Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! Familie gesucht !

Manny prof n

Manny sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

unnamedEigentlich wollten ein paar Helfer des Julia Shelters nur einen entspannten Tag in den kühleren Bergen verbringen, als sie in einem kleinen abgelegenen Dorf Akira entdeckten.

Sie entdeckten sie an einem verwahrlosten Haus, in dem ein älterer Mann lebte, dem sie gehörte. Auch sahen sie dort nicht nur Akira sondern auch zwei ihrer Welpen. Sie sprachen den Mann sofort auf Akira und ihre Welpen an und fragten, ob ihm bewusst sei, dass Akira offensichtlich krank ist.
Das interessierte ihn nicht und er hatte auch nicht vor mit ihr zum Tierarzt zu gehen.

Fassungslos verließ die kleine Gruppe den Mann und sie beschlossen diesen Hunden zu helfen. Nach einer schlaflosen Nacht, fuhren sie am nächsten Tag wieder hin, um ihn zu bitten ihnen die Hunde zu geben, damit sie sie vom Tierarzt untersuchen lassen können.

Als sie ankamen, waren die beiden Welpen verschwunden und ihnen wurde erzählt, dass angeblich gerade zwei Engländerinnen dort gewesen seien und die Welpen geholt und die Mutter zurück gelassen hätten. Ob das stimmt, wissen wir natürlich nicht.

Sie nahmen Akira mit um sie vom Tierarzt untersuchen zu lassen. Wie befürchtet wurde sie Leishmaniose positiv getestet, aber glücklicherweise ergab der Bluttest, dass ihre Organe noch nicht geschädigt sind. Sie informierten ihren Besitzer und sagten ihm, dass sie die Tierarztkosten und Medikamente bezahlen würden, er müsste sie ihnen nur geben.
Er wollte seine Hündin nicht wieder haben, was für Akira die beste Lösung war, denn so konnte sie ins Julia Shelter einziehen, wo sich nun liebevoll um sie gekümmert wird.

Akira geht es täglich besser und sie freut sich wahnsinnig über so viel Zuwendung und dass sich nun endlich - wohl das erste Mal in ihrem Leben - um sie gekümmert wird.

Auch wenn die ersten Blutergebnisse gut waren, müssen wir nun für eine Zeit diesen Test regelmäßig wiederholen und wir hoffen sehr, dass es keine gesundheitlichen Rückschläge gibt und es ihr bald wieder richtig gut geht.

Liebe Grüße
Euer/Ihr Julia-Team

  • unnamed
  • unnamed_1
  • unnamed_2
  • unnamed_3
  • unnamed_4
  • unnamed_5

   
© Zypernpfoten in Not e.V.