Login

   

Header Advent2

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Labrador-Mischling aus Zypern sucht seine Familie.

Lucio sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Spice wurde Anfang des Jahres mit ihren Schwestern an einem Strand am Rande Limassols ausgesetzt. Es wurde beobachtet, wie ein Auto kam, die drei Welpen aus dem Auto schmiss und weg fuhr.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage, warum die Menschen, die dieses sahen, die Welpen nicht einsammelten. Die Frage wurde uns nicht beantwortet und wir möchten uns auch jeglichen Kommentar über dieses Verhalten verkneifen.

An diesem Strandabschnitt gibt es ein Strandrestaurant und dort wurden sie bis zum Beginn der Sommersaison gefüttert. Nun sollten sie weg und falls sie nicht dort verschwinden, wurde mit Vergiftung gedroht.

Wir veranlassten, dass Spice zu unserem Tierarzt gebracht wurde. Dort viel sofort auf, dass sie humpelte und offensichtlich auch große Schmerzen hatte. Die Person, die Spice brachte, erzählte beiläufig, dass sie vor ca. 2 Monaten einen Unfall gehabt haben muss, denn seitdem humpelt sie. Die Frage, warum damals nicht gehandelt wurde, schluckten wir runter.....

  • Spice-Hündin-vor-OP-01
  • Spice-Hündin-vor-OP-02
  • Spice-Hündin-vor-OP-03
  • Spice-Hündin-vor-OP-04

Das Röntgenbild zeigte sofort, dass die Hüfte schwer beschädigt ist und eine Operation war unumgänglich.

  • Spice-Röntgen-01
  • Spice-Röntgen-02

Auch war ihr Darm sehr geschwollen, aber das Problem erledigte sich schnell, nachdem sie Abführmittel bekam und sich einigen Dingen entledigt hatte, die wir nicht näher beschreiben möchten.

Dank unseres Notfellchentopfes konnten wir einer Operation sofort zustimmen.

Während der Operation erreichte uns der Anruf, dass die Hüfte so schwer geschädigt ist, dass es nicht mehr möglich war ihr Bein zu retten.

Spice post OP 01Noch am Abend nach der Operation berichtete uns unser Tierarzt, dass es Spice gut geht. Es ist eine sehr schmerzhafte Operation und den meisten Hunden geht es nach der OP nicht gut, da sie trotz Schmerzmitteln noch Schmerzen haben.
Spice schienen diese Schmerzen nichts auszumachen, sie war froh und munter und genoss die Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit der Klinikmitarbeiter.
Diese Schmerzen waren wohl erträglicher für sie, als die, mit denen sie bereits zwei Monate leben musste.

 

  • Spice-Hündin-Nach-der-OP-01
  • Spice-Hündin-Nach-der-OP-03
  • Spice-Hündin-Nach-der-OP-04
  • Spice-Hündin-Nach-der-OP-05

Spice ist inzwischen im Tierheim und kommt bestens in ihrer Hundegruppe zurecht. Dass sie nur drei Beine hat, stört sie kein bisschen.

  • Spice-NachOP-Tierheim-01
  • Spice-NachOP-Tierheim-02
  • Spice-NachOP-Tierheim-03

Liebe Grüße
Ihr/Euer Julia-Team

 

 

 

   
© Zypernpfoten in Not e.V.