei Hunde übernommen, plus der zwei Hunde, die wir von ihren Ketten befreit haben, die jetzt erstmal im Julia Tierheim untergebracht sind.

Sie hatte großes Glück! Glück, welches die Tiere auf einer Farm, die in ihrer Nähe liegt nicht hatten. Sie konnte die Schreie der verbrennenden Tiere hören.

Das Feuer ist bis zum jetzigen Zeitpunkt immer noch nicht ganz unter Kontrolle. Löschflugzeuge sind aus Griechenland und Israel zur Hilfe gekommen, aber sie können in der Nacht nicht fliegen.

Wir sind froh und glücklich über die Tiere, die wir retten konnten, aber die vielen, vielen Tiere die es nicht geschafft haben, werden uns diese Nacht begleiten.

Es sind auch viele Häuser abgebrannt, Menschen haben ihr Zuhause verloren. Ob Menschen zu Schaden gekommen sind, ist uns noch nicht bekannt.

Wir hoffen inständig, dass über Nacht das Feuer unter Kontrolle gehalten werden kann.

Geschockte Grüße
Ihr/ Euer Julia-Team

 

  • Feuer-auf-Zypern-01
  • Feuer-auf-Zypern-02
  • Feuer-auf-Zypern-03
  • Feuer-auf-Zypern-04
  • Feuer-auf-Zypern-05
  • Feuer-auf-Zypern-06
  • Feuer-auf-Zypern-07
  • Feuer-auf-Zypern-08
  • Feuer-auf-Zypern-09
  • Feuer-auf-Zypern-10
  • Feuer-auf-Zypern-11
  • Feuer-auf-Zypern-12
   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Amazon Smile klein

Ihr Einkauf,
unsere Spende!

Sie können uns auch direkt mit Sachspenden aus unserer
Amazon-Wunschliste
unterstützen.

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
2742,36 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.