Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Soleo Tierschutz Zypern Hund prof

Soleo sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Kezno Tierschutz Zypern Hund vermittelt 1Rasse: Mischling (Rüde)
Geburtsdatum: ca. Oktober 2020 

Maße: SH 51 cm / H 59 cm / L 81 cm 
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: schwarz / weiß
Gut zu Kindern: unbekannt
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Kenzo war seit März 2021 im Julia Tierheim auf Zypern, seit 25.04.2021 in 22763 Hamburg in einer Pflegestelle und hat seit 28.05.2021 seine Familie in Deutschland gefunden.

 

 VERMITTELT! Hier finden Sie unsere aktuellen Hunde zur Vermittlung.

Update aus der Pflegestelle vom 19.05.2021:

Kenzo entwickelt sich weiterhin prächtig in seiner Pflegestelle in 22763 Hamburg. Der Junghund liebt ausgiebige Spaziergänge, erkundet neugierig seine Umgebung und freut sich immer mit anderen Hunden zu spielen.
Zu seinen Bezugspersonen hat er vollstes Vertrauen und hat sie in der kurzen Zeit sehr doll ins Herz geschlossen. Er liebt es mit ihnen zu kuscheln und zu spielen.

Kenzo wird für seine Familie ein treuer Begleiter sein. Auch anderen Menschen gegenüber begegnet er sehr offen und lässt sich gerne von ihnen streicheln.

Wenn Sie sich in Kenzo verliebt haben, melden Sie sich gerne bei uns.

  • Kenzo-01
  • Kenzo-02
  • Kenzo-03
  • Kenzo-04

 

Update aus der Pflegestelle vom 08.05.2021:

Es gibt Neuigkeiten von Kenzo. Der ca. 6 Monate alte Rüde lebt seit dem 25.04.2021 in seiner Pflegestelle in 22763 Hamburg. Er hat sein neues Umfeld und seine neuen Bezugspersonen von Tag eins an akzeptiert und ist generell sehr menschenbezogen. Kenzo freut sich über jede Aufmerksamkeit, Kuschel- oder Spieleinheit. Er sucht die Nähe zu uns Menschen und begegnet auch neuen Personen sehr offen und lässt sich gerne von ihnen streicheln. Auch beim Spazieren oder beim Spielen mit anderen Hunden sucht er immer wieder Augenkontakt zu seinen Bezugspersonen.

Anfangs war Kenzo manchmal etwas unsicher im Umgang mit anderen Hunden, vermutlich weil er sich im Tierheim immer sehr an seiner Schwester orientiert hat. Allerdings wird Kenzo von Tag zu Tag selbstsicherer und selbstbewusster und begegnet anderen Hunden nun sehr offen. Er liebt es mit ihnen zu spielen und zu toben. Eingezäunte Auslaufplätze sind immer wieder ein Highlight für den Junghund, denn da kann er so richtig schön spielen und seine Energie rauslassen. Wenn es ihm dann doch einmal zu wild wird, kommt er schnell zu seinen Bezugspersonen gelaufen und sucht Schutz bei ihnen.

Neue Situationen meistert Kenzo bisher ohne Probleme, sei es die Stadt mit dem vielen Verkehr und lauten Geräuschen, Auto oder im Fahrradanhänger fahren.Kenzo geht mit all dem sehr entspannt um.

Mittlerweile ist Kenzo stubenrein und hat auch schnell die Kommandos Sitz und Platz gelernt. Er läuft schon gut an der Leine und sogar der Abruf klappt meistens. Das Alleinsein hat er bisher noch nicht gelernt, dies sollte ihm in kleinen Schritten beigebracht werden.

Kenzo ist ein junger Hund, der körperliche sowie geistige Auslastung braucht. Er liebt ausgiebige Spaziergänge und hätte bestimmt seine Freude bei Agility, Hundesport oder Fährtensuchen.

Im Haus kommt Kenzo gut zur Ruhe, aber natürlich braucht er als Junghund viel Aufmerksamkeit. Denk- und Suchspiele, Knabbereien und auch mit seinem Menschen toben machen ihm viel Spaß.

Wir wünschen uns für Kenzo eine aktive und liebevolle Familie (ohne kleine Kinder), die mit ihm die Welt erkundet und viel Zeit mit ihm verbringen möchte.

Über einen Zweithund würde Kenzo sich sicherlich auch freuen, es ist aber kein Muss. Wenn Sie sich in Kenzo verliebt haben, dann melden Sie sich gerne bei uns.

  • Kenzo-01
  • Kenzo-03
  • Kenzo-04
  • Kenzo-05a
  • Kenzo-06
  • Kenzo-06a
  • Kenzo-07
  • Kenzo-08


Update aus April 2021:

Kenzo und Kalani haben sich in der kurzen Zeit im Julia - Tierheim schon wunderbar entwickelt. Aus den schüchternen Hundekindern sind aktive und menschenbezogene Junghunde geworden, die jetzt ein eigenes Zuhause brauchen, in dem sie hundegerecht gefordert und gefördert werden können. Im Vergleich zu seiner Schwester ist Kenzo zwar der Größere, aber gleichzeitig auch der Zurückhaltendere. Im Auslauf orientiert er sich gern an Kalani und geht etwas vorsichtiger in neuen Situationen. Hundebegnungen sind gar kein Problem. Beide Geschwister gehen kontaktfreudig auf ihre Artgenossen zu.

Kenzo ist ein souveräner Hund, der dadurch auffällt, dass er neue Situationen erstmal beobachtet. Die Annährung an andere Hunde oder den Menschen erfolgt zwar vorsichtig, aber freudig in langsamen und in bedachten Bewegungen.

Der hübsche Mischlingsrüde ist sehr intelligent und lernfreudig und sucht häufig den Blickkontakt und die Bestätigung seiner Bezugsperson. Das klingt alles erstmal toll, heißt aber natürlich auch, dass Kenzo ein Hund ist, der eine Aufgabe braucht. Er möchte hundegerecht ausgelastet werden und das nicht nur mit langen Spaziergängen, sondern auch im Kopf; Nasenarbeit, Mantrailing oder anderer Hundesport - Kenzo wär bei allem mit Feuereifer dabei! Für Kenzo ist wichtig, dass Körper und Geist ordentlich in Schwung kommen und dass sein Mensch dabei an seiner Seite ist.

Mit Kenzo zieht ein Powerpaket in Ihr Haus ein. Der Mensch sollte also gewillt sein, die geballte Junghundenergie in die richtigen Bahnen zu lenken und die geeigneten Aufgaben für Kenzo zu finden. Aktive Hundeversteher mit eigenem Garten wären dafür die perfekte Besetzung. Zu Hundeanfängern oder Familien mit kleinen Kindern (unter ca.14 Jahren) wird Kenzo hingegen nicht vermittelt.

Wenn Sie sich vorstellen können, unserem edlen schwarzen Kenzo in ein glückliches Hundeleben zu begleiten, dann melden Sie sich gern bei uns!

  • Kenzo-01
  • Kenzo-02
  • Kenzo-03
  • Kenzo-04
  • Kenzo-05
  • Kenzo-06
  • Kenzo-07
  • Kenzo-10


 

Ursprünglicher Text:

Kenzo und seine Schwester Kalani wurden auf einer Farm ausgesetzt.

Wahrscheinlich sind sie ungewollte Welpen von verantwortungslosen Hundebesitzern, die ihre Hündin nicht kastriert haben, aber auch nicht drauf geachtet haben, dass sie während ihrer Läufigkeit nicht in Kontakt mit Rüden kommen.

Die Farmbesitzer haben sich um einen Platz für die beiden im Tierheim gekümmert.

Als die Geschwister ins Tierheim kamen, waren sie die ersten Tage sehr schüchtern, sind aber inzwischen aufgetaut und zu aktiven Welpen geworden.
In ihnen unbekannten Situationen sind sie allerdings erst noch ängstlich, sie haben in ihrem Leben noch nicht viel kennenlernen dürfen, aber auch hier gewinnen sie mehr und mehr Sicherheit.

Kenzo und seine Schwester sind aktive Hunde und suchen eine aktive Familie. Mit anderen Hunden verstehen sie sich gut.

Haben Sie sich in Kenzo verliebt und möchten ihm eine liebevolle und aktive Familie schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Kenzo würde gerne kastriert, geimpft, gechipt mit seinem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen.

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

  • DSCF0032
  • DSCF0043
  • DSCF0046
  • DSCF0048
  • DSCF0051
  • DSCF0053
  • DSCF0055
  • DSCF0059

 

 

 

 

 

 

   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Amazon Smile klein

Ihr Einkauf,
unsere Spende!

Sie können uns auch direkt mit Sachspenden aus unserer
Amazon-Wunschliste
unterstützen.

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
2742,36 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.