Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Labrador-Mischling aus Zypern sucht seine Familie.

Lucio sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Pebbles Pflegestelle September 01Jetzt wohnt Pebbles bereits seit fast sieben Wochen bei uns in der Pflegestelle in 56073 Koblenz und es ist, als wäre sie schon immer hier gewesen. Sie hat sich super integriert, macht alles mit und bereichert einfach unseren Alltag.

Zuhause ist sie eine angenehm unauffällige Mitbewohnerin. Sie kommt schnell zur Ruhe, versteht sich gut mit unseren eigenen Hunden, akzeptiert Grenzen, ist stubenrein, bleibt (mit unseren Hunden) stundenweise alleine ohne irgendetwas anzustellen und mag gerne gekrault werden. Immer häufiger kommt sie, stellt sich vor uns und schaut uns auffordernd an, dass wir sie doch bitte streicheln mögen. Dabei ist sie aber nicht aufdringlich. Reagiert man nicht auf ihre Avancen, geht sie wieder und legt sich auf ihren Platz.

Wenn ihr neues Frauchen oder Herrchen nicht gerade in einem Großraumbüro arbeitet oder ständigen Besuch bekommt, eignet sie sich auch prima als Bürohund.

Nach wie vor ist sie gerne draußen. Im Garten liebt sie es sich wohlig im Gras zu wälzen oder in der Sonne zu liegen. Sie lässt sich aber auch gerne auf eine Runde Ballspielen ein oder tobt mit unseren Hunden durch den Garten. Am schönsten ist es, wenn sie ihre dollen 5-Minuten bekommt. Dann fetzt sie von einer Ecke zur anderen, springt, dreht sich um sich selbst und knurrt vor lauter Übermut auch mal ein Holzscheit an, das einfach zu groß für ihr kleines Maul ist. Ansonsten hört man sie aber kaum, denn Pebbles bellt nicht. Weder wenn Besuch kommt, noch wenn am Zaun Jemand vorbei läuft; da lässt sie sich auch nicht von unseren Hunden anstecken.

Bei ihr fremden Menschen ist sie immer noch ein wenig zurückhaltend, sobald sie aber merkt, dass von ihnen keine Gefahr ausgeht und wenn man sie in ihrem Tempo kommen lässt, geht sie neugierig auf sie zu. Mit fremden Hunden ist sie verträglich, je nach Größe geht sie mehr oder weniger zielstrebig auf sie zu, stellt sich kurz vor und geht dann ihrer Wege oder fordert sie auch mal zum Spiel auf.

Vor Katzen allerdings hat Pebbles Angst. Bei der Katze einer befreundeten Familie ging dies soweit, dass sie den Raum verlassen hat, sobald die Katze (sie ignorierte Pebbles völlig) diesen betrat.

Bei Spaziergängen geht sie toll an der Leine, sowohl an der kurzen als auch an der Schleppleine. Sie bleibt meist auf dem Weg, lässt sich bereits abrufen und bleibt ruhig bei uns stehen, wenn Radfahrer oder Jogger vorbeikommen. Pebbles hat keinen Jagdtrieb. Zwar hat sie die Nase die meiste Zeit auf dem Boden, nimmt aber keine Fährte auf und selbst wenn 5 Hunde in den Wald durchstarten, bleibt Pebbles bei einem und weiß gar nicht, was da gerade für eine Aufregung herrscht. Noch nicht einmal Mäuse interessieren sie.

Rundherum ist Pebbles einfach eine super liebe, unkomplizierte, aufgeweckte, tolle Hündin. Damit sie nun endlich richtig ankommen kann, wünschen wir uns ein nicht zu aufgedrehtes Zuhause, in dem sie geliebt und gekuschelt wird; Menschen, die Spaß am Spazieren gehen haben und ihr in für sie noch gruseligen Situationen Sicherheit geben und sie ermutigen. Sie wird Ihnen all das mit Treue danken. Denn das ist sie für uns schon nach dieser kurzen Zeit geworden, eine treue Wegbegleiterin.

Wenn Sie Pebbles kennenlernen möchten, dann melden Sie sich gerne bei uns.

  • Pebbles-Pflegestelle-September-01
  • Pebbles-Pflegestelle-September-02
  • Pebbles-Pflegestelle-September-03
  • Pebbles-Pflegestelle-September-04
  • Pebbles-Pflegestelle-September-05
  • Pebbles-Pflegestelle-September-06
  • Pebbles-Pflegestelle-September-07
  • Pebbles-Pflegestelle-September-08
   
© Zypernpfoten in Not e.V.