Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Ermis Tierschutz Zypern Hund prof

Ermis sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Mischling aus dem Tierheim Zypern sucht ein Zuhause.Rasse: Jagdhund X (Hündin)
Geburtsdatum: ca. Mai 2019

Maße: SH 52 cm / H 64 cm / L 92 cm 
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: schwarz / braun
Gut zu Kindern: unbekannt
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Alodie2 war seit Mai 2021 im Julia Tierheim auf Zypern, seit 29.06.2021 in 24558 Henstedt-Ulzburg in einer Pflegestelle, seit 21.10.2021 vermittelt und ist aktuell in 96269 Großheirath in einer Pflegestelle.

 

Update aus der Pflegestelle vom 19.10.2022:

Alodie2 wird wohl immer eine sehr zurückhaltende und zurückgezogene Hündin bleiben.
Dabei ist es eigentlich so einfach auch diese Fellnase glücklich zu machen. Alodie2 sucht Menschen, die ihr Zeit geben ihnen zu Vertrauen, die ihr Rückzugsmöglichkeiten geben, wenn es neue Situationen im Alltag gibt oder auch wenn mal neue Menschen zu Besuch kommen. In ihrem gewohnten Umfeld ist sie durchaus eine „normale“ Hündin, die gerne kuschelt und sich bei ihrem Menschen aufhält.

Alodie2 liebt es die pure Natur auf langen Ausflügen zu erkunden und kann dabei bereits sehr gut an der Leine laufen. Auch das Autofahren macht Alodie2 mittlerweile große Freude und sie ist die Erste, die einsteigen möchte. Sicherlich ist Alodie2 kein Hund für einen hektischen Alltag , Ausflüge in die Stadt, einen Bummelausflug oder Cafebesuch, da würde sie es vorziehen lieber zu Hause auf ihre Menschen zu warten.

Alodie2 wird auch immer ein Hund bleiben, der ein Bisschen sein eigenes „Ding“ macht und selber Entscheidungen trifft. Regelmäßige Abläufe, Liebe und Zuneigung, aber auch feste Regeln erleichtern Alodie2 den Alltag sehr.

Katzen oder andere Hunde dürfen gerne in ihrem neuen Zuhause vorhanden sein, ebenso ein etwas höher eingezäunter Garten. Alodie2 liebt es im eingezäunten Garten einfach mal zu chillen und sich dort nach Herzenslust frei bewegen zu können.

Möchten Sie unsere Alodie2 in ihrer Pflegestelle besuchen, dann melden Sie sich gern bei uns! 


  • Alodie_Bilder_Okt_1
  • Alodie_Bilder_Okt_2
  • Alodie_Bilder_Okt_3
  • Alodie_Bilder_Okt_4

Update aus der Pflegestelle vom 15.07.2022:

Die hübsche Alodie2 wartet noch immer sehnlichst auf ein richtiges Zuhause!

Alodie2 versteht die Welt nicht mehr. Viele ihre Hundekumpels aus Zypern durften schon zu ihrer Familie ziehen, nur sie wohnt immer noch in einer Pflegestelle in 96269 Großheirath und wartet und wartet und wartet...
Dabei strengt sie sich doch so sehr an, alles recht zu machen für ihren Menschen. Sie ist stubenrein, schläft Nachts durch, ist leinenführig und lernwillig. Selbst wenn ihre Pflegemama im Homeoffice arbeitet, wartet sie ganz geduldig in ihrem Körbchen bis man wieder Zeit für sie hat. Sie kann auch schon kurze Zeit alleine bleiben.

Alodie2 ist sehr menschenbezogen und verschmust. Nach anfänglicher Zurückhaltung und Scheu kommt sie inzwischen nach kurzer Zeit alleine auf fremde Menschen zu um vorsichtig von sich aus Kontakt aufzunehmen. Was für andere Hunde ganz normal ist, ist für eine Angsthündin wie Alodie2 ein sehr großer Fortschritt.

Für die schöne Hundedame wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause in ländlicher Umgebung. Alodie2 würde vermutlich am liebsten als Einzelprinzessin leben, ist aber grundsätzlich mit anderen Hunden verträglich. Da Alodie2 auf Hektik und Trubel gern verzichten möchte, sollten möglichst auch keine Kinder im Haushalt leben.

Wenn Sie Erfahrung im Umgang mit unsicheren Hunden haben und meinen, dass Alodie2 bei Ihnen ihr Traumzuhause finden und dort endlich ganz an- und zur Ruhe kommen könnte, dann melden Sie sich gern bei uns!


  • 20220611_155332~2
  • 20220611_155442~2
  • 20220611_155520~2
  • 20220620_125539
  • 20220620_125601
  • 20220620_125817
  • 20220620_130103
  • 20220621_164146

Update aus der Pflegestelle vom 07.05.2022:

Unsere zurückhaltende Alodie2 hat die Pflegestelle gewechselt und hat sich inzwischen in ihrer neuen Unterkunft in 96269 Großheirath gut eingelebt.
An dieser Stelle möchten wir ausnahmsweise die Hundedame einfach selbst zu Wort kommen lassen:

"Hallo, ich bin Alodie2 und suche ein Zuhause!

Man nennt mich einen Angsthund, weil ich sehr sehr lange brauche, bis ich einen Menschen vertraue und ihn an mich heran lasse...aber bei meinem Pflegefrauchen klappt das jetzt super.

Man muss mir nur ausreichend Zeit lassen, damit ich mir erstmal alles auf Distanz ansehen kann. Hab ich aber Vertrauen gefasst, dann liebe ich es zu kuscheln und mit meinen Menschen spazieren zu gehen.

Feste Regeln und Tagesabläufe sind mir wichtig. So kann ich mich besser in die neue Situation einfinden und verliere schneller meine Angst. Leckerlis helfen natürlich auch super dabei.

Ach ja, eine ruhige ländliche Umgebung wäre mir noch wichtig. Ich bin nicht so der Stadthund. Das ist mir zu laut und zu hektisch, da fühle ich mich nicht wohl. Und Angst vor Männern hab ich auch. Aber auch da hab ich jetzt schon mitbekommen, dass einige gar nicht so schlimm sind.

Jetzt hab ich euch alles von mir erzählt und hoffe das es da draußen jemand gibt, der sich in mich verliebt und mir die Chance gibt zu zeigen was ich für eine tolle Gefährtin ich bin."

Können Sie sich vorstellen unserer liebe Alodie2 ein ruhiges Zuhause zu geben? Wenn Sie Alodie2 für ein erstes gegenseitiges Beschnuppern in ihrer Pflegestelle besuchen möchten, dann melden Sie sich gern bei uns!


  • Alodie2_Bilder_PS_12
  • Alodie2_Bilder_PS_18
  • Alodie2_Bilder_PS_2
  • Alodie2_Bilder_PS_20
  • Alodie2_Bilder_PS_3
  • Alodie2_Bilder_PS_5
  • Alodie2_Bilder_PS_6
  • Alodie2_Bilder_PS_8

 

Update aus der Pflegestelle vom 23.11.201:

Die traumhaft schöne Alodie2 hat nach nur wenigen Wochen ihr neues Zuhause schon wieder verloren. Ihr jetziges Frauchen ist leider krank geworden und hat sich schweren Herzens dazu entschieden, Alodie2 wieder abzugeben, damit die Hündin auch weiterhin ein Zuhause bekommt, in dem sie ausgelastet wird und weiter die große weite Welt entdecken darf.

Alodie2 ist 2,5 Jahre alt und kam erst im Sommer 2021 nach Deutschland. Seitdem hat sich viel verändert, aus der dünnen, ängstlichen Hündin ist eine erwachsene junge Hundedame geworden.

Alodie2 erobert sich mit ihrer Lebensfreude und durch die Behaglichkeit ihrer jetzigen Umgebung die Welt Stück für Stück zurück. Diese Reise ist jedoch noch nicht abgeschlossen, wir suchen daher ihre neuen Menschen, die Alodie2 in unbekannten Situationen Sicherheit geben, sie auch mal aus ihrer Komfortzone holen und ihr mit einer verlässlichen und sehr konsequenten Art gegenübertreten.

Auch wenn Alodie2 in manchen Situationen noch überfordert ist, weiß sie genau was sie möchte und was eben nicht. Da kann die kluge Hündin sehr uneinsichtig sein und braucht absolute Konsequenz und Führungsqualitäten ihrer Menschen. Ließe man Alodie2 die Freiheit, eigene Entscheidungen zu treffen, würde sie alles durchaus sehr selbstbewusst und nicht unbedingt im Sinne ihrer Menschen selber regeln.

Alodie2 ist eine tolle Mitbewohnerin - wenn Sie genügend Auslauf bekommt, kann sie auch entspannte Ruhephasen in ihrem Körbchen genießen. Die Hündin fährt gerne Auto, ist stubenrein und kann mittlerweile schon kurze Zeiten alleine bleiben. Sie ist gelehrig und kennt die Grundkommandos wie z.B. Sitz, Bleib, Halt, Platz etc.

In ihrem neuen zu Hause möchte Alodie2 wahrscheinlich lieber Einzelprinzessin sein, auch Kinder schließen wir bei einer Vermittlung eher aus.
Ein ruhiges, ländliches Zuhause und ein Leben mit aktiven, empathischen Menschen mit Hundeerfahrung und viel Zeit an ihrer Seite, wäre sicherlich ihr größter Traum!

Bei Alodie2 wurde leider eine Patellaluxation festgestellt, diese ist angeboren.
Im Alltag hat sich diese durch Muskelaufbau etc. bereits stark verbessert.

Möchten Sie die liebe Alodie2 gern kennenlernen und ihr ein ruhiges, eher ländliches Zuhause schenken, dann melden Sie sich gern bei uns. Alodie2 freut sich auf Ihren Besuch!

 

  • alodie10
  • alodie11
  • alodie2
  • alodie4
  • alodie5
  • alodie6
  • alodie7
  • alodie9

 

  
Ursprünglicher Text aus Zypern:

Alodie2 konnte aus einer fürchterlichen Tötungsstation ins Tierheim wechseln.

Sie war völlig verdreckt, voller Flöhe und Zecken und nervlich am Ende. Nachdem tierärztlich nötigen Check Up, blieb sie erstmal ein paar Tage in der Klinik, um sich zu erholen. Sie lag nur schlafend in der Ecke und zitterte, wenn Menschen sich ihr näherten.

Nachdem sie sich erholt und ihre Panik vor Menschen besser wurde, kam sie ins Tierheim. Hier beobachtete sie nun, dass die anderen Hunde in ihrer Gruppe keine Angst vor den Menschen, die in ihren Zwinger kamen, hatten und so gewinnt sie jeden Tag mehr Sicherheit.

Inzwischen wedelt sie sogar zart mit ihrer Rute, wenn die Helfer zu ihr kommen und läuft nicht mehr davon. Sie geht auch schon mit ihnen an der Leine mit, wenn sie aus dem Zwinger geholt wird.

Alodie2 versteht sich gut mit anderen Hunden, die ihr auch helfen mehr Selbstvertrauen aufzubauen.

Haben Sie sich in Alodie2 verliebt und möchten ihr eine liebevolle Familie schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Alodie2 würde gerne kastriert, geimpft, gechipt mit ihrem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen.

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

  • DSCF0166
  • DSCF0168
  • DSCF0171
  • DSCF0173
  • DSCF0177
  • DSCF0182

 

 

 

 

 

 

 

   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Amazon Smile klein

Ihr Einkauf,
unsere Spende!

Sie können uns auch direkt mit Sachspenden aus unserer
Amazon-Wunschliste
unterstützen.

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
1.230,00 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.