Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! So können Sie helfen !

Herzpfote

 

! Familie gesucht !

Notfellchen aus dem Tierschutz auf Zypern sucht ein Zuhause.

Brian2 sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Drake Tierschutz Zypern Hund vermittelt 2Rasse: Jura Laufhund X (Rüde)
Geburtsdatum: ca. März 2015

Maße: SH 49cm / H 61cm / L 79cm 
geimpft: ja
kastriert: ja
gechipt: nein
Farbe: braun/schwarz/weiß
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Gut zu Kindern: unbekannt
Drake war im Julia Shelter auf Zypern seit März 2016, seit 18.05.2020 in 20359 Hamburg in einer Pflegestelle und hat seit 10.07.2020 seine Familie in Deutschand gefunden.

  VERMITTELT! Hier finden Sie unsere aktuellen Hunde zur Vermittlung.  

Update aus der Pflegestelle vom 10.06.2020:

Drake ist nun bereits seit drei Wochen bei uns in der Pflegestelle in 20359 Hamburg und hat sich wirklich ganz toll gemacht. Vor allem zu Hause ist er ein sehr lieber und pflegeleichter Hund, der zwischendurch zwar sehr gerne mal zum Spielen oder Streicheln ankommt, aber für den es auch in Ordnung ist, wenn man sich zwischendurch anderen Dingen (z.B. das Arbeiten im Home Office) widmet.

Drake ist stubenrein und kann auch ohne Probleme (nach einer Eingewöhnungsphase) für ein paar Stunden alleine bleiben. Er testet zu Hause aber auch ganz gern mal seine Grenzen aus (ob er z.B. aufs Sofa darf oder nicht), aber wenn man ihm klar zu verstehen gibt, dass er das nicht darf, hört er auch sehr gut. Er beherrscht schon Sitz und Pfötchen und hört auch auf seinen Namen.

Beim Spaziergang geht er bereits sehr gut an der Leine. Allerdings ist Drake ein Hund, der in manchen Situationen eine stabile Führung braucht. Beispielsweise sollte man ihn sicher und bestimmt führen, wenn man an größeren Guppen vorbeigeht. Das üben wir momentan sehr fleißig und er macht das sehr gut.

Auch in der Wohnung bellt er fremde Männer am Anfang etwas an. Das legt sich aber meist recht schnell und dann freut er sich, wenn er von allen durchgeknuddelt werden kann.

Das Autofahren funktioniert mit ihm Einwandfrei und er legt sich ganz entspannt in den Fußraum und schläft. Mit anderen Hunden hat er sich bislang beim Gassigehen immer gut verstanden, mit Kindern haben wir bislang keine Erfahrungen gemacht.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Drake nach so langer Zeit im Tierheim endlich ein schönes zu Hause findet, in dem er die Nummer 1 sein kann und in dem er Menschen hat, die sich Zeit für ihn nehmen und auch noch ein bisschen mit ihm trainieren.

Für Drake suchen wir Menschen mit Hundeerfahrung. Wenn Sie ihn kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte bei uns. Drake kann nach Absprache in seiner Pflegestelle besucht werden.

  • Drake-PS-01
  • Drake-PS-01a
  • Drake-PS-02
  • Drake-PS-04

Update aus März 2020:

Drake wird diesen Monat 5 Jahre alt und dies nehmen wir zum Anlass, ihn - quasi als Geburtstagsgeschenk - nochmal in den Fokus zu stellen.

Unser Drake ist einer der Hunde, die schon sehr, sehr lange im Tierheim sind.

Leider. So ist Drake, obwohl er auf der Sonneninsel Zypern lebt, ein Schattenhund.
Er steht immer im Schatten anderer und - warum auch immer - hat sich für ihn noch nicht das passende Zuhause finden lassen. Es gab immer mal wieder Anfragen, doch es war noch nicht die richtige dabei.

Wir suchen für Drake ein Zuhause als Einzelhund, denn im Kontakt mit anderen Hunden entscheidet bei ihm die Sympathie. In seinem Pen ist er schneller mal genervt von einem anderen Hund als im Auslauf. Dort ist seine Toleranz schon besser. Manche Hunde können eben nicht so gut auf engem Raum mit anderen leben, haben weniger Frustrationstoleranz als andere, aber darum ist doch Drake sicher kein schwieriger Hund.
Im Gegenteil, denn er ist sehr menschenbezogen und steht schlichtweg mit allen vier Beinen im Leben. Er zeigt sich ohne Ängste als souverän auftretender Hund.

Sein Energieniveau ist auf nomalem, mittlerem Niveau. Er macht Ansätze zum Apportieren, nur mit dem abgeben tut er sich noch schwer, denn er möchte sein Spielzeug lieber einfach eine Weile mitnehmen und umhertragen als es zurück zu bringen. Aber der Spaß sollte ja in den wenigen Momenten, in denen er mal im Auslauf größere Runden drehen kann auch überwiegen.

Es ist dennoch schön zu sehen, wie er sich auch dort immer auf den Menschen fokussiert und total bestrebt ist, etwas mit dem Menschen gemeinsam zu tun. Er ist ein Hund, der gerne seinen schlauen Kopf benutzt und lernt. Er bietet sich an, schaut seine Betreuer im Tierheim an und möchte immer irgendwie etwas tun.

Drake ist mit Menschen ein wirklich toller Hund. Er unterscheidet in seiner Zugewandtheit auch nicht zwischen Männern und Frauen. Hauptsache, man ist gut zu ihm und beschäftigt sich mit ihm. Drake möchte gesehen werden, angesprochen werden, Zuwendung und Zeit geschenkt bekommen...dann ist er einfach glücklich. Er ist dabei kein Kuschelhund, der viel geknuddelt oder einem auf den Schoß krabbeln möchte. Er ist eher ein Kumpeltyp, der mit seinem Menschen etwas gemeinsam unternehmen und machen möchte, so dass er das Gefühl haben darf, dass er jemandem wichtig ist! Dazu braucht er einfach seinen Menschen, der ihm das Leben draußen zeigt und erklärt und der ihn durch dick und dünn führen kann. Dann wird er der beste Kumpel der Welt sein!

Wenn Sie sich so einen Kumpel wünschen, wenn Sie vielleicht unserem Drake sein schönstes Geburtstagsgeschenk machen möchten, ihm ein Zuhause zu schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns! Wir würden es uns für Drake auch so sehr wünschen!

  • Drake-Zypern-März-01
  • Drake-Zypern-März-02
  • Drake-Zypern-März-03
  • Drake-Zypern-März-04

 

Update aus September 2018:

Unser Drake ist ca. im März 2015 geboren und lebt seit März 2016 im Julia Tierheim auf Zypern. Ursprünglich wurde Drake von einer Tierschützerin aus schlechter Haltung bzw. Misshandlung befreit. Drake wurde von seinem Besitzer geschlagen und auf dem Balkon bzw. auf dem Dach eines Hauses gehalten. Anfänglich war Drake im Tierheim Menschen gegenüber sehr misstrauisch. Verständlicherweise, denn so ein Leben geht an keinem Hund spurlos vorbei. 

Drake hat in den 2,5 Jahren im Tierheim viel gelernt. Fremden Menschen gegenüber braucht er noch eine kurze Zeit um zu vertrauen, aber ist das Eis gebrochen macht Drake alles mit. Mit anderen Hunden versteht Drake sich, aber er mag nicht alle Hunde. Die Chemie muss stimmen. Aktuell teilt er sich seinen Zwinger mit Penny und Elmo. Beides sehr sozialverträgliche, liebe Hunde. Mit ihnen hat Drake keinerlei Probleme. 

Drake liebt es im Auslauf über die Hindernisse zu gehen, er möchte uns Menschen gefallen. Drake ist ein aktiver Hund, der sicherlich sehr froh wäre, wenn er in einer Familie mit Nasen-und/oder Kopfarbeit beschäftigt werden würde. Er liebt es zu laufen, vielleicht hätte er auch Spaß als Joggingbegleiter oder am Rad zu laufen. Drake möchte gerne lernen. Auch läuft er mittlerweile gut an der Leine. Aufgrund seiner Vergangenheit wäre es sicherlich sinnvoll ihn nicht in eine Familie mit kleinen Kindern ohne Hundeerfahrung zu vermitteln. 

Wir wünschen uns für unseren Drake ein aktives Zuhause. Am besten als Einzelhund, denn Drake möchte seinen Menschen für sich allein. 

Wenn Sie sich in unseren Drake verliebt haben und ihm genau diese Familie, die er sich so wünscht schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei uns.

  • Drake-Rüde-Zypern-Tierheim
  • Drake-Rüde-Zypern-Tierheim_2
  • Drake-Rüde-Zypern-Tierheim_4
  • Drake-Rüde-Zypern-Tierheim_5
  • Drake-Rüde-Zypern-Tierheim_8
  • Drake-Rüde-Zypern-Tierheim_9

Video aus März 2018:

Video aus Februar 2018:

Bericht aus April 2017:

Wiebke´s Einschätzung bzgl. Drake und der Umgang mit ihrer 6 jährigen Tochter:

"Drake habe ich als sehr sanften, lieben Hund kennengelernt. Er war einer der wenigen Hunde, die selbst frisch aus dem Zwinger und noch total im Stress brav neben mir an der Leine gingen ohne zu ziehen. An Esther war er sehr interessiert, ohne stürmisch zu sein oder sie zu überfallen. Als sie direkt vor seiner Nase herumzuturnen begann, schockte ihn das überhaupt nicht, sondern vielmehr schloß er sich dem Turnen an und kletterte direkt hinter ihr her."

 

 

Fotos aus März 2017:

  • Sony_Handy_2015_2016_016_450x800
  • Sony_Handy_2015_2016_017_450x800
  • Sony_Handy_2015_2016_018_450x800
  • Sony_Handy_2015_2016_036_800x450
  • Sony_Handy_2015_2016_037_800x450
  • Sony_Handy_2015_2016_039_800x450
  • Sony_Handy_2015_2016_040_800x450
  • Sony_Handy_2015_2016_048_450x800
  • Sony_Handy_2015_2016_051_450x800
  • Sony_Handy_2015_2016_052_450x800
  • Sony_Handy_2015_2016_053_450x800
  • Sony_Handy_2015_2016_139_600x800
  • Sony_Handy_2015_2016_140_600x800
  • Sony_Handy_2015_2016_144_600x800

Drake ist einer von zwei Hunden der durch Zusammenarbeit einer Nachbarin und dem Vetamt aus schlechter Haltung befreit werden konnte.
Beide Hunde wurden anfänglich bei Wind, Regen, Sonne etc. Tag und Nacht, auf einem Balkon gehalten. 
Nachdem dieses von einer Nachbarin entdeckt wurde, schaltete sie das Vetamt ein, welches sich sofort mit den Haltern in Verbindung setzte und diese aufforderte dies sofort zu ändern und die Hunde vernünftig zu halten.
Mehr konnten sie im ersten Schritt nicht tun.
 
Die Hunde verschwanden vom Balkon, um ein paar Tage später von der Nachbarin auf dem Dach des Hauses entdeckt zu werden.
Auch beobachtete sie, wie der Besitzer Drake verprügelte.
Nachdem die Nachbarin einen Platz in einem Tierheim für beide Hunde organisiert und mit dem Vetamt gesprochen hatte, hat sie Kontakt mit dem Besitzer aufgenommen und ihn gebeten ihr die Hunde zu überlassen, oder es werden weitere Schritte gegen ihn eingeleitet.
Nach längerer Diskussion hat er glücklicherweise beide Hunde an die Tierschützerin ausgehändigt.
 
Anfänglich war Drake im Tierheim uns Menschen gegenüber ängstlich, aber sehr schnell hat er verstanden, dass man es hier gut mit ihm meint und er nicht mehr geschlagen wird.
 
Er hat Vertrauen zu den Helfern gefasst und ist jetzt eine fröhlicher, aktiver junger Hund.
Drake sucht nun seine aktive Familie, denn er liebt es zu rennen und zu toben. Auch der Besuch einer Hundeschule würde Drake grossen Spaß machen.
 
Drake möchte gerne kastriert, geimpft, gechipt und mit seinem EU-Ausweis und seinen Traces Papieren zu seiner neuen Familie reisen.
 
Haben Sie sich in Drake verliebt und möchten ihm eine liebevolle und aktive Familie schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns.

 

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

 

  • DSC08249
  • DSC08250
  • DSC08251
  • DSC08252
  • DSC08255
  • DSC08257
  • DSC08258
  • DSC08259
  • DSC08260
  • DSC08261
  • DSC08265
  • DSC08266
  • DSC08268
  • DSC08269

 

   

Spenden

Sie können uns mit Sachspenden oder auch finanziell unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oder direkt über PayPal spenden:

Amazon Smile klein

Ihr Einkauf,
unsere Spende!

Sie können uns auch direkt mit Sachspenden aus unserer
Amazon-Wunschliste
unterstützen.

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
1.294,30 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

© Zypernpfoten in Not e.V.