Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Mischling aus Zypern sucht seine Familie.

Nancy sucht ihre Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Wilma2 PflegestelleD 6Die ca. 2 jährige Wilma2, wir nennen sie Nala, lebt seit dem 16.01.2019 in 56073 Koblenz als Pflegehund bei uns.

Wilma2 kam wie ein Wirbelwind in unsere Familie. Sie verhielt sich zu Beginn wie ein „hündisches Pubertier“ im besten Flegelalter: sie war recht respekt- und distanzlos, kannte offenbar keinerlei Hausregeln und ging an der Leine völlig planlos und viel zu energisch.

Wilma2 brauchte also erstmal einiges an Erziehungsarbeit und so begannen wir mit dem Hundebenimmkurs ganz, ganz vorne.

Aber wer will ihr das zum Vorwurf machen?

Offensichtlich war sie nie erzogen worden und hatte somit keine Idee von Kooperation mit dem Menschen und von der Abgabe von Verantwortung an den Menschen. Sie hat aber wohl auch keine schlechten Erfahrungen mit uns Menschen gemacht, denn sie zeigt keinerlei Scheu. Im Gegenteil: sie sah in jedem Menschen einen tollen Kumpel für Spiel, Spaß und immer gute Laune.

Wilma2 war von Anfang an stubenrein und auch im Auto fuhr sie von Anfang an ruhig und problemlos mit. Die Hausregeln des guten Hundebenehmens waren innerhalb weniger Tage etabliert. Wilma2 lernt schnell, aber sie „diskutiert“ die Regeln auch gerne mal. Ein richtiger Youngster eben. Sie braucht also eine absolut konsequente, ruhige und klare Führung.

Wilma2 hat viel Energie. In der Folge hatte sie trotz guter körperlicher Auslastung zu Beginn keine Idee davon, was ein „normaler Haushund“ die meiste Zeit denn so zuhause tut, nämlich gar nix. Garnichts tun? Entspannt herumzuliegen und zu dösen oder auch mal am Tage schlafen? Nö. Ruhe war ein absolutes Fremdwort für sie. Der Stress des Tierheimalltags saß ihr sicherlich zu Beginn auch noch in den Knochen. Hier brauchte sie anfangs viel Hilfe, um einfach mal abzuschalten und zur Ruhe kommen zu können. Mittlerweile schafft sie es immer öfter, sich auch ohne Hilfe einfach mal abzulegen und abzuschalten. In einem sehr quirligen, lauten und trubeligen Kinderhaushalt würde es ihr sicher sehr schwer fallen, die für sie so wichtige Ruhe zu finden. Für einen Haushalt mit kleineren Kindern ist sie daher nicht der geeignete Hund.

Auch draußen war Wilma2 anfangs sehr hektisch und fühlte sich für alles zuständig. Hier hieß es also ebenfalls im Training ganz vorne anzufangen. Wir haben viel mit ihr gearbeitet, sodass Wilma2 mittlerweile sowohl an der kurzen Leine, als auch an der langen Schleppleine entspannt und zufrieden mitläuft und endlich auch mal in Ruhe ihre Umgebung wahrnehmen und erkunden kann. Sie lässt sich durch ein Marker Geräusch gut „ansprechen“ und wir haben gerade begonnen, eine Pfeife zu konditionieren, um Vorarbeit für den späteren Freilauf zu leisten.

Wilma2 hat Jagdtrieb; insbesondere bei sehr frischen Fährten und bei Sichtkontakt. Fremden Hunden gegenüber ist ihr Verhalten oft etwas herausfordernd und eher rüpelhaft, aber nicht ernsthaft aggressiv. Wahrscheinlich war das ihre Strategie zum Selbstschutz, als sie noch auf sich selbst gestellt war.

Bei uns lebt sie mit zwei weiteren Hunden zusammen im Haushalt und auch auf Spaziergängen trifft sie häufig andere Hunde, was problemlos ist, wenn sie diese mal kennt. Sie ist sehr verbunden mit ihrem Menschen und neigt etwas zur „Eifersucht“. Als Zweithund wäre Wilma2 daher wohl auch nur bei sehr passender Vergesellschaftung geeignet. Müsste man im Einzelfall dann schauen.

Wilma2 steht noch ganz am Anfang ihrer Entwicklung, aber das Fundament ist gelegt und wir trainieren weiter jeden Tag mit ihr. Sie ist sehr intelligent, lernt unglaublich schnell und gerne. Sie möchte ihrem Menschen gefallen. Hundeschule und auch jegliche Art von Hundesport würden ihr sicherlich viel Freude bereiten und helfen, sie geistig und körperlich auszulasten. Ja, Wilma2 ist derzeit noch eine Aufgabe. Sie ist kein fertig erzogener „easy going“ Hund, der einfach so nebenher läuft. In den wenigen Wochen haben wir aber schon so viel mit konsequentem Training erreicht, dass es eine echte Freude ist, diese Entwicklung mitzuerleben. Aber das Training steht dennoch am Anfang. Sie ist kein Anfängerhund und braucht wirklich hundeerfahrene Menschen, die in der Lage sind, sie ruhig und absolut konsequent zu führen.

Doch dafür wird Wilma2 ihrem Menschen mal ein ganz toller Begleiter sein: intelligent, treu, verlässlich, verschmust und dazu auch wachsam und mutig wie eine echte Löwin.

Wenn sie unsere bildschöne Wilma2 kennenlernen möchten, melden sie sich bitte bei uns.

 

  • Wilma2-PflegestelleD-1
  • Wilma2-PflegestelleD-2
  • Wilma2-PflegestelleD-3
  • Wilma2-PflegestelleD-4
  • Wilma2-PflegestelleD-5
  • Wilma2-PflegestelleD-6
  • Wilma2-PflegestelleD-7
  • Wilma2-PflegestelleD-8
   
© Zypernpfoten in Not e.V.