Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Kleiner Mischlings Rüde aus Zypern sucht sein Zuhause.

Bonzo sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Bild2Die hübsche Dora3 befindet sich seit dem 09.09.2018 in 56073 Koblenz bei uns in der Pflegestelle. Wir haben sie in Yola umgetauft.

So verschieden wie ihre Augen, so unterschiedlich ist Yola in ihrem Wesen. Da ist die eine Seite, die ganz nah bei ihrem Menschen sein möchte. Sie möchte kuscheln, immer dabei sein, ist lernwillig, hat Power. Die andere Seite ist ihre vorsichtige, manchmal schreckhafte. Sie möchte alles in ihrem eigenen Tempo erkunden und ist schon bei scheinbar einfachen Dingen überfordert und kann gestresst sein. Aber gibt man ihr die Zeit, die sie braucht, dann wird sie sich Schritt für Schritt in einen tollen und selbstbewussten Hund entwickeln. Diese Selbstsicherheit zeigt sich schon jetzt, wenn sie mit anderen Hunden in Kontakt kommt. Sie geht freundlich auf diese zu und merkt, ob der andere Nähe zulässt oder lieber etwas Abstand möchte. Trifft sie auf ihr unbekannte Menschen und geben diese ihr die nötige Zeit, geht sie auch auf sie freundlich zu und fordert das ein, was sie am liebsten mag, gestreichelt werden. Geht man aber zu schnell auf sie zu, weicht sie zurück und geht auf Abstand. Eben diese Reaktion zeigt sie auch in ihr neuen Situationen. Sie lernt gerne neue Dinge kennen, aber in ihrem Tempo. Sie braucht Konstanten in ihrem Leben und sollte, zumindest in der ersten Zeit, nicht zu viel Stress ausgesetzt werden.

Dies ist auch aufgrund ihrer Leishmanioseerkrankung zu beachten. Zwar ist Yola symptomfrei, aber Stress kann eine Erhöhung ihrer Werte zur Folge haben. Yola liebt lange Spaziergänge und ist abseits vom städtischen Trubel so ganz anders. Sie ist selbstsicher, erkundet alles und zeigt pure Lebensfreude. Beim Üben des „Hunde-Einmal-Eins“, wie Sitz, Platz und Hier, ist sie mit Begeisterung dabei. Jedoch ist sie kein Hund, der sich für den „Gebrauchshundesport“ eignet. Sie geht gut an der Leine, fährt Auto und ist stubenrein. Das „Alleine bleiben“ fällt ihr noch sehr schwer, weil sie so nah an ihrem Menschen sein möchte. Von ihm getrennt zu werden, stresst sie und muss in aller Ruhe trainiert werden. Am liebsten liegt sie neben einem auf der Couch und lässt sich streicheln, sie möchte all das nachholen, was sie in ihren ersten 3 Jahren nicht bekommen hat.

Wenn Sie also bereit sind unserer Yola die Zeit und Sicherheit zu geben, die sie braucht, werden Sie mit ihr eine tolle Hündin bekommen, die Ihnen ein treuer Begleiter sein wird.

  • Bild1
  • Bild2
  • Bild3
  • Bild4

 

   
© Zypernpfoten in Not e.V.