Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Notfellchen aus dem Tierschutz auf Zypern sucht ein Zuhause.

Carolina sucht ihre Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Buddy4 Tierschutz Zypern Hund vermittelt 1Rasse: Jagdhund X (Rüde)
Geburtsdatum: ca. September 2019

Maße: SH 55 cm / H 72 cm / L 87 cm 
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: braun / schwarz / weiß 
Gut zu Kindern: unbekannt
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Buddy4 war seit September 2020 im Julia Tierheim auf Zypern, seit 27.11.2020 in 22753 Hamburg in einer Pflegestelle und hat seit 04.02.2021 seine Familie in Deutschland gefunden.

 

  VERMITTELT! Hier finden Sie unsere aktuellen Hunde zur Vermittlung.

Update aus der Pflegestelle vom 14.01.2021:

Es gibt Neuigkeiten von Buddy4. Er hat sich super in seiner Pflegestelle eingelebt und seine früheren Ängst merkt man ihm nicht mehr an. Er erkundet neugierig seine Umwelt und hat jede Menge Spaß dabei Neues zu lernen.

Die Kommandos Sitz, Platz und Pfötchen hat er in kurzer Zeit gelernt und auch Bus- und längere Bahnfahrten meistert Buddy4 mittlerweile super.

Der ca. 1-jährige kastrierte Rüde ist alterstypisch sehr verspielt und verkuschelt. Er liebt es mit anderen Hunden zu spielen und fordert diese auch gerne und ausdauernd zum Spielen auf. Ebenso liebt er lange ausgiebige Spaziergänge und Ausflüge zu einem eingezäunten Auslaufplatz. Dort kann er sich dann so richtig auspowern, ausgelassen laufen und mit anderen Hunden spielen.

Genauso wie andere Hunde mag er auch andere Menschen sehr gerne. Er begegnet ihnen sehr offen und es dauert nicht lange, dann kuschelt er sich auch schon an ihre Schulter an. Er sucht die Nähe zu uns Menschen, lässt sich sehr gerne kraulen und genießt jede Aufmerksamkeit. Auch als Mensch kann man gut mit ihm toben und rangeln, aber genauso gerne spielt Buddy4 auch mit seinen Spielzeugen.

Manchmal scheint es als, ob Buddy seinen Körper gerade erst so richtig kennenlernen würde. Er ist etwas tollpatschig und schätzt seine Körpergröße manchmal noch etwas falsch ein: Es kann durchaus vorkommen, dass Buddy4 sich wie ein Riesenwelpe auf den Schoß setzt.

Draußen ist er immer voller Freude, springt umher und hat jede Menge Spaß. Manchmal wird er dabei etwas übermütig und braucht eine klare Ansage. Drinnen weiß er sich zu benehmen, kommt zur Ruhe und schläft.

Insgesamt ist Buddy4 ein sehr lieber, verspielter und verschmuster Junghund, für den wir uns ein liebevolles und aktives Zuhause wünschen. Über einen Ersthund würde Buddy sich sicherlich auch freuen, es ist aber kein Muss.

Wenn Sie Buddy4 kennenlernen möchten, kann er sehr gerne in seiner Pflegestelle besucht werden.

  • Buddy4-01
  • Buddy4-02
  • Buddy4-03
  • Buddy4-04
  • Buddy4-05
  • Buddy4-06
  • Buddy4-08
  • Buddy4-08a


Update aus der Pflegestelle vom 05.12.2020:

Buddy4 ist seit dem 27.11.2020 bei uns in 22763 Hamburg in der Pflegestelle.

Dass Buddy4 mal ein Angsthund war, merkt man ihm nahezu gar nicht mehr an. Vielmehr ist er typisch für Junghunde sehr verspielt und liebt es zu toben und mit anderen Hunden zu spielen.

Am liebsten möchte er immer bei allem dabei sein. Er liebt die Aufmerksamkeit, die Nähe zu uns Menschen und die ausgiebigen Kuscheleinheiten, die man ihm nun täglich schenkt.

Buddy4 scheint die Welt der Menschen und der Stadt gerade erst so richtig zu entdecken und kennenzulernen. Er ist neugierig und möchte viel lernen.

Bisher zeigt er kaum Jagdtrieb. Entsprechend seiner Rasse könnte er in Zukunft aber noch entsprechendes Verhalten zeigen. Dies sollte man im Hinterkopf behalten und ihn entsprechend seiner Vorlieben, z.B. mit Nasenarbeit, Mantrailing o.ä. auslasten.

Fremden Hunden gegenüber begegnet er sehr aufgeschlossen. Er liebt lange Spaziergänge und freut sich besonders, wenn man mit ihm auf eine eingezäunte Hundewiese geht, wo er ausgelassen laufen und spielen kann.

Auch fremden Menschen begegnet er hier ohne Scheu und zeigt sich ihnen gegenüber offen.

In manchen Situationen zeigt Buddy4 noch Unsicherheiten, z.B. bei lauten Straßengeräuschen oder in dunklen Gassen. Mit einem Menschen an seiner Seite, der ihm Sicherheit gibt und dem er Vertrauen kann, wird Buddy4 auch diese Situationen gut meistern können.

Er ist mittlerweile weitestgehend stubenrein, nur das Alleinsein haben wir bisher noch nicht mit ihm geübt. Dies sollte kleinschrittig mit ihm aufgebaut werden

Insgesamt ist Buddy4 ein sehr lieber, verkuschelter und verspielter Junghund. Er benötigt Verständnis und Geduld, gerade für Situationen, in denen er noch Unsicherheiten zeigt. Über einen souveränen Ersthund würde Buddy4 sich bestimmt sehr freuen, es ist aber kein Muss.

Wir suchen für Buddy4 Menschen, die Zeit haben, ihm die Welt zu zeigen und ihm zur Seite stehen möchten, damit aus ihm ein toller Familienhund werden kann. 

Wenn Sie Buddy4 kennenlernen möchten, melden Sie sich bei uns. Er kann nach Absprache gerne besucht werden.

  • Buddy4-PS-01
  • Buddy4-PS-02
  • Buddy4-PS-03
  • Buddy4-PS-04
  • Buddy4-PS-05
  • Buddy4-PS-06
  • Buddy4-PS-07
  • Buddy4-PS-09

Ursprünglicher Text aus Zypern: 

Buddy4 konnte aus einer Tötungsstation ins Tierheim wechseln.

Buddy4 ist sehr verängstigt und war klapperdürr als er ins Tierheim kam. Er hat bereits etwas zugenommen ist aber immer noch viel zu dünn.

Buddy4 ist sehr verstört, versucht sich vor uns Menschen zu verstecken. Selbst wenn zu viele ihm unbekannte Hunde um ihn herum sind, fängt er an zu schreien. Er hat nur keine Angst vor anderen Hunden, wenn er sie kennt.

Wir vermuten, dass nicht nur die Zeit in der Tötung schlimm für ihn war, auch seine Lebensverhältnisse bevor er in der Tötung landete, müssen furchtbar gewesen sein.

Die Tierheimhelfer tun alles um ihm seine Ängste zu nehmen, er gewöhnt sich langsam an die Helfer und versteht, dass sie es gut mit ihm meinen.
Nur haben die Helfer nicht genug Zeit um sich intensiv um Buddy4 zu kümmern.

Buddy4 sucht ein Angsthunderfahrenes Zuhause, die alle Zeit der Welt für ihn haben um ihn zurück in ein weitgehend angstfreies Leben zu führen.

Haben Sie sich in Buddy4 verliebt und die nötige Erfahrung, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Buddy4 würde gerne kastriert, geimpft, gechipt mit seinem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen.

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

  • Buddy_1
  • Buddy_2
  • Buddy_3
  • Buddy_5
  • Buddy_6
  • Buddy_7
  • Buddy_8
  • Buddy_9


 

 

   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Amazon Smile klein

Ihr Einkauf,
unsere Spende!

Sie können uns auch direkt mit Sachspenden aus unserer
Amazon-Wunschliste
unterstützen.

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
3520,69 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.