Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

Der Mischlingshund Muck aus Zypern sucht ein Zuhause und kommt aus dem Tierheim.Rasse: Pointer X (Rüde)
Geburtsdatum: ca. Mai 2014

Maße: SH 51 cm / H 61 cm / L 75 cm 
geimpft: ja
kastriert: ja
gechipt: nein
Farbe: beige/weiß
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Gut zu Kindern: unbekannt
Seit Oktober 2016 im Julia Tierheim auf Zypern

 

Update aus Juli 2018:

Unser Muck kam vor ca. 1,5 jahren ins Julia Tierheim, nachdem er nahe einer Ferienanlage nach einiger Zeit eingefangen werden konnte. Muck verzog sich anfangs in die letzte Ecke des Zwingers, wenn Menschen diesen betraten. Er zitterte und an Anfassen oder Streicheln war nicht zu denken. Wir liessen ihn erst einmal ankommen und begannen ganz langsam mit ihm zu trainieren.

Nun hat Muck bereits soviel Vertrauen zu den ihm bekannten Menschen im Julia Tierheim, dass er sich auch anfassen und streicheln lässt und das eigentlich gar nicht mehr so doof findet. Wenn man weiß, wie "schüchtern" Muck war als er zu uns gekommen ist, weiß man wieviel Fortschritte er gemacht hat. Zusammenfassend kann man sagen, dass sich Muck ganz doll Mühe gibt uns zu vertrauen und uns immer mehr und mehr an sich heran lässt.

Dora und Eros, die Hunde mit denen er sich den Zwinger teilt, sind selbstbewusst und verspielt und daher für Muck ein gutes Vorbild. Er sieht durch sie und mit ihnen, dass Kontakt zu Menschen ok ist und wenn er Eros beobachtet, wenn wir spielen, dann läuft er nicht mehr weg, sondern bleibt dabei und wedelt vorsichtig mit dem Schwanz. 

Wir wünschen uns für unseren Muck, dass er sein Leben nicht im Tierheim verbringen muss und vielleicht irgendwann ein ruhiges Plätzchen, gerne auch mit vorhandenem Ersthund, der ihm Sicherheit gibt, in ländlicher Umgebung findet. Mit größeren Kindern bzw. Jugendlichen hat Muck kein Problem sofern sich diese ruhig nähern.

Wenn Sie sich in unseren Muck verliebt haben, dann melden Sie isch bitte bei uns.

 

Video aus Januar 2018:

Update aus Oktober 2017:

Unser Muck scheint in seinem Leben, bevor er ins Julia Shelter im Oktober 2016 eingezogen ist, keine sehr guten Erfahrungen mit uns Menschen gemacht zu haben. Doch mittlerweile fühlt er sich im Tierheim sicher und lässt auch Streicheleinheiten zu.

Hier ein Bericht von Esther und Jochen (selber Besitzer einer Zypernpfote), die das Julia Shelter Ende September/Anfang Oktober besucht haben, zu unserem Muck.

Muck haben wir als lieben, ruhigen und zurückhaltenden Hund mit schönem beige-weißen Fell und einem sanften Blick aus wunderschönen bernsteinfarbenen Augen kennengelernt. Er ist eher ein zierlicher Rüde. Er ist zwar nicht gleich auf uns zugelaufen, ängstlich war er aber nicht, eher vorsichtig und neugierig. Wir hatten den Eindruck, dass er neben seinen Mitbewohnern Dora, Pandora, Tekla und Eros etwas untergeht. Als wir eine Zeit lang im Kennel waren, wollte er auch zu uns herkommen, aber die anderen Hunde waren immer schneller. Er hat sich aber von uns hochheben und immer wieder streicheln lassen. Das fand er dann doch ganz angenehm und hat uns für unsere Fotos sein schönstes Lächeln geschenkt. Wir können uns vorstellen, dass Muck in einer Familie, in der er im Mittelpunkt steht, richtig aufblüht und ein entspannter, treuer Gefährte wird.

Wenn Sie sich vorstellen können unserem Muck eine liebevolle Familie zu schenken oder ihm mit einer Pflegestelle den Start in ein schönes Leben ermöglich können, dann melden Sie sich bitte bei uns.

  • IMG_0906
  • IMG_0914
  • IMG_0915
  • IMG_0916
  • IMG_0917
  • IMG_0918
  • IMG_0919
  • IMG_0920

Ursprünglicher Text aus Zypern:

Muck streunte um das Gelände eines Ferienclubs und wurde von den Mitarbeitern eingefangen und ins Tierheim gebracht.
 
Bisher hat Muck wohl noch keine guten Erfahrungen mit uns Menschen gemacht, es dauerte einige Tage bis er eingefangen werden konnte.
Im Tierheim baut er nun Stück für Stück Vertrauen zu uns Menschen auf. Ob er den Menschen gegenüber jemals ganz angstfrei sein wird, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.
 
Mit den anderen Hunden in seiner Hundegruppe im Tierheim, versteht er sich gut.
 
Haben Sie sich in Muck verliebt und möchten ihm helfen sein Vertrauen in uns Menschen schnell wieder zu finden, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Nähere Informationen zur Rasse erhalten Sie hier.
 
Muck würde gerne geimpft, kastriert, gechipt mit seinem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen.

 

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

 

  • DSC04364
  • DSC04366
  • DSC04368
  • DSC04369
  • DSC04370
  • DSC04371
  • DSC04372
  • DSC04373

 

 

 

 

 

   
© Zypernpfoten in Not e.V.