Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Milo3 Tierschutz Zypern Hund prof

Milo3 sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Levanda Tierschutz Zypern Hund prof 2Rasse: Mischling (Hündin)
Geburtsdatum: ca. Oktober 2019

Maße: SH 44 cm / H 55 cm / L 75 cm
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: schwarz / braun / weiß
Gut zu Kindern: ja
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Levanda war seit Februar 2020 im Julia Tierheim auf Zypern, seit 06.03.2020 in 22885 Barsbüttel in einer Pflegestelle, seit 13.03.2020 vermittelt und ist aktuell in in einer Pflegestelle 25524 Oelixdorf.

 

Update aus der Pflegestelle vom 13.05.2022:

Für unsere Charakterhündin Levanda sind wir dringend auf der Suche nach IHREN Menschen: dem Sechser im Lotto, der Nadel im Heuhaufen, dem Volltreffer, den Herzensmenschen eben...

Die junge, unkastrierte Mischlingshündin braucht liebevoll-konsequente Menschen ohne Kinder, dafür mit Hundeerfahrung und einem aktiven Lebensstil. Verständnisvolle Menschen, die sich von ein bisschen Knurren, Bellen und Schnappen nicht beeindrucken lassen und Levanda mit einer Portion eigener Gelassenheit etc. durchs Leben lotsen. Die junge Dame möchte hundgerecht ausgelastet werden und braucht klare Regeln und Grenzen fürs Zusammenleben, so dass sie die aufgeweckte, sensible und verschmuste Hündin sein kann, die in ihr steckt.

Levanda war bereits vermittelt, musste leider aufgrund von familiären Veränderungen wieder abgegeben werden und ist nun in einer Pflegestelle in 25524 Oelixdorf untergebracht. Dort hat sie sich inzwischen gut eingelebt und viel gelernt. Der Alltag mit ihren Menschen macht ihr keinerlei Probleme; sie läuft gut an der Leine, der Rückruf sitzt, sie kann eine Zeit lang allein bleiben und fährt entspannt im Auto mit.

Mit kleinen und mittelgroßen Hunden ist sie grundsätzlich verträglich, bei größeren Artgenossen oder Hundegruppen kann sie sehr gestresst reagieren und auch kratzbürstig werden. Ihre vorschnelle Aggression kommt vor allem aus Überforderung oder aus Frust. Auf normalen Spaziergängen findet sie eigentlich mit jedem Hund eine Lösung oder macht eben einen Bogen.
Es wäre wünschenswert, dass Levanda sich in Situationen, die sie verunsichern, in Zukunft von ihren Menschen helfen lässt, das muss aber noch weiter trainiert werden.
Es hilft ihr sehr, wenn man ihr Grenzen setzt und sie sich dafür einfach anschließen kann. Vermutlich hat sie bestimmte Situationen oder auch Personen nicht oder zu wenig kennengelernt – was ihr unheimlich ist, wird erst einmal angebellt. Das sind vor allem Männer, ältere Menschen oder Kinder, oder Menschen die sich seltsam bewegen (Gehstützen etc.).

Levanda ist ein sehr wachsamer Hund und teilt ihren Menschen relevante Geschehnisse durchaus per Bellen mit. Eigene Dinge sind Levanda sehr sehr wichtig, das kann der Liegeplatz sein, die Handtasche des Besitzers oder einfach eine Bank, auf der ihr Mensch sitzt. Da gilt es wachsam zu sein und sie im Auge zu behalten, wenn andere Hunde kommen.
Eine Futteraggression bringt sie auch noch mit; diese betrifft vor allem ihren Futternapf und große, leckere Kausachen, die sie nahezu panisch und auch den Menschen gegenüber verteidigt, wenn sie das Gefühl hat, man will ihr etwas wegnehmen. Kinder sollten daher nicht in ihrem Zuhause leben.

Die hübsche Mischlingshündin zeigt einen gewissen Jagdtrieb, dieser ist aber recht gut händelbar. Sie ist agil und aktiv und begleitet ihre Pflegemenschen beispielsweise zum Joggen und Wandern. Levanda liebt längere Spaziergänge und freut sich über Anreize wie Dummy- oder Fährtenarbeit. Hundesport liegt ihr und sie würde sicherlich auch beim Agility eine gute sehr gute Figur machen

Können Sie sich vorstellen, dass Sie Levanda das Wasser reichen und ihr die nötige Sicherheit, Konsequenz und Liebe für ein glückliches Hundeleben geben können? Melden Sie sich schnell bei uns, Levanda hat es so sehr verdient und freut sich auf Ihren Besuch!


  • Levanda_August_01
  • Levanda_August_02
  • Levanda_August_03
  • Levanda_August_04
  • Levanda_August_05
  • Levanda_August_06

 

Update aus der Pflegestelle vom 06.05.2022:

Die hübsche Levanda war bereits vermittelt, musste leider aufgrund von familiären Veränderungen wieder abgegeben werden und ist nun in einer Pflegestelle in 25524 Oelixdorf untergebracht.

Levanda ist ein lustige Hündin voller Talente: mutig und sensibel, draufgängerisch und unsicher, abenteuerlustig und verbissen…all ihre Eigenschaften aufzuzählen ist gar nicht so einfach.

Sie kam mit vielen erlernten Kommandos und ein paar Baustellen, an denen in der Pflegestelle bereits gearbeitet wurde. Da Levanda sehr schnell lernt und ein grundsätzlich offener Hund ist, hat sich schon viel gebessert und sie ist auf einem guten Weg zu einer tollen Familienhündin.

Levanda ist noch unsicher mit fremden Menschen, drinnen wie draußen, und ihre erste Lösung ist bellen und knurren – ähnlich ist es in Hundebegegnungen. Wenn sie das Gegenüber kennengelernt hat und feststellt, dass ihr nichts passiert, wird sie schnell warm und fröhlich und kann dann sehr anhänglich, sanft, verschmust und verspielt sein. Damit dieser Prozess schneller geht, hilft es ihr, einen Menschen an ihrer Seite zu haben, der ihr beim Finden einer Lösung hilft. Levanda braucht also unbedingt Menschen, die sie ernst nehmen und ihr entsprechende Grenzen setzen können, dann wird sie sich sicher zu ihrem vollen Potential entwickeln können.

Sie bringt eine Futteraggression mit, an der in der Pflegestelle bereits gearbeitet wird, die man aber trotzdem im Auge behalten muss, wenn man sie mit anderen Hunden vergesellschaften will. Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt leben – sie kann grundsätzlich freundlich sein aber ihren Futternapf oder einen hochwertigen Kauartikel würde sie gegebenenfalls nachdrücklich verteidigen.

Levanda hat mit einer Katze gelebt, kennt Pferde und Reitstall, läuft mittlerweile sehr gut an der Leine und hört gut auf ihren Rückruf. Jagdtrieb ist vorhanden, mit Training und Management aber gut in den Griff zu kriegen. Sie gewöhnt sich mehr und mehr an unterschiedliche Menschen, kann Auto fahren und alleine bleiben.

In den richtigen Händen ist Levanda ein talentierter Allrounder – sie bringt Begeisterung für alle möglichen Aktivitäten mit, geht gerne mit joggen, apportiert und lernt gern neue Dinge; sie ist gelehrig und verschmust und unter ihrer manchmal etwas harten Schale kommt ein zarter und sensibler Hund zum Vorschein.

Wir wünschen uns für Levanda ein Für-Immer-Zuhause mit hundeerfahrenen Menschen, die ihre Terrier-ähnliche Art zu schätzen wissen und sie so nehmen und lieben, wie sie ist.

Wenn Sie sich nun angesprochen fühlen und unsere tolle Levanda in ihrer Pflegestelle besuchen möchten, melden Sie sich gern bei uns!


  • Levanda_PS_10
  • Levanda_PS_11
  • Levanda_PS_12
  • Levanda_PS_13
  • Levanda_PS_15
  • Levanda_PS_6
  • Levanda_PS_7
  • Levanda_PS_9

 

Fotogruß aus der Pflegestelle vom 07.03.2020:

Die kleine Levanda hat die erste Nacht in ihrer Pflegestelle bereits durchgeschlafen und startet nun in ein aufregendes Leben. Die ca. 5 Monate alte Hündin zeigt sich welpentypisch verspielt. Sie ist eine absolute Frohnatur, bewegungsfreudig und agil. Levanda sucht nun eine Familie mit vorerst Rundumbetreuung, denn als Welpenmädchen benötigt sie viel Zeit und Aufmerksamkeit um all das zu lernen, was ein Familienhund lernen muss. Wenn Sie Levanda kennelernen möchten, melden Sie sich gerne bei uns.

  • Levanda-PS-01
  • Levanda-PS-02
  • Levanda-PS-03
  • Levanda-PS-04
  • Levanda-PS-05
  • Levanda-PS-06
  • Levanda-PS-07
  • Levanda-PS-08

 

Ursprünglicher Text aus Zypern:

Die kleine Levanda irrte ziellos durch die Straßen Limassol's. Kein Mensch begleitete sie und auch andere Hunde waren nicht zu sehen. Es fühlte sich einfach keiner zuständig für sie. Eine tierliebe Frau sammelte sie ein und brachte sie ins Tierheim.

Sie war nicht gechipt und es wurde auch nicht nach ihr gesucht, auch Levanda ist einer der vielen Hunde, die einfach ausgesetzt wurden.

Levanda hat ein fröhliches und liebes Wesen. Sie zeigt keine Scheu vor uns Menschen. Liebt es mit uns zu spielen und zu schmusen.
Mit den anderen Welpen in ihrer Gruppe versteht sie sich gut.

Levanda hofft nun sehr bald ihre Familie, bei der sie für immer bleiben darf, zu finden.

Haben Sie sich in Levanda verliebt und möchten ihr ein liebevolles Zuhause schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Levanda würde gerne geimpft, gechipt mit ihrem, EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen.

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

 

  • Junghündin-Auslandstierschutz-Zypern-01
  • Junghündin-Auslandstierschutz-Zypern-02
  • Junghündin-Auslandstierschutz-Zypern-03
  • Junghündin-Auslandstierschutz-Zypern-04
  • Junghündin-Auslandstierschutz-Zypern-05
  • Junghündin-Auslandstierschutz-Zypern-06
  • Junghündin-Auslandstierschutz-Zypern-07
  • Junghündin-Auslandstierschutz-Zypern-08

 

   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Amazon Smile klein

Ihr Einkauf,
unsere Spende!

Sie können uns auch direkt mit Sachspenden aus unserer
Amazon-Wunschliste
unterstützen.

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
270,00 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.