Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

Schwarzer Pinscher Mix Rüde aus dem Tierheim auf Zypern sucht ein ZuhauseRasse: Mischling (Rüde)
Geburtsdatum: ca. September 2017

Maße: SH 30 cm / H 41 cm / L 57 cm
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: schwarz / weiss
Gut zu Kindern: ja
Gut zu Katzen: ja
Gut zu Hunden: ja
Vasco2 war seit September 2018 im Julia Tierheim auf Zypern und ist seit 04.11.2018 in 29308 Winsen Aller in einer Pflegestelle.

 

 

Update aus der Pflegestelle vom 27.11.2018:

Der kleine (Schulterhöhe 30 cm und 7,5 kg), einjährige Familienhund Vasco ist seit dem 4.11.2018 in seiner Pflegestelle in 29308 Winsen. Dort hat er die ganze Familie in Windeseile mit seinem Charme um die Pfote gewickelt. Vasco ist ein lieber und freundlicher kleiner Kerl, der sich über jeden freut: Egal ob 2 Beine oder 4 Beine, Hund oder Katz, groß oder klein, alt oder jung, vertraut oder fremd - Vasco mag sie alle!

Vasco ist sehr gelehrig und hört schon sehr gut. Jagdtrieb scheint er keinen zu haben. Der kleine Charmeur ist angstfrei - nur die Leine ist ihm noch nicht ganz geheuer. Mit etwas Training wird er das aber schnell lernen.

Das Mitfahren im Auto ist für Vasco auch kein Problem. Vasco liebt es gestreichelt zu werden und freut sich über Spieleinheiten. Das Prinzip der Stubenreinheit hat Vasco auch schon verstanden.

Wenn Sie sich nun in den kleinen Herzensbrecher verliebt haben, dann melden Sie sich bitte bei uns.

 

  • Vasco-Pflegestelle-01
  • Vasco2-Pflegestelle-02
  • Vasco2-Pflegestelle-03
  • Vasco2-Pflegestelle-04
  • Vasco2-Pflegestelle-05
  • Vasco2-Pflegestelle-06
  • Vasco2-Pflegestelle-07

 

Ursprünglicher Text aus Zypern:

Vasco2 konnte aus einer Tötungsstation ins Tierheim wechseln. Warum und wie er in der Tötung landete, ist uns leider nicht bekannt.

Es ist schon schlimm genug für Hunde in einer Tötungsstation zu landen, Vasco2 hatte im überfüllten Zwinger auch noch mit Mobbing zu kämpfen. Die anderen Hunde hatten begonnen ihn zu attackieren und somit mussten nach seiner Rettung kleine Bisswunden an seiner rechten Schulter genäht werden.

In seiner Gruppe im Tierheim, hat er keine Probleme. Er versteht sich mit allen gut und auch die anderen Hunde in seiner Gruppe mögen ihn.

Vielleicht hatte er nur das Pech, dass die Hunde, die in der Tötung mit ihm saßen, ihren Frust an ihm ausgelassen haben, denn in dieser Gruppe war er der Jüngste, was ihn schnell zum Opfer machte.

Vasco2 zeigt auch keine Ängste vor uns Menschen, freut sich wenn die Helfer in seinen Zwinger kommen und hofft auf Streicheleinheiten.

Haben Sie sich in Vasco2 verliebt und möchten ihm ein liebevolles Zuhause für immer schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Vasco2 würde gerne kastriert, geimpft, gechipt und mit seinem EU-Ausweis zu Ihnen reisen.

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

  • Hund-Auslandstierschutz-Mischling-Zypern-30
  • Hund-Auslandstierschutz-Mischling-Zypern-31
  • Hund-Auslandstierschutz-Mischling-Zypern-34
  • Hund-Auslandstierschutz-Mischling-Zypern-35
  • Hund-Auslandstierschutz-Mischling-Zypern-36
  • Hund-Auslandstierschutz-Mischling-Zypern-38
   
© Zypernpfoten in Not e.V.