Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! Familie gesucht !

Manny prof n

Manny sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

7D7

Wir hatten vor ein paar Wochen bereits HIER von unserem Notfellchen Yiannis und seiner Hüft-OP berichtet. Hier ein kleines Update zu seinem Genesungszustand. 

Ein Morgen mit Yiannis am Strand:

Nach seiner OP hat Yiannis sich bereits gut erholt und setzt sein operiertes Bein mittlerweile mehr und mehr ein. Was ihm jetzt noch fehlt ist der Aufbau der Muskeln und es wird versucht, ihn so oft wie möglich aus dem Zwinger zu holen, damit er viel läuft und sein Bein nach und nach wieder normal einsetzt.

Am letzten Sonntag haben wir uns dann die Zeit genommen und einen ganz besonderen Ausflug mit Yiannis gemacht. Wir sind mit ihm frühmorgens, vor der großen Hitze, an den Strand gefahren, damit er dort laufen und auch schwimmen kann. Er hat den Ausflug absolut genossen und es war einfach schön anzusehen, wie Yiannis aufblühte. Bereits auf der Fahrt zum Strand hat er sich von der besten Seite gezeigt. Er lag ganz ruhig hinten im Auto – gerade so als würde er spüren, dass wir etwas Besonderes mit ihm vorhaben.

Am Strand angekommen stieg er aus dem Auto, freute sich über die anderen Hunde und uns Menschen, ohne dabei jemals aufdringlich zu sein. Obwohl Yiannis nun schon eine ganze Weile alleine in seinem Zwinger ist, ist er ganz ruhig auf die anderen Hunde zugegangen, hat sie beschnüffelt und war dann bereit für sein Abenteuer.

Am Wasser angekommen zeigte er uns allen sein sonniges Gemüt, man sah geradezu ein strahlendes Lächeln auf seinem Gesicht. Er lief ganz entspannt am und im Wasser lang, setzte sich zum Abkühlen ins frische Nass und suchte dabei immer die Nähe von uns. Seine unaufgeregte, sanfte, unaufdringliche Art hat uns alle sehr gerührt – und auch mit Kindern hat er überhaupt keine Probleme. Hier sagen Bilder mal wieder mehr als Worte…

Yiannis hat bereits ganz viele Schritte in die richtige Richtung gemacht, von Ängstlichkeit ist bei ihm kaum noch etwas zu merken. Er ist eher ein ruhiger, besonnener Hund als ein Draufgänger, eher ein Softie als ein Haudegen. Wir wünschen ihm so sehr, dass er trotz seines kleinen Handicaps einmal seine Familie findet – denn gerade deswegen hat er es so verdient.

 

  • 04C
  • 08E
  • 19C
  • 4E0
  • 5A0
  • 6CD
  • 738
  • 7D7
  • A01
  • B2F
  • F2B

Viele Grüße

Ihr/Euer Cydra Team

   
© Zypernpfoten in Not e.V.