Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

Steckbriefe zu unseren
Patenhunden in Deutschland

! Familie gesucht !

Jagdhund aus dem Tierschutz aus Zypern sucht ein Zuhause.

Jessy sucht ihre Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Das Julia Tierheim auf Zypern braucht ihre Unterstützung.Immer wieder stehen wir vor dem Problem: Wohin mit Hunden die aufgrund einer Operation oder anderen gesundheitlichen Problemen einen kleineren Zwinger auf Zeit brauchen?

Wie zum Beispiel im letzten Jahr unser Yiannis, wegen seiner Hüftoperation oder unser Manny, aufgrund seines Bandscheibenvorfalls. Solche Hunde benötigen Ruhe und einen kleineren Zwinger, damit sie nicht zu viel laufen, springen oder andere Hunde mit ihnen spielen.

Oder unsere Nicolina, die Ruhe brauchte und Gewicht zunehmen muss, oder Stina, die offene Stellen an ihren Beinen hatte, die nur heilen, wenn sie nicht zu viel herumläuft und nicht zuviel Staub in die Wunden gelangt.

Bisher blieb uns nur die Möglichkeit große Zwinger zu unterteilen und diese Hunde so einen im vorderen und einen im hinteren Teil des Zwingers zu separieren. Was aber nie eine wirklich gute Lösung war, denn Ruhe bekamen diese Hunde nie. Wenn die Helfer die Hunde in den hinten liegenden Räumen versorgen mussten, wurden auch immer die vorne einquartierten Hunde in ihrer Ruhe gestört, da diese dazu durchquert werden mussten. 

Auch waren für Hunde wie Yiannis nach der Operation selbst diese Räume noch zu groß. Und hin und wieder konnten neue schutzsuchende Hunde nicht aufgenommen werden, weil die kranken Hunde auf einer Fläche separiert waren, die ansonsten von drei oder vier Hunden hätten genutzt werden können.

Nun ist uns eine Idee gekommen, wo wir uns fast ärgern, dass uns diese nicht schon eher gekommen ist.

Warum machen wir nicht aus einem Zwinger, vier kleinere um nicht mehr unsere großen Zwinger blockieren zu müssen und gleichzeitig besseren Zugang zu den einzelnen Parteien zu bekommen.

Gedacht, besprochen und schon wurden die Arbeitshandschuhe ausgepackt.

Unser Zwinger Nr. 22, der am Ende des alten Gebäudes liegt, wurde bereits teilweise abgebaut, denn hier sollen die vier kleinen Zwinger entstehen. Auch Steine konnten schon gekauft werden.

Um dieses Bauvorhaben so schnell wie möglich umzusetzen, möchten wir Sie/Euch recht herzlich um Hilfe bitten, denn es wird die finanziellen Mittel des Tierheimes an ihr Limit bringen.

Jeder Euro wird uns unserem Ziel näher bringen!

Wer die Hunde, die zeitweise auf kleinere Zwinger angewiesen sind, unterstützen möchte, möge bitte unter dem Verwendungszweck 'Zwingerbau' auf folgendes Konto spenden:

Spendenkonto für Zypernpfoten in Not e.V.

Kontonummer: 510474844
BLZ: 230 510 30

Bank: Sparkasse Südholstein

IBAN: DE 36 2305 1030 0510 4748 44
BIC/SWIFT-Code: NOLADE21SHO

Es kann auch via Paypal gespendet werden: Dazu ganz oben rechts, unter dem Suchfeld auf den ovalen, goldenen "Spenden"-Button klicken.

 

Herzlichen Dank im Voraus

Ihr/Euer Julia-Team & Schnuffies

  • 14.04_1
  • 14.04_2
  • 14.04_3
  • 14.04_4
  • 1b9091e4-4ab2-41ba-9057-6d3371fa9dd51
  • 96a78615-787b-47ae-a207-79266b2ddb841
  • 96c124cf-e2e0-4443-956e-95ab9f4689411
  • a6d8aed8-696c-469c-b606-78c6b16ffce51
  • f45c3409-eb08-4e13-a869-58ba7c00d0951
  • f5c059f9-d5ec-4286-b993-ae995dd769201
   
© Zypernpfoten in Not e.V.